Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Was am 1. Januar geschah …

Friedrich I. in neuen Höhen

Am 1. Januar 1806 feierte Friedrich I. in einem großen Festakt die Annahme der Königswürde. Diese Rangerhöhung verdankte er unter anderem Napoleon, dem Kaiser der Franzosen. Der neu gekrönte König verstand sich darauf, seinen neuen Rang würdevoll zu präsentieren. Das Residenzschloss Ludwigsburg legt hiervon Zeugnis ab.

König Friedrich I. von Württemberg; Gemälde von: Johann Baptist Seele um 1806; Foto: Landesmedienzentrum, Dieter Jäger

König Friedrich I. mit seinen königlichen Insignien um 1806.

VOM HERZOG ZUM KURFÜRSTEN ZUM KÖNIG

Nachdem der 1754 geborene Herzog Friedrich II. 1803 zum Kurfürsten erhöht worden war, erhielt er drei Jahre später – dank des französischen Kaisers Napoleon – die nächste Würde: Württemberg wurde Königreich und Friedrich König. Diese Rangerhöhung galt es entsprechend stilvoll, eben eines Königs würdig, zu feiern. Ludwigsburg bot hierfür gleich zwei geeignete Bauten: das Residenzschloss und Schloss Favorite. Beide wurden bereits für die Feiern zum Eintritt in den Kreis der Kurfürsten genutzt.

Residenzschloss Ludwigsburg, Königliches Audienzzimmer; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Steffen Hauswirth
Residenzschloss Ludwigsburg, Ordenssaal; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, David Franck

Das prächtige Audienzzimmer (links) mit Thron und Baldachin. Der pompöse Ordenssaal (rechts) diente nach seiner Umgestaltung als Thronsaal.

EIN SCHLOSS FÜR EINEN KÖNIG

Friedrich I. strebte danach, seine neue Würde angemessen zu präsentierten. Noch heute kann man die Spuren von 1806 an den Schlössern entdecken, beispielsweise an der Außenfassade des Residenzschlosses Ludwigsburg. Neben dem damals neu geschaffenen Landeswappen prangt dort eine goldene Krone. Zum anderen lässt sich der Glanz des Jahres 1806 am herrschaftlichen Audienzsaal und am glanzvollen Ordenssaal erahnen. Der neu gekrönte König empfing hier seine evangelischen und katholischen Untertanen.

Residenzschloss Ludwigsburg, Außenansicht des mittleren Hofs im Winter; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Norbert StadlerResidenzschloss Ludwigsburg, Außenansicht des mittleren Hofs im Winter; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Norbert Stadler

Das Residenzschloss Ludwigsburg – ein prächtiger Ort für Festivitäten.

TIPP

Besuchen Sie das Residenzschloss Ludwigsburg mit der thematisch passenden Führung „König Friedrich“.

Klassische Schlossführung

Mehr erfahren

Persönlichkeiten
Kunstwerke & Räume
Epochen & Ereignisse

Bitte wählen Sie maximal 5 Schlagwörter aus.