Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der Corona-VO

Verantwortliche Stelle:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg Staatliche Schlösser und Gärten
Vertreten durch die Geschäftsführer Michael Hörrmann und Manuel Lier (kommissarisch)
Schlossraum 22a
76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51.74 - 2727
Telefax +49(0)72 51.74 - 2711

   

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Betriebsleitung
Rotebühlplatz 30
70173 Stuttgart
datenschutz@vbv.bwl.de

   

Ihre Angaben werden ausschließlich auf Verlangen des für uns zuständigen Gesundheitsamtes oder der Ortspolizeibehörde an diese übermittelt.

  

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) i.V.m. § 10 Absatz 1 bzw. § 14 Satz 1 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 vom 7. März 2021 (Corona-VO). 

  

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vier Wochen nach Erhalt vernichtet bzw. gelöscht. 

  

Zur Angabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie nicht verpflichtet; auch wird die Richtigkeit Ihrer Angaben von uns nicht überprüft. Sollten Sie uns Ihre personenbezogenen Daten allerdings nicht zur Verfügung stellen, können Sie unsere Monumente leider nicht besuchen und nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

  

Hinweis auf Betroffenenrechte nach der DS-GVO: Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Der Anspruch auf Löschung ist ausgeschlossen, wenn eine Rechtsvorschrift die weitere Aufbewahrung ihrer Daten vorsieht. Dann kann Ihrem Wunsch auf Löschung erst zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist entsprochen werden. Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu. Die für uns zuständige Behörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Königstraße 10a, Stuttgart