Bypass Repeated Content

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

Thursday, 12 March 2020

Mergentheim Residential Palace | General

Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit. 13. März bis 20. September 2020

Einen großen Spaß für die ganze Familie und für historisch Interessierte gleichermaßen, für Erwachsene ebenso wie für Kinder und Jugendliche, verspricht die Sonderausstellung „Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit“. Sie ist ab Mitte März bis Mitte September im Residenzschloss Mergentheim zu erleben und funktioniert auf eine ganz besondere Weise: Großformatige Bilder mit Alltagsszenen aus dem antiken Rom bieten Einladungen zum Mitmachen an die Besucherinnen und Besucher. Und wer sich mit dem Tiger in der Arena eingelassen hat oder beim Bau des Limes mithilft, kann die persönliche Begegnung mit der Antike per Foto festhalten.

EINTAUCHEN IN DEN RÖMISCHEN ALLTAG

Mit der Ausstellung lässt das Residenzschloss die römische Geschichte in Baden-Württemberg lebendig werden. Auch wenn Mergentheim nicht im Gebiet der römischen Besiedlung lag, die Nähe zum Neckar-Odenwald-Limes oder zum bedeutenden Römerlager im nahen Marktbreit lassen darauf schließen, dass die hiesigen Germanen vielfältige Begegnungen mit den Römern hatten.

 

BILDER VERLANGEN NACH MITWIRKUNG

18 großformatige Bilder mit überraschendem 3D-Effekt verlocken in der Ausstellung dazu, in den antiken Alltag eintauchen. Den Bildern ist gemeinsam, dass sie „unvollständig“ sind – es sind Einladungen zum Mitmachen. Die Besucherinnen und Besucher werden zu Akteuren und damit zum Teil des Motivs. Wesentlicher Teil des Vergnügens: die Interaktion muss per Fotoapparat oder Handy festgehalten werden. So entsteht eine ganz persönliche Ansicht jedes Motivs, die als Erinnerung mit nach Hause genommen oder in sozialen Netzwerken gepostet werden kann – mit den Gästen der Ausstellung als „Zeitzeugen“ römischen Lebens. Die Römerzeit wird lebendig, wenn die Eltern vor herabfallenden Ziegeln an einer Baustelle fliehen oder als Dienstpersonal bei einem römischen Festabend im triclinium Wein einschenken, wenn die Kinder beim Schaukampf in der Arena einen Tiger bändigen oder der reichen Römerin die Haare kämmen. Fotokameras und Handys oder Smartphones sind also unbedingt zum Ausstellungsbesuch mitzubringen! Der Geschichts- und Lateinunterricht erfährt so eine ganz unerwartete Ergänzung, die den Kindern und Jugendlichen die römische Vergangenheit deutlich vor Augen führt.

 

 

Service und Information

Eine Ausstellung des Residenzschlosses Mergentheim in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim und Tricture by eli.

 

BEGLEITPROGRAMM:

Eröffnung der Sonderausstellung

Donnerstag, 12. März 2020, 19.30 Uhr

 

Familienführungen

jeweils 14.30 Uhr

Sonntag, 15. März

Sonntag, 29. März

Samstag: 11. April

Sonntag, 3. Mai

Donnerstag, 21. Mai

Sonntag, 14. Juni

Sonntag, 28. Juni

Sonntag, 12. Juli

Samstag, 1. August

Samstag, 12. September

Sonntag, 20. September

Sowie nach Vereinbarung unter Tel. 07931/52212

 

Workshop

Samstag: 8. August 2020, 10.30 Uhr

Kinder von 7 bis 10 Jahren

Anmeldung unter Tel. 07931/5 22 12 erforderlich

 

Führung und kreatives Modul für Kinder und Jugendliche.

Altersstufen: 7 bis 10 Jahre und ab 11 Jahre

Dauer: 1,5 Stunden

Diesen Workshop können Grundschulen und weiterführende Schulen nach Vereinbarung unter Tel. 07931/5 22 12 buchen.

Hinweis: bitte Handy mitbringen

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit

13. März bis 20. September 2020

Sonderausstellung

 

Residenzschloss Mergentheim

Schloß 16

97980 Bad Mergentheim

Tel 07931/52212

Download and images