Bypass Repeated Content
State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 17 February 2020

Ludwigsburg Residential Palace | Other

Küssen ist mächtiger als ein Sturmtief. Fast 2.000 Paare bei „Küss mich!“ in der Region

Trotz des stürmischen Wochenanfangs war die diesjährige Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in den Monumenten in Stuttgart und Ludwigsburg ein Renner: 455 Paare küssten sich auf Schloss Solitude, 883 im Residenzschloss Ludwigsburg – und die Grabkapelle auf dem Württemberg zog allein am Samstag und Sonntag 589 Paare an. Bei „Küss mich! im Schloss“ erhalten in der Woche um den Valentinstag alle, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, freien Eintritt. Wer sein Foto vor einem der Schlösser bis zum 18. Februar unter #KüssmichimSchloss hochlädt, nimmt zudem an einer Verlosung teil.

HOCHSAISON MITTEN IM FEBRUAR

Wegen Sturmtief Sabine fing in allen baden-württembergischen Schlössern, die bei der Valentinsaktion mitmachten, die Woche eher verhalten an. Erst in der Wochenmitte zogen die Zahlen an und immer mehr Pärchen kamen an die Schlosskassen. Das schöne Wochenende sorgte dann für den Ansturm: Auf Schloss Solitude kam fast die Hälfte der 455 Paare am Sonntag. Im Residenzschloss waren es 883 Paare – und damit eine Erhöhung der Besucherfrequenz, die auch in diesem zugkräftigsten Monument der Region Stuttgart mit weit über 300.000 Gästen im Jahr für das Schlossteam an den Kassen und bei den Führungen Hochsaison-Tage brachte – mitten im Februar.  Solitude und Residenzschloss mussten einen leichten Rückgang gegenüber der Vorjahresaktion verzeichnen: Das sehr wechselhafte Wetter in der Woche hielt viele von Ausflügen ab.

 

SPITZENREITER GRABKAPELLE
Der absolute Spitzenreiter bei den Pärchen aber war die Grabkapelle auf dem Württemberg. Als „Monument der ewigen Liebe“ erlebte das königliche Mausoleum auf dem Württemberg einen Besuchersturm. 589 Paare erküssten sich insgesamt 1178 Freikarten – in nur zwei Tagen. Die Zahl ist umso erstaunlicher, als sich Grabkapelle mit ihrer exponierten Lage erst dann der Aktion anschließen konnte, als die Prognose stabiles Wetter für das Wochenende ankündigte. „Die Valentinsaktion ist ein Garant für gut gelaunte Gäste“, so lautet das Fazit des Teams: „Am Samstag küssten sich 365 Leute, am Sonntag waren es dann sogar 813.“ Und viele erzählten ihre eigene Geschichte: Ein Paar offenbarte, dass es sich an der Kapelle vor 59 Jahren verlobt hatte. Ein anderes berichtete sogar vom ersten Kuss an der Kapelle – vor genau 50 Jahren. „Ganze Familien haben sich geküsst“ erzählt Christiane Grau, die Kapellenverwalterin, von der Gutelaune-Aktion. Begleitet wurde das Wochenende bei strahlendem Wetter von einem Bewirtungsstand des benachbarten Collegium Wirtemberg.

 

EINE GANZE VALENTINSWOCHE

Eine Woche lang feierten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den Valentinstag: Vom 10. bis zum 16. Februar, rund um den traditionellen Termin am 14. Februar, gab es freien Eintritt für Liebespaare. Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“ machten außer den Stuttgarter und Ludwigsburger Monumenten mit: die Schlösser von Heidelberg, Schwetzingen, Mannheim, Bruchsal, Rastatt, Weikersheim, Urach, Tettnang und Mergentheim. Alle Pärchen, die ihr Selfie vor dem Schloss bis Dienstag, 18. Februar 2020, mit dem Hashtag #KüssmichimSchloss auf ihrer eigenen Facebook- oder Instagram-Seite posten, können zwei Tickets für die Soirée Royale im Residenzschloss Ludwigsburg oder für ein Open-Air-Konzert in einem der Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten gewinnen. Alle Infos zur Aktion, zum Gewinn und zu den Teilnahmebedingungen finden die Besucher unter www.küssmichimschloss.de. Wer gewinnen will, muss sein Paarfoto posten, auf dem unbedingt das Schloss deutlich erkennbar sein muss. Letzter Termin zum Posten ist der 18. Februar.

 

SERVICE

AKTION ZUM VALENTINSTAG

Küss mich! Im Schloss

Posten der Selfies: bis Dienstag, 18. Februar 2020 möglich

 

BETEILIGTE MONUMENTE

Schloss Heidelberg

Barockschloss Mannheim

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Schloss Bruchsal

Residenzschloss Ludwigsburg

Schloss Solitude, Stuttgart

Residenzschloss Rastatt

Schloss Urach

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

Neues Schloss Tettnang

Residenzschloss Mergentheim mit Deutschordensmuseum

 

Verlosung

Unter allen Teilnehmern, die im Aktionszeitraum ein Selfie in einem der teilnehmenden Monumente gemacht und dieses auf ihrer Facebook- oder Instagram-Seite gepostet und mit dem Hashtag #KüssmichimSchloss versehen haben, werden 2 Tickets für die Soirée Royale im Residenzschloss Ludwigsburg oder für ein Open-Air-Konzert in einem der Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verlost. Alle Infos zur Aktion, zum Gewinn und zu den Teilnahmebedingungen finden die Besucher unter www.küssmichimschloss.de.

 

Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 18 Jahre.

Mit dem Posten des im Schloss entstandenen Selfies auf der eigenen Facebook- oder Instagram-Seite und dem Versehen des Posts mit dem Hashtag #KüssmichimSchloss akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. 

Download and images