Bypass Repeated Content

State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 26 March 2019

Ludwigsburg Residential Palace | Tours & events

Viermal Schlosserlebnis am Samstag: letzte freie Plätze bei Sonderführungen

Am Samstag, 30. März, gibt es gleich vier Optionen auf ungewöhnliche Schlosserlebnisse im Residenzschloss: Von Geschichten über das Liebesglück im Herrscherhaus über einen Termin mit dem letzten Porzellanmaler der berühmten Ludwigsburger Manufaktur und einen Besuch in der Zeit, als Kaiser Napoleon nach Württemberg kam bis zu abendlichen Gruselgeschichten reicht das Angebot. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 notwendig.

Samstag 30.03.: 

13:00 Uhr – Sonderführung  „Verliebt, verlobt, verschmäht – Die ganze Wahrheit über Ehe und Liebesglück im Hause Württemberg“  
14:00 Uhr – Sonderführung  „Faszination Porzellan – Der letzte Porzellanmahler erzählt“
15:30 Uhr – Sonderführung  „Er kam, er sah, er krönte – Wie Kaiser Napoleon Württemberg zum Königreich machte“ 
20:00 Uhr – Sonderführung  „Schaurig schön – Gruselgeschichten hinter der glanzvollen Kulisse des Schlosses“   

Samstag / Sonntag 31.03.: 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – Kinderreich 
14:30 Uhr  Sonntag öffentliche Familienführung (keine Voranmeldung möglich) 

LIEBESGESCHICHTEN ODER PORZELLANGESCHICHTE


„Die ganze Wahrheit über Ehe und Liebesglück im Hause Württemberg“ verspricht die Sonderführung 
mit Kerstin Frisch und Laura Imprescia am Samstag, 30.3. um 13.00 Uhr. Es sind zwei Bürgerinnen aus einer 
vergangenen Zeit, die bei einem Besuch im Schloss einander erzählen, was sie von dynastischen 
Vernunftehen, von Maitressenwirtschaft – und auch von großen Liebesgeschichten im Schloss wissen. Um 
15 Uhr kann man mit Harald Schweizer die Geschichte des Porzellans erleben: Als letzter Porzellanmaler 
der berühmten Ludwigsburger Manufaktur kann er lebhaft von der Arbeit mit dem fragilen Material 
erzählen – eine ganz persönliche Geschichte der Porzellankunst. 

 
FÜHRUNG ZUM THEMENJAHR: WÜRTTEMBERG UND FRANKREICH

Um 15.30 Uhr steht eine Führung aus dem Programm zum Themenjahr 2019 „Deutschland und 
Frankreich“ auf dem Programm. Laura Imprescia entführt als Hofdame in die Zeit ganz am Beginn des 19. 
Jahrhunderts: „Wie Kaiser Napoleon Württemberg zum Königreich machte“ lautet der Titel der 
Sonderführung, die am Originalschauplatz den Moment erleben lässt, als das kleine Württemberg 
Königreich wurde      

 
SCHAURIGES AUS LUDWIGSBURG

„Gruselgeschichten hinter der glanzvollen Kulisse des Schlosses“ werden um 20 Uhr enthüllt. Seit
Jahrhunderten gibt es Berichte, die Unerklärliches rund ums Schloss dokumentieren: etwa eine „Weiße 
Frau“. Der abendliche Rundgang geht den Spuren des Unerklärlichen nach – und da gibt es einiges. War 
Melac ein Hund oder eine Bestie? Woran starb Herzog Carl Alexander so plötzlich? Manches, was früher 
normal war, hört sich heute grausam an, etwa die Bestattungssitten. Für alle Sonderführungen ist eine 
telefonische Anmeldung nötig.
 
KINDER UND FAMILIEN AM WOCHENENDE

Letzte Plätze im interaktiven Kindermuseum „Kinderreich“ gibt es am Samstag und am Sonntag um 12 und 
14 Uhr. Hier ist erlaubt, was sonst in Schlössern und Museen streng verboten ist: Alles darf angefasst 
werden, auf dem Thron darf man sitzen und im königlichen Himmelbett darf geräkelt werden. In ihr letztes 
Wochenende startet die Familienausstellung „Faszination Lego“ im Alten Hauptbau. Und für Familien, die 
das Schloss einmal ganz spielerisch kennen lernen wollen, gibt es die Familienführung für 
Kurzentschlossene und ohne Anmeldung am Sonntag um 14.30 Uhr. Für alle anderen Termine ist eine 
Anmeldung bei der Hotline von Schloss Ludwigsburg erforderlich (07141.186400).       

 

SERVICE UND INFORMATION 

SONDERFÜHRUNGEN 
Samstag, 30.03.2019, 13.00 Uhr 
Verliebt, verlobt, verschmäht 
Die ganze Wahrheit über Ehe und Liebesglück im Hause Württemberg
Sonderführung mit Kerstin Frisch und Laura Imprescia 
PREIS 
pro Person 12,00 € 

 

Samstag, 30.03.2019, 15.00 Uhr 
Faszination Porzellan 
Der letzte Porzellanmaler erzählt 
Sonderführung mit Harald Schweizer 
Dauer: 1 Stunde 
PREIS 
Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 € 
 
Samstag, 30.03.2019, 15.30 Uhr 
Er kam, er sah, er krönte 
Wie Kaiser Napoleon Württemberg zum Königreich machte 
Sonderführung mit Laura Imprescia 
PREIS 
Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 € 
 
Samstag, 30.03.2019, 20.00 Uhr 
Schauriges aus Ludwigsburg 
Gruselgeschichten hinter der glanzvollen Kulisse des Schlosses 
Sonderführung mit Kerstin Frisch und Laura Imprescia 

 

PREIS

pro Person 12,00 € 
 
KINDER UND FAMILIEN 
Samstag, 30.3., und Sonntag, 31.03., 12 und 14 Uhr  
Kinderreich im Residenzschloss 
 
Sonntag, 31.03., 14.30 F
amilienführung für Kurzentschlossene 
– ohne Anmeldung. 
 
INFORMATIONEN UND ANMELDUNG 
Residenzschloss Ludwigsburg 
Schlossstraße 30 
71634 Ludwigsburg 
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00 
info@schloss-ludwigsburg.de  

 

Download and images