Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Mittwoch, 15. August 2018

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Sonstige Veranstaltungen

CLASSIC-GALA AM 1. UND 2. SEPTEMBER

Bereits zum 14. Mal sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Gastgeber für eine exklusive historische Autoschau: Am 1. und 2. September von 10 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen Schauplatz und märchenhafte Kulisse des Internationalen Concours d’Elegance. Neben außergewöhnlichen Oldtimern und Schätzen der Automobilgeschichte gibt es Live-Musik, Mode und Kulinarik sowie eine Kunstausstellung renommierter Künstler mit Live-Painting. Am Freitag, den 31. August findet die Platzierung der Fahrzeuge statt. Wegen der Aufbauarbeiten zur Classic Gala wird der Schlossgarten an diesem Nachmittag um 18 Uhr für Besucher geschlossen.

„Concours d’Elegance”: Autoklassiker in stilvollem Ambiente

 

Bereits zum 14. Mal sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Gastgeber für eine exklusive historische Autoschau: Am 1. und 2. September von 10 bis 18 Uhr ist der Schlossgarten Schwetzingen Schauplatz und märchenhafte Kulisse des Internationalen Concours d’Elegance. Neben außergewöhnlichen Oldtimern und Schätzen der Automobilgeschichte gibt es Live-Musik, Mode und Kulinarik sowie eine Kunstausstellung renommierter Künstler mit Live-Painting. Am Freitag, den 31. August findet die Platzierung der Fahrzeuge statt. Wegen der Aufbauarbeiten zur Classic Gala wird der Schlossgarten an diesem Nachmittag um 18 Uhr für Besucher geschlossen.

 

EIN PARADIES FÜR AUTOLIEBHABER
Am 1. und 2. September wird der Schwetzinger Schlossgarten wieder zum elegantesten Freiluft-Museum der Automobilgeschichte. Der Internationale Concours d’Elegance CLASSIC-GALA Schwetzingen ist ein wahres Paradies für Autoliebhaber. 180 der edelsten Automobile der Welt vom Baujahr 1900 bis 1980 werden präsentiert, um sich dem Votum der Jury nach dem Reglement des Weltverbandes FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens) zu stellen. Das Oldtimer-Event hat sich längst über die Landesgrenzen hinweg als führende Ausstellungsveranstaltung für Autoklassiker höchster Qualität etabliert. Neben Traumwagen werden auch Accessoires, Mode und Literatur vorgestellt. Außerdem kann eine Kunstausstellung besucht werden und auch für den passenden musikalischen Rahmen ist gesorgt. „Wir freuen uns sehr, dass die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bereits zum 14. Mal Gastgeber für diese eindrucksvolle Präsentation historischer Automobile sind“, sagt die Leiterin der Schlossverwaltung, Sandra Moritz, „damit können wir wieder einmal ein Wochenende lang einen ganz besonderen Akzent im berühmten Schwetzinger Kreisparterre setzen.“

 

RARITÄTEN AUS ALLER WELT
Die Besucher des Internationalen Concours d’Elegance bekommen außergewöhnliche automobile Raritäten zu sehen. Wie immer startet die Zeitreise in die Welt der Oldtimer im Jahr 1885. Die Einteilung erfolgt genau nach den FIVA-Kategorien: beginnend mit den Veteranen bis 1904 über Automobile der Kaiserzeit bis 1918, schließlich Modelle des Aufschwungs der 20er-Jahre und erste Blüten der 30er-Jahre. In der Westhälfte des Parks warten Modelle der Wirtschaftswunderzeit und die Autoträume der 60er-Jahre. Außerdem sind Exoten der Siebziger und die Klassiker der Zukunft zu sehen. Ergänzt wird das Programm von der Sonderschau „STOEWER – die Ehrenmarke von Classic-Gala“.

 

„MICROLYMPIADE“ FÜR KLEINWAGEN
Rund um den Hirschbrunnen im Schwetzinger Schlosspark bilden mehr als 30 Kleinwagen aus der Wirtschaftswunderzeit einen reizvollen Kontrast zu den großen Straßenkreuzern des US-Classic-Car-Concours, der sich ausschließlich originalgetreuen Amerikanern widmet. Die Kleinwagen-Schau zeigt diesmal auch kleine Lasttransporter von Goggo und Lloyd, Borgward, Tempo oder auch Vespa, die ab den 30er-Jahren auf deutschen Straßen transportierten, was vorher die Pferde bewegten.

 

SERVICE
Classic-Gala Schwetzingen – International Concours d‘ Elegance

 

TERMIN
Freitag, 31. August (Einfahrt und Platzierung der Fahrzeuge; Schließung des Schlossgartens um 18 Uhr) bis Sonntag, 2. September 2018

 

EINTRITT
Es gelten die regulären Eintrittspreise des Schwetzinger Schlossgartens
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €
Familien 15,00 €
Gruppen (ab 20 Personen) pro Person 5,40 €

 

PROGRAMM

Freitag, 31. Augst 2018
Eintreffen der Teilnehmer und Platzierung der Fahrzeuge
09.00 Uhr: Öffnung des Schlossparks Schwetzingen für die Besucher
18.00 Uhr: Schließung des Parks für die Öffentlichkeit (letzter Einlass 17.30 Uhr)

 

Samstag, 01. September 2018
09.00 Uhr: Öffnung des Schlossparks Schwetzingen für die Besucher
ab 10.00 Uhr: Programm der 14. Classic-Gala Schwetzingen:
  • Automobile und Accessoires auf der Hauptachse
  • Jazz-Live-Musik mit den „Strangers" am Schlossrestaurant
  • Ausstellung WERTE im Südflügel des Zirkelbaus
  • Kunstausstellung mit Art Café im Südflügel
  • Jazzinitative Schwetzingen auf der Südachse
  • Online-Auktion am Stand von Catawiki
  • Thermografie-Vorführungen am Stand von Carus Finance
  • Elvis Shows im US-Classic Car Concours am Hirschbrunnen

13.00 Uhr:
Corvette-Parade an der US-Classic Car Concours Bühne moderiert von Johannes Hübner
14.30 Uhr: British-Car-Parade moderiert von Johannes Hübner
17.00 Uhr: Öffentl. Autokonzert der Stuttgarter Saloniker im Rokoko-Theater (separate Eintrittskarten notwendig)
18.00 Uhr: Schließung des Schlossparks für Besucher
19.30 - 23.00 Uhr: Classic-Gala-Dinner im Schloss Schwetzingen, Konzert im Rokoko-Theater (für Teilnehmer und geladene Gäste)

 

Sonntag, 02. September 2018
09.00 Uhr: Öffnung des Schlossparks Schwetzingen für die Besucher
ab 10.00 Uhr: Programm der 12. AvD-Classic-Gala Schwetzingen:
  • Automobile und Accessoires auf der Hauptachse
  • Jazz-Live-Musik mit den „Strangers" am Schlossrestaurant
  • Ausstellung WERTE im Südflügel
  • Kunstausstellung mit Art Café im Südflügel
  • Jazzinitative Schwetzingen auf der Südachse
  • Online-Auktion am Stand von Catawiki
  • Thermografie-Vorführungen am Stand von Carus Finance
  • Elvis-Shows im US-Classic Car Concours am Hirschbrunnen
12.00 Uhr: Parade „Kleinwagen-Sonderschau“ moderiert von Johannes Hübner
14.00 Uhr: British-Car-Parade moderiert von Johannes Hübner
ab ca. 15.30 Uhr: Präsentation der prämierten Teilnehmerfahrzeuge auf einer Ehrenbühne mit Vorstellung durch Johannes Hübner
18.00 Uhr: Veranstaltungsende

 

ANFAHRT
Schloss Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

 

Zu Fuß vom Bahnhof Schwetzingen in ca. 10 Minuten erreichbar. Für die Eingabe ins Navigationsgerät: Lindenstraße/ Maschinenweg

 

PARKMÖGLICHKEITEN
Am Alten Messplatz, in 300 Metern Entfernung, sind 150 öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze für PKWs vorhanden und fünf öffentliche, kostenlose Parkplätze für Reisebusse.

 

KONTAKT
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.65 888 - 0
Telefax +49(0)62 21.65 888 - 18
service@schloss-schwetzingen.com

 

 

Download und Bilder

Pressemeldung (PDF) Weitere Informationen zum Thema