Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


449 Treffer
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 9. Mai 2018 | Allgemeines

400 JAHRE PRAGER FENSTERSTURZ

Am 23. Mai jährt sich zum 400. Mal der berühmte „Prager Fenstersturz“, der Beginn des Dreißigjährigen Kriegs. Vielen ist nicht bewusst, wie eng und direkt das Schicksal von Schloss Heidelberg mit diesem weltgeschichtlichen Ereignis verknüpft ist. 1618 standen die Macht der Kurfürsten und der Glanz von Schloss Heidelberg auf dem höchsten Gipfel – und das Schicksal wendete sich. Kurfürst Friedrich V. wurde zum glücklosen König von Böhmen. Der Jahrestag des Prager Fenstersturzes ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Anlass, in der Sonderführung „Prag und Heidelberg im Dreißigjährigen Krieg“ auf die vielfältigen historischen Verbindungen zwischen der Kurpfalz und Böhmen zu blicken und auf das damit verbundene Schicksal der prunkvollen Residenz.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 11. April 2018 | Allgemeines

FÜHRUNGSPROGRAMM 2018

Schloss Heidelberg ist und bleibt das Flaggschiff der baden-württembergischen Kulturdenkmäler. Auch 2017 haben wieder mehr als eine Million Gäste das Schloss besucht. Das Programm mit familienorientierten Erlebnisführungen und großen Festen zieht viele Besucherinnen und Besucher an – aus der Metropolregion, aus Süddeutschland und aus der ganzen Welt. 2018 steht im Zeichen des Jahresthemas „Von Tisch und Tafel“ mit einem reichen Führungsprogramm und Veranstaltungen. Frank Krawczyk, der Leiter des Bereichs Kommunikation und Marketing der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, stellte zusammen mit den Organisatorinnen der Führungen, den Geschäftsführerinnen des Service Centers, und dem Kooperationspartner, dem Deutschen Apotheken-Museum, das vielfältige Jahresprogramm auf Schloss Heidelberg vor.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Freitag, 16. März 2018 | Allgemeines

START IN DIE SAISON

Schloss Heidelberg, mit weit über einer Million Gästen erneut das besucherstärkste historische Monument in Baden-Württemberg, startet in die Saison: Am 15. April findet das traditionelle „Frühlingserwachen“ statt. Außerdem eröffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten im Mai ihr Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ mit einem vielfältigen Führungsprogramm und Veranstaltungen wie einem Gourmetfestival und einem Picknick im Hortus Palatinus. Der „Literatursommer“ bietet besonders hochkarätige Veranstaltungen mit gleich vier Terminen im Schloss. Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, gab gemeinsam mit Dr. Karin Ehlers, Bereichsleiterin Entwicklung, Sammlungen und Besucherangebote der Staatlichen Schlösser und Gärten, sowie mit Michael Bös, dem Leiter der Schlossverwaltung, einen Überblick über die Ereignisse der Saison.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 7. Februar 2018 | Allgemeines

BESUCHERBILANZ 2017

Steigendes Besucherinteresse, unterstützt durch attraktive Programmangebote und publikumswirksame Präsentation – das ist die Bilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für das Jahr 2017. Über 3,85 Millionen Menschen haben im zurückliegenden Jahr die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes besucht. Einen Zuwachs von 4,5% konnte Schloss Heidelberg verzeichnen: 1.150.311 Besucher kamen in die berühmte ehemalige kurfürstliche Residenz.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Montag, 22. Januar 2018 | Allgemeines

SPERRUNG BURGWEG

Der Burgweg, der Fußweg zum Schloss, der sich direkt neben der Talstation der Bergbahn am Kornmarkt befindet und zum Nordeingang der Schlossanlage führt, muss gesperrt werden: Grund dafür ist ein herabgestürzter Stein. Nach einer Begutachtung durch Experten des Amtes Vermögen und Bau, Amt Mannheim und Heidelberg, wird entschieden, wann der beliebte Fußweg zum Schloss und in den hinteren Teil des Schlossgartens wieder freigegeben werden kann.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 8. November 2017 | Allgemeines

DIE MILLION ÜBERSCHRITTEN

Immer im November ist es soweit: Dann erreicht Schloss Heidelberg die 1-Million-Marke bei seinen Gästen. Auch 2017 ist das wieder gelungen. Am letzten Freitag, am 3.11., ergab die Zählung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, dass die Million erreicht war. Damit ist diese „magische Grenze“ in den letzten Jahren immer um eine Woche nach vorne gerückt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 16. August 2017 | Allgemeines

GOETHES GEBURTSTAG AM 28. AUGUST

Johann Wolfgang von Goethe und das Heidelberger Schloss – das ist eine Geschichte von mehrfachen Besuchen, die auch ihren dichterischen Niederschlag im Werk des Olympiers gefunden hat. Goethes Geburtstag am 28. August ist traditionell Anlass für eine besondere Führung, bei der seine Beziehung zum Schloss den Weg vorgibt. In diesem Jahr wird zugleich an einen anderen großen Meister der deutschen Sprache erinnert, der ebenfalls auf dem Schloss war: Martin Luther. Möglich macht diesen Sprung über die Jahrhunderte der Schlossgeschichte das Themenjahr „Über Kreuz“, in dem die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag, an die Reformation und ihre Folgen erinnern.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Samstag, 28. April 2018 | Führungen & Sonderführungen

ZERTIFIKATSÜBERGABE AN SCHLOSSFÜHRER

Die Begeisterung für die alten Mauern und die Geschichten, die sie mit Leben erfüllen, steht ihnen förmlich ins Gesicht geschrieben: Die Schlossführerinnen und Schlossführer, die für die Staatlichen Schlösser und Gärten in den Monumenten des Landes aktiv sind, sind leidenschaftliche Fans der Schlösser, Klöster und Gärten. Ihre fachliche Qualifikation sichern die Staatlichen Schlösser und Gärten. Regelmäßig werden in Zusammenarbeit mit dem Service-Center Schulungen durchgeführt, an deren Ende Prüfungen stehen. Jetzt war es wieder soweit: 35 neue Schlossführerinnen und Schlossführer erhielten ihr offizielles Zertifikat. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, gratulierte den neuen Mitarbeitern zur bestandenen Prüfung und überreichte in Schloss Heidelberg die Urkunden.

Detailansicht