Bypass Repeated Content

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 1 October 2019

Alpirsbach Monastery | Other

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schussenried

Führungen im einstigen Prämonstratenserkloster, ein Besuch in der aktuellen Ausstellung „Duckomenta“, Bastelaktionen für Kinder: Auch Kloster Schussenried macht mit beim „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Besonderes Highlight und eine Rarität: In der ehemaligen Klosterkirche St. Magnus sind die barocken „Heiligen Leiber“ zu sehen. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

FLIEGENDE PATER UND DIE WELT AUS SICHT DER ENTEN

In Kloster Schussenried geht es unter anderem „Auf Tour mit dem fliegenden Pater Mohr“: Der Chorherr, der im 17. Jahrhundert lebte, ist ein legendärer Flugpionier, der sich Flügel aus Vogelfedern baute. Das Deckenbild in der Bibliothek zeigt ihn beim Abflug – und am 13. Oktober steht Pater Mohr um 15 Uhr bereit, um sein Kloster zu zeigen. Bereits um 14.30 Uhr startet eine reguläre Klosterführung. Den ganzen Tag über, von 11 bis 17 Uhr, gibt’s Bastelaktionen für Kinder. Und ebenfalls den ganzen Tag über ist die neue Ausstellung geöffnet. Die „Duckomenta“ zeigt die Welt aus der Sicht der berühmten Enten – ein Spaß für alle Altersgruppen.

 

HEILIGE LEIBER IN ST.MAGNUS AM ERLEBNISTAG
Die ehemalige Klosterkirche St. Magnus ist immer einen Besuch wert, schon allein wegen des grandiosen Chorgestühls aus dem 16. Jahrhundert. Es ist überreich mit fein geschnitzten Heiligenfiguren geschmückt und steckt voller Entdeckungen. Kaum bekannt ist, dass die Altäre von St. Magnus kostbare „Heilige Leiber“ bergen: Vollständige Skelette, die man mit frühchristlichen Märtyrern identifizierte. Im Barock gab man ihnen reiche Kostüme aus kostbarem Brokat, aus Metallgarnen und Perlen. Aus Anlass des Erlebnistages im Kloster öffnen sich die schützenden Deckel ihrer sarkophagartigen Behältnisse am 13. Oktober.

 

WIBLINGEN UND HEILIGKREUZTAL AUCH MIT DABEI

Zwei weitere Klöster in Oberschwaben machen mit am Erlebnistag: Kloster Wiblingen bei Ulm lädt zu einer Kinderführung durch die Basilika um 15 Uhr – und bietet zweimal die Gelegenheit, einen „Blick hinter verschlossene Türen“ zu tun (Start um 14 und um 16 Uhr). In Kloster Heiligkreuztal bei Altheim im Donautal geht es am 13. Oktober um die Zisterzienser und ihr internationales Netzwerk. Klosterkirche und Museum in der Bruderkirche sind geöffnet.

 

AKTIONSTAG FÜR DIE GANZE FAMILIE

Am „Erlebnistag“ entwickelt jedes teilnehmende Kloster sein Programm eigenständig – und so bietet jedes Kloster ein ganz eigenes Erlebnis. Vielfältige und ganz unterschiedliche Blicke in die Welt der mittelalterlichen und barocken Klöster Baden-Württembergs sind es, die die Veranstaltungen am „Erlebnistag im Kloster“ kennzeichnen. Das Motto orientiert sich am Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" – und viele der Klöster richten ihr Programm daran aus, mit Führungen auf den Spuren der Jahrhunderte zurückreichenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern, und mit Aktionen und Erlebnissen.

 

KLÖSTER IN ALLEN LANDESTEILEN

Zehn ehemalige Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten und als Partner das Kloster Bronnbach machen am 13. Oktober mit. Im Nordschwarzwald und in seiner Nachbarschaft sind es das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn und die Klöster Hirsau und Alpirsbach. Im Nordosten Baden-Württembergs öffnen die Großcomburg und Schöntal ihre Pforten. Im Stauferland kann das Kloster Lorch erkundet werden. Auf den Spuren der Mönche wandelt man auch in Kloster Bebenhausen bei Tübingen. Und auf der oberschwäbischen Klosterroute und am Bodensee bieten die Klöster von Wiblingen, Schussenried und Kloster und Schloss Salem Aktionen für die ganze Familie. Alle Veranstaltungen der teilnehmenden Klöster sind im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten www.schloesser-und-gaerten.de zu finden.

 

SERVICE UND TERMINE

„Über Grenzen hinweg“. Erlebnistag im Kloster

Sonntag, 13. Oktober 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

PROGRAMM

Kloster Schussenried

 

15.00 – 16.30 Uhr

Auf Tour mit dem fliegenden Pater Mohr

Sonderführung

 

14.30 – 15.30 Uhr

Klassische Klosterführung

Der berühmte Bibliothekssaal, das Treppenhaus und das Klostermuseum

 

10.00 – 17.00 Uhr

Duckomenta

Sonderausstellung

 

11.00 – 17.00 Uhr

Bastelaktionen für Kinder

 

Klosterkirche St. Magnus

10:.30 Uhr Eucharistiefeier und Familiengottesdienst

Für Besuche anschließend geöffnet

 

INFORMATION

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1

88427 Bad Schussenried

+49(0)75 83. 9 26 91 40

info@kloster-schussenried.de

 

TEILNEHMENDE KLÖSTER AM ERLEBNISTAG IM KLOSTER

Mittelalterliches Klosterleben im Schwarzwald

Kloster Maulbronn

Kloster Hirsau

Kloster Alpirsbach

 

Verborgene Schatzkästchen im Nordosten

Kloster Großcomburg

Kloster Schöntal

 

Sagenumwobenes Stauferland

Kloster Lorch

 

Ländliche Idylle Rund um Tübingen

Kloster und Schloss Bebenhausen

 

Oberschwäbische Klosterroute

Kloster Wiblingen

Kloster Schussenried

 

Glanzvolle Perlen am Bodensee

Kloster und Schloss Salem

 

Außerdem

Kloster Bronnbach

Download and images

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

technical data

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.70 MB

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Joachim Moll

technical data

JPG, 2600x1950 Pxl, 1 dpi, 1.07 MB