Bypass Repeated Content

Châteaux et jardins publics du Bade-Wurtemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

mercredi, 4. septembre 2019

Château résidentiel de Ludwigsbourg | Autres manifestations

„Electrique Baroque“ bringt am Samstag Änderungen im Führungsbetrieb

Das letzte der musikalischen Großereignisse im Hof des Residenzschlosses steht vor der Tür: Am 7.9. bringt „Electrique Baroque“ sein junges Publikum wieder zum Tanzen – vom Mittag bis in die Nacht. Das Festival greift ganz besonders die barocke Umgebung auf, mit optischen Effekten, raffinierten Lichtprojektionen auf den Hoffassaden, und durch barock kostümierte Gestalten im Publikum. Am Tag des Open-Air-Konzerts finden die Führungen im Residenzschloss ganz normal statt, beginnend um 10 Uhr, die letzte startet um 15 Uhr. Als Extra gibt es den Eintritt ins große Keramikmuseum und in das Appartement von Herzog Carl Eugen gratis dazu. Ab Sonntagmorgen herrscht wieder Normalbetrieb im Schloss.

REGULÄRER FÜHRUNGSBETRIEB VON 10 BIS 15 UHR
Wegen des Festivals modifiziert die Schlossverwaltung die Führungen: Sie starten am Samstag von 10 bis 15 Uhr im Halbstundentakt und dauern jeweils 60 Minuten. Alle, die am 7. September eine klassische Schlossführung mitmachen, erhalten den Eintritt ins Keramikmuseum und ins Appartement des Herzogs Carl Eugen gratis. Geschlossen bleiben am Samstag das Modemuseum und die Barockgalerie. Der gesamte Betrieb im Schloss und seinen Museen endet um 16.00 Uhr. Danach ist auch kein Durchgang zum Blühenden Barock durch den Schlosshof mehr möglich. Das BlüBa öffnet für seine Gäste an diesem Tag eine Sonderkasse am Eingang Kaffeeberg.

Wegen der Soundchecks kommt es voraussichtlich den ganzen Tag immer wieder zu Beeinträchtigungen durch die Musik. Am Sonntag sind alle Museen wieder geöffnet und der Schlossbesuch mit Führungen und Sonderführungen läuft wieder im Normalbetrieb. Die gesamten Aufbauarbeiten haben bereits im Lauf der Woche begonnen. Wer sehen will, was die technischen Installationen mit ihrer einzigartigen Illumination der Schlossfassaden für ein bildgewaltiges Spektakel entstehen lassen, hat noch eine Chance: Es gibt noch Tickets für „Electrique Baroque“.

JUNGES PUBLIKUM BRINGT DEN BAROCKEN HOF ZUM KOCHEN
Schon zum vierten Mal feiert die Open-Air-Saison ihren furiosen Abschluss bei „Electrique Baroque“, dem Festival für elektronische Tanzmusik im Schlosshof. Mehrere Tausend junge Leute bringen, immer am Ende des Hochsommers, den barocken Hof des Residenzschlosses zum Kochen. Und auch dieses Jahr werden wieder raffinierte Projektionen die Fassaden der Schlossbauten mit immer wieder neuen und überraschenden Farben und Bildern überziehen. Kaum ein anderes Ereignis im Hof des Residenzschlosses interagiert so stark mit der Umgebung. Mit Abstand zieht das Tanzfestival das jüngste Publikum ins Schloss – für viele ein Aha-Erlebnis und ein Türöffner für weitere Besuche.

SERVICE UND INFORMATION 
KONTAKT
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00
info@schloss-ludwigsburg.de

Download et Photos

Electrique Baroque

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Charactéristiques techniques

JPG, 2953x2054 Pxl, 1 dpi, 0.87 Mo