Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Donnerstag, 9. August 2018

Grabkapelle auf dem Württemberg | Allgemeines

FREIE TRAUUNGEN MÖGLICH

Der Ort ist mehr als beliebt bei verliebten Paaren: Jetzt öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Grabkapelle auf dem Württemberg für freie Trauungen. Die Kapellenverwaltung folgt damit der Nachfrage. Immer wieder melden sich Paare, die gerne im romantischen „Monument ewiger Liebe“ heiraten wollen. Für die freien Trauungen können die Termine jetzt unter Telefon 07 11. 33 71 49 direkt mit der Verwaltung der Grabkapelle vereinbart werden.

Freie Trauungen auf der Grabkapelle – Heiraten am Monument ewiger Liebe

Der Ort ist mehr als beliebt bei verliebten Paaren: Jetzt öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Grabkapelle auf dem Württemberg für freie Trauungen. Die Kapellenverwaltung folgt damit der Nachfrage. Immer wieder melden sich Paare, die gerne im romantischen „Monument ewiger Liebe“ heiraten wollen. Für die freien Trauungen können die Termine jetzt unter Telefon 07 11. 33 71 49 direkt mit der Verwaltung der Grabkapelle vereinbart werden.

Heiraten auf dem Württemberg

„Wir hatten immer wieder Nachfragen von Paaren, die in der besonderen Stimmung der Grabkapelle heiraten wollen“, erklärt Christiane Grau, die Kapellenverwalterin. Kein Wunder: Der Ort ist fast legendär als „Monument ewiger Liebe“. Der historische Grund dafür: König Wilhelm I. von Württemberg ließ die Kapelle für seine jung verstorbene Ehefrau Katharina errichten. „Die Liebe höret nimmer auf“ – diese Inschrift in vergoldeten Lettern steht über dem Portal zur Kapelle. „Deswegen macht es den Paaren auch gar nichts aus, dass sie in einem Mausoleum heiraten wollen“, erklärt Christiane Grau. „Die Liebesgeschichte ist einfach stärker“.

Panorama und überblick über die Landschaft

Die Termine für die freien Trauungen können ganz individuell vereinbart werden – die Grabkapellenverwaltung berät und klärt die Möglichkeiten. Für viele ist der Württemberg mit seiner weiten Sicht ins Neckartal einer der schönsten Aussichtspunkte der Region. Auch das spielt für die Paare eine Rolle. „Wir können jetzt sogar anbieten, den Empfang im Anschluss an die Trauung im Außenbereich des Priesterhauses stattfinden zu lassen“, erklärt die Kapellenverwalterin Christiane Grau. Das Priesterhaus, das von Hofarchitekt Giovanni Salucci zusammen mit der Grabkapelle in den 1820er-Jahren errichtet wurde, ist seit dem letzten Jahr saniert und restauriert wieder zugänglich. Es dient als Besucherzentrum und Empfang auf dem Württemberg. Der Bau präsentiert sich als elegante Villa im Stil der italienischen Renaissance und bietet den perfekten Rahmen für das Glas Sekt nach der Trauung.

SERVICE

Freie Trauungen in der Grabkapelle

Termine nach individueller Vereinbarung.

INFORMATION UND ANMELDUNG

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon 07 11. 33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

www.schloesser-und-gaerten.de

www.grabkapelle-rotenberg.de

Download und Bilder