Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Montag, 1. Oktober 2018

Kloster Ochsenhausen | Führungen & Sonderführungen

ERLEBNISTAG IM KLOSTER AM 14. OKTOBER

Am 14. Oktober 2018 öffnen sich wieder die Tore der ehemaligen Klöster im Land zum „Erlebnistag im Kloster“. Viele mittelalterliche und barocke Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sowie das Kloster Bronnbach bieten ein vielfältiges Programm unter dem Motto „Kloster – Kirche – Küche“. Auch Kloster Ochsenhausen ist in diesem Jahr wieder mit dabei mit einem besonders umfangreichen Programm: In Ochsenhausen wird ein großes Familienfest gefeiert.

DIE AUTHENTISCHE WELT DER KLÖSTER ERLEBEN
Mit einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm bietet der „Erlebnistag im Kloster“ 2018 attraktive Ereignisse im ganzen Land. Alle drei Jahre macht auch Kloster Ochsenhausen mit – und legt dann ein fulminantes Programm vor. „Unsere Partner in Kloster Ochsenhausen wollen den Tag lieber richtig feiern, daher sind wir nicht in jedem Jahr mit dabei“, erklärt Joachim Moll, Leiter der Klosterverwaltung Schussenried von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg und ergänzt: „Dieses Jahr ist es wieder soweit“. Tatsächlich stellen die Katholische Kirchengemeinde, die Landesakademie für die musizierende Jugend und die Stadt Ochsenhausen gemeinsam mit den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 14. Oktober ein besonders eindrucksvolles Festprogramm auf die Beine.
   

RUNDUM VIEL PROGRAMM IN KLOSTER OCHSENHAUSEN
Der „Ereignistag im Kloster“ beginnt um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Klosterkirche Ochsenhausen. Ab 11.30 Uhr gibt es eine breite Palette an Rundgängen, bei denen man Klosterkirche, Konventgebäude und Klostermuseum erleben kann. Etwa bei einer Orgelführung zur berühmten Gabler-Orgel, bei Besuchen in der klösterlichen Sternwarte oder in den grandiosen Treppenhäusern oder im Freigelände auf den Spuren der klösterlichen Wasserwirtschaft. Konzerte zum Mitmachen und Zuhören wechseln sich in den verschiedenen Räumen ab, etwa „Gregorianische Gesänge zum Mitsingen“. In der Abtskapelle gibt ein Film die Antwort, warum manche Menschen Mönche werden. Viele der Führungen und Aktionen richten sich an Kinder und Familien.
   

ENTDECKUNGEN IM KLOSTERMUSEUM, SPEISEN IM REFEKTORIUM
Das Klostermuseum mit seinen Schätzen ist von 11 – 17 Uhr geöffnet, jeweils um 13, 14 und 15 Uhr finden kurze Führungen statt. Den ganzen Tag schickt eine Fragenrallye im die Kinder „Auf den Spuren der Benediktinermönche“ auf Entdeckungstour durch das Klostermuseum. Mittagessen, Kaffee und Kuchen gibt es am traditionsreichen Ort: im einstigen Speisesaal, im Refektoriums des ehemaligen Klosters. Der Eintritt zu allen Aktionen im Rahmen des Ochsenhausener Familienfestes am Erlebnistag im Kloster ist frei.
   

SERVICE UND INFORMATION
   
Sonntag, 14. Oktober, 11.00 bis 17.00 Uhr
Großes Familienfest am Erlebnistag im Kloster in Kloster Ochsenhausen
   

10 Uhr Familiengottesdienst in der Klosterkirche
   

Ab 11.30 Uhr
Führungen in Klosterkirche, Konventgebäude und Klostermuseum
Mitmachaktionen für Groß und Klein
   

Klostermuseum: Besichtigung von 11 – 17 Uhr
Kinderrally im Klostermuseum: „Auf den Spuren der Benediktinermönche“
Kurzführungen im Klostermuseum: um 13, 14 und 15 Uhr (Dauer je ca. 30 min)
   
Musikprogramm mit besonderem Angebot für Kinder, offenem Singen im Bibliothekssaal und Konzerten ab 11.30 Uhr im Kammerorchestersaal, Laienrefektorium und Chorsaal

Mittagessen, Kaffee und Kuchen im besonderen Ambiente des Refektoriums des ehemaligen Klosters Ochsenhausen
   

EINTRITT
Das Familienfest beim Erlebnistag im Kloster ist kostenlos.

KONTAKT
Kloster Ochsenhausen
Schlossbezirk 7
88416 Ochsenhausen
+49(0)7352.82 56
WWW.KLOSTER-OCHSENHAUSEN.DE

 

Download und Bilder