Bypass Repeated Content

Châteaux et jardins publics du Bade-Wurtemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

mercredi, 8. mai 2019

Monastère de Maulbronn | Autres manifestations

Am Sonntag nicht verpassen: Das „Frühlingsfest“ zum UNESCO-Jubiläum

Mit vielfältigem Programm wird am Sonntag in Maulbronn gefeiert: Das Kloster gehört seit 25 Jahren zum Welterbe der UNESCO. Das Jubiläum gibt den Anlass zu einem „Frühlingsfest“ mit prominenten Gästen am 12. Mai. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist das 25-jährige Jubiläum zugleich der Grund, Maulbronn zum „Kloster des Jahres“ zu ernennen.

HOHE PROMINENZ IN KLOSTER MAULBRONN

Ein Frühlingsfest mit freiem Eintritt am 12. Mai: Das ist das Geschenk an alle zum Jubiläum. Das Festprogramm beginnt mit einem Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Klosterkirche – und es endet dort auch, mit einer Abendandacht um 17.30 Uhr. Um 11.45 Uhr eröffnen prominente Gäste den Tag: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Finanzministerin Edith Sitzmann und Staatssekretärin Katrin Schütz vom Wirtschaftsministerium, zuständig für Denkmalpflege im Land, kommen am Sonntag nach Maulbronn. Sie werden, zusammen mit Andreas Felchle, dem Bürgermeister der Stadt Maulbronn, dem Frühlingsfest den offiziellen Rahmen geben.

 

DAS PROGRAMM BEIM FRÜHLINGSFEST AM 12.MAI 

Mit der Eröffnung startet ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne im Klosterhof und in der Klausur. Über den ganzen Tag verteilt finden kostenlose Führungen statt mit ausgewiesenen Experten, die die Geschichte des Klosters lebendig werden lassen, aber auch aktuelle Baumaßnahmen zeigen. Das sonst für die Öffentlichkeit selten zugängliche Evangelische Seminar wird zum Frühlingsfest seine Türen öffnen und einen Einblick in Seminarräume und in den Ephoratsgarten gewähren. Auch der legendäre Faustturm ist beim Frühlingsfest geöffnet. Zudem steht bei zwei Führungen die umgebende Klosterlandschaft mit ihrem gut erhaltenen historischen Wassersystem im Fokus. Auf Kinder warten Mitmachaktionen wie etwa ein Steinmetz-Workshop, den das Landesamt für Denkmalpflege anbietet. Kinder, die lieber auf eigene Faust das Kloster erkunden, können zur „Wissensrallye“ greifen. Musik erklingt den ganzen Tag, im Klosterhof ebenso wie in der Klausur, beginnend mit der Stadtkapelle Maulbronn über die Klangwelten des Mittelalters bis zum französischen Chanson – eine Anknüpfung ans aktuelle Themenjahr Deutschland-Frankreich bei den Staatlichen Schlössern und Gärten. Die gastronomische Versorgung am Sonntag wird wieder die Stärken der Region zeigen – typisch für die Feste im Klosterhof von Maulbronn.

 

25 JAHRE WELTKULTURERBE UND KLOSTER DES JAHRES

Das Frühlingsfest steht in einer Tradition, die mit der Aufnahme des Klosters ins Weltkulturerbe begann: Im Winter 1993 nahm die UNESCO Maulbronn in die Liste des Welterbes auf. Gefeiert wurde im darauffolgenden Frühjahr – wie auch jetzt zum 25. Jubiläum. „Dass wir Maulbronn 2019 zum „Monument des Jahres“ ernennen, ist da nur folgerichtig“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg: „Kloster Maulbronn war das erste Monument in Baden-Württemberg mit dieser weltweit sichtbaren Auszeichnung“. Der Grund dafür war, dass die Fachleute die einzigartige Stellung erkannten: Maulbronn ist das am besten erhaltenen Zisterzienserkloster des Mittelalters nördlich der Alpen – und nicht nur, was Klausur und Kirche angeht. Auch die Wirtschaftsgebäude existieren bis heute. Ausschlaggebend war, dass sich in der Umgebung die Struktur der klösterlichen Landwirtschaft erhalten hat mit ihrer durchdachten Wasserwirtschaft. Das Kloster mit seiner über 800-jährigen Geschichte wird heute von vielen Menschen aus aller Welt besucht. 2018 waren es über 264.000 Gäste, die die besondere Stimmung des Weltkulturerbes aufsuchten.

 

 

 

 

SERVICE UND INFORMATION
Frühlingsfest

Programm am 12. Mai

 

10.00 Uhr Gottesdienst in der Klosterkirche

17.30 Uhr Abendandacht.

 

Ganztägig:

kostenlose Führungen mit Experten

Besichtigung des Evangelischen Seminars und des Ephoratsgartens

Besichtigung des Faustturms

Kinder- und Familienprogramm

 

Musik auf der Bühne im Klosterhof und in der Klausur

Stadtkapelle Maulbronn,

Estampie: weltliche und geistliche Musik des Mittelalters und der Frührenaissance,

Faranspil. Mittelalterliche Musik der Spielleute auf historischen Instrumenten wie Dudelsack, Drehleier und Cister

Moi-Et-Les-Autres: Französische Chansons zum Tanzen und Träumen

 

KONTAKT
Kloster Maulbronn
Infozentrum Kloster Maulbronn Klosterhof 5
75433 Maulbronn
Telefon +49 (0) 70 43.92 66 10
info@kloster-maulbronn.de

Download et Photos

Kloster Maulbronn

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x1735 Pxl, 1 dpi, 1.28 Mo