Netzwerks der Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar

Über Grenzen hinweg

Netzwerk der Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar

Zahlreiche Museen und Schlösser prägen als Orte der Kunst, der Kunstgeschichte und des Wissens die Kulturregion Rhein-Neckar. 2013 haben sich die besucherstärksten Häuser, die dadurch besonders im touristischen Fokus stehen, zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.

Logo der Metropolregion Rhein-Neckar

Logo der Metropolregion.

Vorreiterrolle unter den Metropolregionen

Das Netzwerk ist Zeugnis für die große Bereitschaft der Kulturschaffenden, frei von Konkurrenz über die Grenzen der Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz hinweg zu kooperieren und als Botschafter für die gemeinsame Sache zu wirken. Mit dem Zusammenschluss der Schlösser und Museen nimmt die Metropolregion Rhein-Neckar unter den mehr als 30 europäischen Metropolregionen eine Vorreiterrolle ein.

Ziele des Netzwerks

Von dieser Kooperation sollen Impulse auf die gesamte Museumslandschaft der Rhein-Neckar-Region ausgehen. Die beteiligten Häuser möchten eine größere Präsenz der Museen und Schlösser in der Öffentlichkeit der Region Rhein-Neckar und überregional erreichen. Durch Bündelung der Kräfte erhoffen sie sich eine stärkere Positionierung der Museen und Schlösser in Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. Vereinbart haben die Mitglieder des Netzwerks, den fachlichen Austausch sowie bereits bestehende Kooperationen zu intensivieren. Zudem wollen sie Programme aufeinander abstimmen, Ausstellungen gemeinsam organisieren und eine gemeinsame Marketingstrategie entwickeln.

Karte der im Netzwerk Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar vertretenen Häuser

Karte der im Netzwerk vertretenen Häuser.

Partner des Netzwerks

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (Mainz)
Historisches Museum der Pfalz Speyer    
Kunsthalle Mannheim
Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg
Nibelungenmuseum Worms
Pfalzmuseum für Naturkunde (Bad Dürkheim)
Reiss-Engelhorn-Museen (Mannheim)
Sammlung Prinzhorn (Heidelberg)
Staatliche Schlösser und Gärten des Landes Baden-Württemberg
(Schlösser von Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen)
Staatliche Schlösser und Gärten Hessen
Stiftung Hambacher Schloss (Neustadt an der Weinstraße)
Technoseum Mannheim
Wilhelm-Hack-Museum (Ludwigshafen)

Schloss Heidelberg
Barockschloss Mannheim
Schloss Schwetzingen

Die im Netzwerk vertretenen Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten: Schloss Heidelberg, Barockschloss Mannheim sowie Schloss und Schlossgarten Schwetzingen.

Magazin des Netzwerks

Gemeinsam mit dem Kulturbüro der Region Rhein-Neckar gibt das Netzwerk ein Magazin heraus, indem sich die Institutionen mit ihren Ausstellungen vorstellen. Es enthält spannende Geschichten, bietet seinen Lesern interessante Interviews, Berichte, Reportagen sowie Veranstaltungsinformationen und macht neugierig auf das vielfältige und hochwertige Kulturangebot der Museen und Schlösser. So soll es dazu beitragen, Kulturinteressierte aus allen Teilen Deutschlands in die Region Rhein-Neckar zu locken.
Das Magazin ist kostenlos bestellbar über www.m-r-n.com/museen-schloesser.

Vertreter des Netzwerks; Foto: Netzwerk der Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar

Vertreter des Netzwerks bei der Präsentation der ersten Ausgabe des Magazins „Die Museen & Schlösser“ im Trabantensaal des Barockschlosses Mannheim.

Kontakt

Ansprechpartner Netzwerk der Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar
Robert Montoto
Kulturbüro
Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
Telefon +49(0) 6 21.12 987-58
robert.montoto spamgeschützt @ spamgeschützt m-r-n.com     
Netzwerk der Museen & Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar

Versenden
Drucken