State Palaces and Gardens of Baden-Wuerttemberg
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wednesday, 19 August 2020

Ludwigsburg Residential Palace | General „Friedensvertrag mit der Natur“: Ausstellung bis 1. November verlängert

Ab dem 16. August pausiert die Hundertwasser-Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ – für zwei Tage: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und Ausstellungsorganisator Gregor Wörner ziehen mit dem Ausstellungsteil, der bislang im Schloss Favorite gezeigt wurde, ins Residenzschloss Ludwigsburg um. Mit dem Standortwechsel sind beide Teile der Hundertwasser-Schau im Residenzschloss vereint: Die Grafiken des Öko-Visionärs sind in den Attikaräumen zu sehen. Originale Architekturmodelle und Fotografien seiner realisierten Bauwerke werden in den Shop-Räumen der ehemaligen Porzellanmanufaktur präsentiert. In einem separaten Nebenraum werden erstmals Hobby-Kunstwerke von Kindern und Erwachsenen, die im Rahmen des Kreativwettbewerbs von März bis Mai entstanden, ausgestellt. „Friedensvertrag mit der Natur“ läuft vom 19. August bis 1. November. Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

NEUER BEREICH: VON HUNDERTWASSER INSPIRIERTE BEITRÄGE

Für alle, die gern malen und kreativ tätig sind, ist der neue Ausstellungsteil besonders anregend. Er ist entstanden aus dem Wettbewerb, den die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ausstellungsorganisator Gregor Wörner während der Zeit des Corona-Lockdowns ausgerufen hatten. Wöchentlich gab es neue Themen, gespeist aus der vielfarbigen Welt des Friedensreich Hundertwasser, etwa: ein Traumhaus ausdenken, Spiralen malen, eine Fantasiereise unternehmen oder ein persönliches Plakat für den Natur- und Umweltschutz gestalten. So lauteten die kreativen Aufgaben, die sich an die Hobbykünstler richteten. Etwa 100 Kinder und Erwachsene reichten Werke ein, von denen nun rund 50 Stück in einem eigenen Raum gezeigt werden.

 

GROSSE RESONANZ AUF DEN WETTBEWERB
„Auch nach dem Ende des Kreativwettbewerbs gingen bei uns noch zahlreiche Anfragen von Schulen, Kindergärten und Volkshochschulen ein, die gerne die Aufgabenstellung nochmals für weitere Kreativprojekte nutzen möchten“, freut sich Ausstellungsorganisator Gregor Wörner über die große Resonanz der Aktion. Er wünscht sich, ganz im Sinne von Hundertwasser, dass der neue Teil der Ausstellung mit den Beiträgen aus dem Wettbewerb viele Menschen dazu anregt, selbst kreativ zu werden. „Wenn Du und der Nachbar schöpferisch tätig seid, braucht man nicht weit zu reisen, nicht weit zu gehen, denn das Paradies ist um die Ecke“. Das Zitat von Friedensreich Hundertwasser aus dem Jahr 1979 zeige, wie aktuell der Künstler und seine Botschaft der Nachhaltigkeit bis heute sind.

 

GUTSCHEIN ZU GEWINNEN
Für die zum zweiten Mal verlängerte Ausstellung hat sich Organisator Gregor Wörner eine Überraschung einfallen lassen: „Der 1.111. Besucher oder die 1.111. Besucherin ab Wiedereröffnung erhält einen Gutschein für zwei Übernachtungen im Rogner Bad Blumau“ (Wert ca. 700 €; www.blumau.com). Das Rogner Bad Blumau ist ein Thermalbad und Hotel in Bad Blumau in der österreichischen Steiermark. Friedensreich Hundertwasser hat die Hotel- und Thermalanlage gestaltet.

 

AUSFLUGSTIPP FÜR DIE SOMMERFERIEN

Die Hundertwasser-Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ wendet sich an alle Altersgruppen. Die Themen des vielseitigen Künstlers sprechen ganz besonders Kinder und Jugendliche an, die von den farbenfrohen, natur- und menschennahen Utopien des österreichischen Malers inspiriert werden. Für Familien bietet sich ein Besuch der Hundertwasser-Ausstellung in den baden-württembergischen Sommerferien bis 13. September an: „Friedensvertrag mit der Natur“ ist ab sofort bis 1. November mittwochs bis sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr in den Attikaräumen im Neuen Hauptbau zu sehen; neu dazu kommt der Ausstellungsteil im ehemaligen Shop der Porzellanmanufaktur.

 

Service und Informationen
Ausstellung „HUNDERTWASSER – Friedensvertrag mit der Natur“

Residenzschloss Ludwigsburg, 19. August bis 1. November 2020

 

ÖFFNUNGSZEITEN Ausstellung

Mi – So und feiertags 11.00 – 16.00 Uhr

 

Um die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher zu schützen, sind maximal 25 Personen in den jeweiligen Ausstellungsteilen erlaubt. Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Abstandsregeln sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

 

EINTRITTSPREISE

Kombiticket Hundertwasser-Ausstellung

Erwachsene 10,00 €, ermäßigt 5,00 €, Familien 25,00 €
VVS-Karteninhaber erhalten einen Rabatt.

 

INFORMATIONEN
Residenzschloss Ludwigsburg

71634 Ludwigsburg

Telefon +49(0)71 41.18 64 00

info@schloss-ludwigsburg.de

Download and images