Bypass Repeated Content

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 28 October 2019

Rastatt Favorite Palace | Exhibitions

Saison in Favorite endet mit Sonderöffnung der Eremitage am 1.November

Am 1. November öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Portal der Eremitage im Garten von Schloss Favorite vor den Toren von Rastatt. Der Besuch in der privaten Kapelle der Markgräfin Sibylla Augusta ist immer ein außergewöhnliches Erlebnis – und eines mit Seltenheitswert, denn aus konservatorischen Gründen kann die Kapelle nur selten geöffnet werden. Am 15. November endet die Saison in Schloss Favorite, das bis zum Frühjahr schließt.

SCHLOSS FAVORITE RASTATT VOR WINTERPAUSE

Der Winter ist eine Ruhepause im ungeheizten Barockschloss: Die Favorite, das Lustschloss der Markgräfin Sibylla Augusta, bleibt vom 16. November bis zum 14. März geschlossen. Als Extra vor dem Ende der Saison öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt nochmals die Eremitage. Die private Kapelle der frommen Fürstin kann man am Allerheiligenfeiertag, am 1. November, von 13 bis 16 Uhr bei kurzen Führungen erleben. Es gilt das reguläre Schlossticket; außerdem gibt es Einzeltickets für 2,00 € für die Eremitage-Führungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

FÜHRUNGEN IN DER EREMITAGE SIND BEGEHRT

Die letzten Termine, an denen die geheimnisvolle Kapelle mitten im Park besichtigt werden konnte, waren stark besucht. Das erfolgreiche Angebot soll daher auch im nächsten Jahr fortgeführt werden. Magda Ritter, die Leiterin der Schlossverwaltung Rastatt, erklärt: „Motiviert durch den großen Zuspruch planen wir für das Jahr 2020 erneut vier Sonderöffnungstage in der Eremitage anzubieten.“

 

EINZIGARTIGE ERHALTUNG EINES BESONDEREN ORTES

Die Eremitage konnte im letzten Jahr ein rundes Jubiläum feiern: Sie entstand vor 300 Jahren. Ihrer Bauherrin, der frommen Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden (1675–1733), diente die Kapelle als Rückzugsort. Die Kapelle, fast verborgen zwischen den Bäumen des Schlossparks von Favorite gelegen, ist ein karger Bau aus einfachen Materialien. Die Eremitage war der Gegenpol zum nahe gelegenen, reich ausgestatteten Schloss. Stille Buße und fromme Andacht standen der höfischen Pracht und den Lustbarkeiten des Schlosses gegenüber. Einzigartig ist, dass sich dieses fragile Bauwerk bis heute weitgehend im originalen Zustand erhalten hat. Noch heute atmet die Kapelle die tiefe Frömmigkeit der Markgräfin.

 

SERVICE UND INFORMATION

1. November, von 13 bis 16 Uhr

Sonderöffnung der Eremitage im Schlossgarten Favorite am Allerheiligenfeiertag

Eintritt mit dem regulären Schlossticket oder mit Einzelticket für 2,00 €.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Schloss Favorite

76437 Rastatt-Förch
Telefon +49(0)72 22.4 12 07
info@schloss-favorite-rastatt.de

Download and images

Die Eremitage

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

technical data

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.70 MB