Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


423 Treffer
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 13. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

FÜHRUNGSTERMINE AM WOCHENENDE

Wie funktionierte die Versorgung der fürstlichen Tafel? Und wie bekam man in einem Schloss, in dem mehrere hundert Menschen arbeiteten und lebten, alle satt? Die geheime Küchenlogistik, verborgen in versteckten Gängen und Höfen, erlebt man bei dem Rundgang „Vom Keller auf den Teller“ am Samstag, 17. Februar um 13 Uhr. Das Modemuseum in Schloss Ludwigsburg zeigt prachtvolle Kleider aus drei Jahrhunderten – aber vor allem zeigt es, wie sehr sich das Ideal des schönen Körpers verändern konnte. Die Sonderführung „Was ist schön?“ zeigt diese Entwicklung: zu erleben ebenfalls am Samstag um 15 Uhr. Außerdem berichtet Gräfin von Weidenbach am Sonntag um 11 Uhr von „Etiquette und Intrigen“ am Hof. Und die Klötzlebauer laden auch wieder ein: Wegen der großen Nachfrage werden Workshop-Zusatztermine angeboten: am Sonntag um 10, 11.30 und 14 Uhr kann man Ufos und Raumschiffe bauen.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Montag, 12. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG „ZU TISCH“ AM 15. FEBRUAR

Die Solitude war ein Lustschloss des Herzogs Carl Eugen – und entsprechend „rauschend“ wurde auch die Feste hier gefeiert. Im Rahmen des Themenjahrs „Von Tisch und Tafel“ erfährt man bei der Sonderführung „Zu Tisch: Feste und gedeckte Tafeln unter Herzog Carl Eugen“, welche Speisen im 18. Jahrhundert modern waren, wie serviert wurde und wie der Esstisch aussah.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 12. Februar 2018 | Feste & Märkte

OSTEREIERMARKT AM 24. UND 25. FEBRUAR

Der erste Frühjahrsbesuch im Weltkulturerbe Kloster Maulbronn lohnt sich: Schon jetzt kann man sich beim traditionellen Ostereiermarkt – organisiert von der Ausstellerin Christine Finn – Anregungen für das kommende Fest holen. Mehr als 5.000 Exponate rund um Ostern sind am Wochenende vom 24. und 25. Februar im Fruchtkasten zu sehen. Der Markt mit insgesamt 55 Ausstellern bietet Familien einen idealen Anlass, das mittelalterliche Ensemble des UNESCO-Denkmals zu erleben.

Detailansicht
Römische Badruine Hüfingen

Montag, 12. Februar 2018 | Allgemeines

BESUCHERBILANZ 2017

Steigendes Besucherinteresse, unterstützt durch attraktive Programmangebote und publikumswirksame Präsentation – das ist die Bilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für das Jahr 2017. 3,85 Millionen Menschen haben im zurückliegenden Jahr die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes besucht. Einen großen Zuwachs konnte die Badruine Hüfingen verzeichnen: 6.973 Besucher kamen in das ehemalige Römerbad.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Barockschloss Mannheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Bruchsal | und weitere

Freitag, 9. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSTAG IN DEN SCHLÖSSERN

Die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten steht unmittelbar bevor: Ab dem kommenden Montag bis einschließlich Sonntag, den 18. Februar erhalten Liebespaare freien Eintritt in die teilnehmenden Schlösser – wenn sie sich an der Kasse küssen! Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“ sind in diesem Jahr Schlösser aus dem ganzen Land dabei, nämlich Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, Schloss Bruchsal, das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Solitude bei Stuttgart, das Residenzschloss Rastatt, Schloss Weikersheim und das Residenzschloss Urach.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 9. Februar 2018 | Führungen & Sonderführungen

DIE VALENTINSWOCHE IM SCHLOSS

Am 14. Februar begleitet Linda Prier ihre Gäste „Auf Amors Spuren“ durch das Residenzschloss. Liebesgeschichten aus drei Jahrhunderten Schlossgeschichte sind bei dieser besonderen Abendführung zu hören. Ein Glas Sekt rundet das Erlebnis ab. Außerdem läuft vom 12. bis 18. Februar in Schloss Ludwigsburg die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten „Küss mich! Im Schloss“ – mit freiem Eintritt und Selfie-Wettbewerb für küssende Pärchen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Donnerstag, 8. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

FASTNACHTSFERIEN IM SCHLOSS

In den Fastnachtsferien geht es im Residenzschloss Ludwigsburg genauso bunt zu wie bei den Umzügen auf der Straße. In der Lego-Ausstellung, die die ganzen Ferien hindurch geöffnet ist, bietet die Schlossverwaltung zusammen mit den Klötzlebauern einen Zusatztermin für die beliebten und schnell ausgebuchten Workshops an: Am 18. Februar steht das Thema „Ufos und Raumschiffe“ auf dem Programm. Außerdem erhalten die Kinder bei spannenden Führungen Einblicke in die Zeit des Barock. Die Familienführung „Wer schön sein will, muss leiden“ am 13. Februar verdeutlicht den jungen Besuchern, wie viel Aufwand früher hinter dem märchenhaften Aussehen von Prinzen und Prinzessinnen steckte. Im „Kinderreich“ können sie sich am 14. Februar selbst als solche verkleiden und den goldenen Thron ausprobieren. Bei der Aktion „Barockes Spiel selbst gestalten“ kann man bei Spielen mitmachen, die es schon im 18. Jahrhundert gab. Mit der beliebten Familienführung „Nachts im Schloss“ klingt das Ferienprogramm am 16. Februar aus.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Donnerstag, 8. Februar 2018 | Sonstige Veranstaltungen

MUSIK AUS DER RESIDENZ UND SONDERFÜHRUNG AM 18.02.

Vor genau 240 Jahren konnte die kurfürstliche Residenz einen prominenten Gast willkommen heißen: Wolfgang Amadeus Mozart. Der Ruf des berühmten Hoforchesters zog viele Musiker an – so auch den 21-jährigen Ausnahmekünstler aus Salzburg. Von Oktober 1777 bis März 1778 hielt er sich in Mannheim auf. Am 18. Februar erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an diesen Aufenthalt. In Fortsetzung der Reihe „Musik aus der Residenz“ spielt das Cramer-Quartett unter anderem ein Streichquartett von Wolfgang Amadeus Mozart. Wer sich mehr für die Tafelkultur der Mozartzeit interessiert, kann bei der Führung „Haben eingemachtes Kalbfleisch zum Mittagsmahl genommen“ – einem neuen Rundgang im Rahmen des aktuellen Themenjahrs „Von Tisch und Tafel“ – etwas über das höfische Tafelzeremoniell und die Lieblingsspeisen der Familie Mozart erfahren.

Detailansicht