Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


396 Treffer
Barockschloss Mannheim | Sonstige Themen

Donnerstag, 14. Dezember 2017

NEUZUGANG IN DER SAMMLUNG

Der künftige Herrscher im Alter von acht Jahren: Das rare Bildnis des späteren Kurfürsten Carl Theodor, am Anfang des Jahres von den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erworben, ist jetzt frisch restauriert in Schloss Mannheim zu erleben. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, stellte das Gemälde aus dem 18. Jahrhundert jetzt gemeinsam mit Dr. Uta Coburger, der zuständigen Konservatorin der Staatlichen Schlösser und Gärten, sowie der Restauratorin Elisabeth George bei einem Ortstermin im Schloss vor.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Themen

Mittwoch, 13. Dezember 2017

ÖFFNUNGSZEITEN ÜBER DIE FEIERTAGE

Über die Feiertage bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten eine reiche Auswahl an Veranstaltungen in den Monumenten des Landes. An einigen Orten kann man sogar am 24.12. auf das Christkind warten, etwa in Schloss Ludwigsburg. Nicht nur für Familien bieten die weihnachtlichen Krippenausstellungen in den Klöstern ein lohnendes Ziel.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Sonstige Veranstaltungen

Freitag, 8. Dezember 2017

KONZERTE IN DER ADVENTSZEIT

Stimmungsvoller Klang am besonderen Ort: Zwei Konzerte in der Schlosskapelle Heidelberg bringen adventliche Musik aufs Schloss. Wolfgang Thomas, Trompete, und Heinz-Georg Saalmüller an der Schlosskapellenorgel spielen Werke von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach. Die Konzerte finden am 15. und 21. Dezember jeweils um 14 Uhr statt.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Ausstellungen

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Ausstellung. Rundgang mit der Kammerzofe

Das Schloss als Ziel für Neugierige und Entdecker: An 2. Advent-Wochenende stellen Künstler aus der Region im Festinbau des Residenzschlosses aus. Die Mitglieder von „Kaleidoskop – Kunst unterwegs“ zeigen und erklären ihre Werke am Samstag und am Sonntag. Wer einen hintergründigen Blick in die Räume der Königin im Neuen Hauptbau werfen will, ist richtig bei der „Kammerzofe Christine“, die am Sonntag um 15.15 Uhr die Gäste zu einem zusätzlichen Termin erwartet.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg | Sonstige Veranstaltungen

Mittwoch, 6. Dezember 2017

ADVENT AUF DER GRABKAPELLE

Advent auf der Grabkapelle: Das ist neu. Zum ersten Mal öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Grabkapelle auf dem Württemberg am 3. Advent. Gemeinsames Singen mit dem berühmten vollen Klang der Kapelle, Weihnachtsgeschichten Hören im gemütlichen Priesterhaus, Glühwein, Kinderpunsch und Rote Wurst – und als Extra gibt es im Verkauf handgemachte Springerle mit dem Bild der Kapelle.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Sonstige Veranstaltungen

Donnerstag, 30. November 2017

VORTRAG AM 8. DEZEMBER

Was geschah mit den großen Klöstern am Beginn des 16. Jahrhunderts? Wie wirkte sich die Reformation auf das Leben in den Konventen aus – und auf die Bauwerke? Das ist das Thema des nächsten Vortrags im Rahmen der Reformationsausstellung im Schwarzwaldkloster Alpirsbach. Am Freitag, 8. Dezember um 19 Uhr, wird Dr. Petra Pechaček, Konservatorin der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, gemeinsam mit Alma-Mara Brandenburg vom Landesarchiv Baden-Württemberg und Elena Hahn über „Die Klöster Maulbronn, Bebenhausen und Alpirsbach in der Reformation“ sprechen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Themen

Mittwoch, 22. November 2017

EXTRATERMINE AN SAMSTAG UND SONNTAG

Der Besucherstrom ebbt nicht ab – und die Schlossverwaltung bietet dafür gleich ein paar zusätzliche Anreize am nächsten Wochenende. Etwa eine Vorpremiere einer Führung, die erst im nächsten Jahr auf dem Programm steht. Oder eine der letzten Gelegenheiten, die „Mätresse Amanda“ zu erleben. Ab Sonntag öffnet der Porzellanshop im Schloss seine Tore: Dort wird ab sofort und an allen Adventssonntagen Weißes Gold aus den Restbeständen der Manufaktur verkauft. Für alle Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung notwendig.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Themen

Mittwoch, 22. November 2017

MÄTRESSE AMANDA HÖRT AUF

Die „Mätresse Amanda“ nimmt ihren Abschied: Neun Jahre lang hat Regina Kemle in der Rolle der Amanda durch das Residenzschloss der Biedermeierzeit geführt und dabei einen ganz unerwarteten Blick auf die Geschichte des Schlosses eröffnet. Jetzt hört Regina Kemle auf und mit ihr verlässt zum Ende des Jahres die „heimliche Geliebte eines hohen Hofbeamten“ das Schloss.

Detailansicht