Wir berichten über uns

Pressemeldungen der Staatlichen Schlösser und Gärten

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

Wählen Sie hier aus unseren Pressemeldungen

Monument wählen

Thema

Suchbegriff

Erscheinungsdatum

bis

1805 Einträge gefunden

Mittwoch, 26. April 2017

Festungsruine Hohentwiel | Sonstige Themen

FRÜHLINGSAUSFLUG IN DEN HEGAU

Die Festungsruine Hohentwiel ist mit neun Hektar Fläche eine der größten Festungen in Deutschland. Sie war Residenz der Herzöge von Schwaben und württembergische Landesfestung. Der Hohentwiel ist eine Ganzjahres-Schönheit – aber jetzt im Frühling lohnt sich ein Ausflug auf den vor vielen Millionen Jahren erloschenen Vulkan besonders. Denn beim Aufstieg bietet die Festung den atemberaubenden Ausblick vom Bodensee über die frühlingsgrünen Hügel des Hegaus bis zu den schneebedeckten Schweizer Alpen.

Detailansicht

Mittwoch, 26. April 2017

Hochburg bei Emmendingen | Sonstige Themen

AUSFLUG IN DIE GESCHICHTE DER REFORMATION

Die Hochburg bei Emmendingen ist eine der größten Burgruinen am Oberrhein. Gerade im Frühling hat man von dort aus eine spektakuläre Aussicht auf die angrenzenden Ausläufer des Schwarzwalds und die Rheinebene. Die Hochburg bietet aber auch einmalige Einblicke in die Geschichte des Burgen- und Festungsbaus. Im Themenjahr „Über Kreuz“, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Jahr an Originalschauplätzen feiern, stehen die Reformation und ihre Folgen im Mittelpunkt – auch in Emmendingen.

Detailansicht

Mittwoch, 26. April 2017

Grabkapelle auf dem Württemberg, Stuttgart-Rotenberg | Sonstige Veranstaltungen

CHORKONZERTE AB MAI

Der volle Klang im berühmten Kuppelraum: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben Chöre aus der Region eingeladen, in der außergewöhnlichen Akustik der Grabkapelle auf dem Württemberg zu singen. Die Auftritte gehören zum Themenjahr „Über Kreuz“, mit dem die Staatlichen Schlösser und Gärten an die Reformation und ihre Folgen erinnern. Eine der Folgen: der gemeinsame Gesang, der ursprünglich aus der Tradition der neuen Gottesdienste stammte und aus dem die Chortradition, ein württembergisches Markenzeichen, entstanden ist. Ab Mai wird an jedem ersten Sonntag im Monat ein Chor singen. Beim ersten Termin am 7. 5. treten die „Fellbacher Trollinger“ auf.

Detailansicht

Dienstag, 25. April 2017

Kloster Alpirsbach | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 30. APRIL 2017

Am Sonntag, den 30. April um 14.30 Uhr lädt das Team der Klosterinfo Alpirsbach zur familiengerechten Sonderführung „Buchbinden in der Kinderwerkstatt“ ein. Nach einem spannenden Rundgang durch Räume, die einst von Mönchen und später Klosterschülern bewohnt wurden, kann jeder sein eigenes Büchlein herstellen. Die Referentin Petra Beilharz zeigt mit Papier, Buchleim, Nadel und Faden, wie das geht!

Detailansicht

Dienstag, 25. April 2017

Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Veranstaltungen

AKTIONSTAG KERAMIK AM 7. MAI

Kostbar, zerbrechlich, aus dem Alltag nicht wegzudenken: Keramik ist ein faszinierendes Material. Schloss Ludwigsburg mit seinem eindrucksvollen Keramikmuseum lädt zum Aktionstag am 7. Mai – eine Entdeckungsreise mit besonderen Führungen, Workshops, einem Manufakturverkauf und vielen originellen Ideen.

Detailansicht

Versenden
Drucken