Bypass Repeated Content

Châteaux et jardins publics du Bade-Wurtemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

vendredi, 13. septembre 2019

Château de Solitude | Fêtes, foires et marchés

Fester Termin im September: der „Herzogliche Apfeltag“ auf der Solitude

Der dritte Sonntag im September ist der „Herzogliche Apfeltag“, ein fester Familientermin auf der Solitude : Am 22. September ist es wieder soweit. Rings um das Schloss geht’s um das Lieblingsobst mit seiner langen Tradition – und die ist auf Schloss Solitude besonders lebendig. Denn vor zwei Jahrhunderten waren hier große Versuchsplantagen! Von 11 bis 17 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene, mit Wissensspielen, Apfel- und Saftproben und Wissenswertem rund um Äpfel und Birnen. In diesem Jahr hat sich zudem hoher Besuch auf Schloss Solitude angesagt: Die „Streuobstprinzessin“ wird beim „Herzoglichen Apfeltag“ anwesend sein. Das vollständige Programm des Tages findet sich auch auf der Internetseite www.schloss-solitude.de.

FAMILIENFEST RUND UM DEN APFEL

Äpfel haben auf Schloss Solitude eine lange Tradition: Vor über 200 Jahren war Johann Caspar Schiller, der Vater des berühmten Dichters, der herzogliche „Gartenintendant“ auf Schloss Solitude. Sein Auftrag: Er sollte die besten Bedingungen für den erfolgreichen Anbau erforschen. In dieser Tradition steht der „Herzogliche Apfeltag“ rings um das Schloss. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern ein Familienfest mit reichem Programm rund um das Schloss.

 

DAS LAND DER STREUOBSTWIESEN

Baden-Württemberg ist berühmt als das Land der Streuobstwiesen. Sie sind prägende Elemente der südwestdeutschen Kulturlandschaft. Viele Institutionen beschäftigen sich intensiv mit ihrer Erhaltung dieser ökologisch wertvollen Wiesen. Am Sonntag gibt es daher Infostände zu den Themen Umweltschutz, Tierschutz, Naturschutz, Ernährung, Nachhaltigkeit, biologische Vielfalt, regionale Landwirtschaft und Kulturlandschaft. Ob Äpfel, Saft oder Honig – alles darf probiert werden. Für die Verköstigung mit Kaffee und Kuchen sorgt der Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. (KOGL). Immer eine Attraktion: Wer will, kann sich seine Äpfel, mitgebracht vom heimischen Apfelbaum, vom Fachmann bestimmen lassen!

 

FAMILIENPROGRAMM UND BLICK VON DER KUPPEL
Für Kinder bietet der Apfeltag ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm. Es kann gebastelt, gerätselt und gemalt werden. Wer einen selbstgebastelten Apfel mitbringt, kann an einem Wettbewerb teilnehmen. Als Preis für den schönsten Apfel gibt es eine Führung durch das Schloss für eine ganze Schulklasse oder Kindergartengruppe. Bei schönem Wetter ist die Kuppel des Schlosses geöffnet: Den atemberaubenden Ausblick weit ins Land sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer nicht bis zum Sonntag warten will, kann auch schon am Freitag, 20. September an einer Kuppelführung teilnehmen und den Ausblick genießen: „Solitude exklusiv – auf unbekannten Wegen durch das Schloss und auf die Kuppel“ lautet der Titel dieser besonderen Führung. Für diesen Termin am 20.9. um 16 Uhr ist eine Anmeldung unter 0 71 41.18 64 00 notwendig.

 

PROGRAMM IM SCHLOSS
Neben den vielfältigen Angeboten im Außenbereich ist auch das Schloss selbst zugänglich. Bei ständig stattfindenden Führungen lässt es sich in die Zeit von Herzog Carl Eugen eintauchen. Im Vestibül des Schlosses wird der Kurzspielfilm „WiesenZeit“  gezeigt, der im Rahmen eines Projektes entstanden ist. Anschließend findet ein Filmgespräch mit Prof. Dr. Armin Lude und weiteren Beteiligten statt.

 

MEHR ALS ZWEI JAHRHUNDERTE APFELTRADITION
Der Garten von Schloss Solitude war einst für seine großen Obstbaumplantagen berühmt: Ende des 18. Jahrhunderts wuchsen auf den Plantagen rings um Schloss Solitude viele Apfelsorten. 1775 holte Herzog Carl Eugen den Vater des Dichters Friedrich Schiller als Gartenintendant nach Solitude. Johann Caspar Schiller sollte die besten Bedingungen für die unterschiedlichsten Obst- und Apfelsorten erkunden. Vater Schiller leitete die Gärten der Solitude 20 Jahre lang und befasste sich insbesondere mit dem systematischen Obstanbau. Damals entstanden hier die Grundlagen für den heutigen Obstanbau. An diese Tradition knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten mit dem Apfeltag am 22. September an.

 

SERVICE
Sonntag, 22. September, 11.00 – 17.00 Uhr

Herzoglicher Apfeltag auf Schloss Solitude
Familien fest mit buntem Programm

 

PROGRAMM

Streuobstparadies Schwäbische Alb

Streuobst-Informationszentrum

Streuobstwiesenbörse

Erlebniswandern im Streuobstparadies

Rollblitz-Parcours für Kinder (der Rollblitz ist ein Erntehelfer)

Bastelangebot für Kinder (Ohrwurmglocken bauen)

 

Weitere Angebote

Vorführung des Films „WiesenZeit“ der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg mit anschließender Diskussionsmöglichkeit mit Prof. Lude im Vestibül

 

Apfelsaftverkostung der Saftmanufaktur Rösch

 

Präsentation verschiedene Apfelsorten des Obsthof Hörnle aus Weilimdorf

 

Kuchen und Kaffee gegen Spende vom Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft e.V. (KOGL)

 

Informationen „Alles rund um die Biene“. Imkerverein Ludwigsburg

 

Eigene Äpfel bestimmen lassen mit Eckhart Fritz von der Sortenerhaltungszentrale Baden-Württemberg

 

Einführung in das Sensenschwingen: Bienenschutz Stuttgart e.V.

 

Infostand der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg

 

Aktivitäten für Kinder

Kinderschminken

Kinderrallye

Kinderwettbewerb für selbstgebastelte Äpfel

 

EINTRITT ZUM HERZOGLICHEN APFELTAG
frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

 

Kuppelbesteigung – nur bei schönem Wetter

PREIS ZUGANG KUPPEL

Erwachsene 4,00 €, ermäßigt 2,00 €

 

Wichtiger Hinweis:

Zugang nur bei gutem Wetter, 120 steile Stufen, Trittsicherheit und festes Schuhwerk erforderlich.

 

Eintritt ins Schloss: 4 € / 2 € ermäßigt.

 

Führung am Freitag 20. September, 16 Uhr:

Solitude exklusiv

Auf unbekannten Wegen durch das Schloss und auf die Kuppel

Sonderführung mit Hermann Mack

PREIS

Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

INFORMATIONEN
Schloss Solitude
Solitude 1
70197 Stuttgart
Telefon +49(0)7 141.18 64 00
info@schloss-solitude.de

Download et Photos

Crédit photo
Charactéristiques techniques

JPG, 3264x1836 Pxl, 1 dpi, 0.81 Mo

Crédit photo
Charactéristiques techniques

JPG, 4040x3456 Pxl, 1 dpi, 1.31 Mo