Bypass Repeated Content

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 1 October 2019

Alpirsbach Monastery | Other

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Salem

Kloster Salem ist am 13. Oktober wieder einer der Hauptschauplätze beim „Erlebnistag im Kloster“: Für das vielfältige Führungsprogramm gibt es eine Tageskarte, mit der man mehrere Termine aus dem reichen Angebot wahrnehmen kann. „Über Grenzen hinweg“ lautet das Motto des Erlebnistages in diesem Jahr, anknüpfend ans Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. In Salem reichen die Beziehungen ins nahe Frankreich bis zurück in die Zeit der Gründung im Mittelalter. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

GÜNSTIGE TAGESKARTE IN SALEM

In Salem starten von 11 bis 16 Uhr laufend Führungen – und wer mag, kann immer wieder neu in die Welt des einstigen Zisterzienserklosters eintauchen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bieten in Salem eine Tageskarte an, mit der man beliebig viele Führungen wahrnehmen kann. Ob man „Auf den Spuren der weißen Mönche“ wandeln will oder mehr über den Künstler erfahren, der die spektakulären Alabasterskulpturen im Münster geschaffen hat, ob man die Geschichte der Salemer Gärten erleben oder mehr über historische Feuerwehren hören will – das Programm ist reichhaltig. Einzig die Führung „Weingeschichten“ mit Verkostung von drei ausgewählten Weinen ist nicht in der Tageskarte enthalten.

 

MUSIKALISCHER ABSCHLUSS

Dass der „Erlebnistag“ stimmungsvoll mit einem Konzert im Salemer Münster schließt, ist inzwischen schon Tradition. Am 13. Oktober erklingt mittelalterliche Vokalmusik im Dialog mit Improvisationen und Kompositionen, Jazz und Neuer Musik: ein Wechselgesang über die Jahrhunderte hinweg. Es musiziert das Vokalensemle VOX NOSTRA mit mehreren Solisten unter der Leitung von Burkard Wehner. Das Konzert im Münster beginnt um 17.00 Uhr, zuvor, um 16.00 Uhr kann man einer Konzerteinführung im Betsaal zuhören.

 

AKTIONSTAG FÜR DIE GANZE FAMILIE

Am „Erlebnistag“ entwickelt jedes teilnehmende Kloster sein Programm eigenständig – und so bietet jedes Kloster ein ganz eigenes Erlebnis. Vielfältige und ganz unterschiedliche Blicke in die Welt der mittelalterlichen und barocken Klöster Baden-Württembergs sind es, die die Veranstaltungen am „Erlebnistag im Kloster“ kennzeichnen. Das Motto orientiert sich am Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" – und viele der Klöster richten ihr Programm daran aus, mit Führungen auf den Spuren der Jahrhunderte zurückreichenden Beziehungen zwischen den beiden Ländern, und mit Aktionen und Erlebnissen.

 

KLÖSTER IN ALLEN LANDESTEILEN

Zehn ehemalige Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten und als Partner das Kloster Bronnbach machen am 13. Oktober mit. Im Nordschwarzwald und in seiner Nachbarschaft sind es das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn und die Klöster Hirsau und Alpirsbach. Im Nordosten Baden-Württembergs öffnen die Großcomburg und Schöntal ihre Pforten. Im Stauferland kann das Kloster Lorch erkundet werden. Auf den Spuren der Mönche wandelt man auch in Kloster Bebenhausen bei Tübingen. Und auf der oberschwäbischen Klosterroute und am Bodensee bieten die Klöster von Wiblingen, Schussenried und Kloster und Schloss Salem Aktionen für die ganze Familie. Ebenfalls mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder Kloster Bronnbach bei Wertheim. Alle Veranstaltungen der teilnehmenden Klöster sind im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten www.schloesser-und-gaerten.de zu finden.

 

SERVICE UND TERMINE

„Über Grenzen hinweg“. Erlebnistag im Kloster

Sonntag, 13. Oktober 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

PROGRAMM IN KLOSTER SALEM

 

EINTRITT

Tagespreis inklusive Eintritt, Führungen und Konzert

Erwachsene 11,00 €, ermäßigt 4,50 €

Mit der Tageskarte ist die Teilnahme an mehreren Führungen möglich.

Ausgenommen ist die Führung „Weingeschichten“ (Erwachsene 13,50 €)

 

11.00 – 12.00 Uhr

Weingeschichten

Rundgang durch Weinkeller, Kloster mit Speisesaal der Mönche, Kreuzgang und Münster incl. Verkostung von drei ausgewählten Weinen

 

11.00 – 12.00 Uhr

Anregungen aus Frankreich

 

12.00 – 13.00 Uhr

Bernhard von Clairvaux

 

12.30 – 13.30 Uhr

Abt Anselm, die Orgel und der Wein

 

13.00 – 14.30 Uhr

15.30 – 17.00 Uhr

Salemer Lebenswelten

 

13.30 – 14.30 Uhr

Der Abbtey Lust-, Baum- und Kuchelgarten

 

14.00 – 15.00 Uhr

Ein Künstler der besonderen Art: Johann Georg Dirr

 

14.30 – 16.00 Uhr

Zwischen Askese und barocker Repräsentation

 

15.00 – 16.00 Uhr

Auf den Spuren der weißen Mönche

 

15.00 – 16.00 Uhr

Dachstuhlführung

 

16.00 – 17.00 Uhr

Wasser marsch! 300 Jahre Feuerwehrgeschichte

 

16.00 Uhr: Konzerteinführung im Betsaal

17.00 – 18.30 Uhr

Konzert im Münster

www.salem.de

 

TEILNEHMENDE KLÖSTER AM ERLEBNISTAG IM KLOSTER

Mittelalterliches Klosterleben im Schwarzwald

Kloster Maulbronn

Kloster Hirsau

Kloster Alpirsbach

 

Verborgene Schatzkästchen im Nordosten

Kloster Großcomburg

Kloster Schöntal

 

Sagenumwobenes Stauferland

Kloster Lorch

 

Ländliche Idylle Rund um Tübingen

Kloster und Schloss Bebenhausen

 

Oberschwäbische Klosterroute

Kloster Wiblingen

Kloster Schussenried

 

Glanzvolle Perlen am Bodensee

Kloster und Schloss Salem

 

Außerdem

Kloster Bronnbach

Download and images

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Niels Schubert

technical data

JPG, 2600x1730 Pxl, 1 dpi, 0.67 MB