Bypass Repeated Content

Barockes Idyll und Grablege Götz von Berlichingens

Kloster Schöntal

Erlebnistag im Kloster

Frankreich und der Südwesten Deutschlands – Klösterliche Vernetzung

Symbol für Führungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Schöntal
Sonderführung
Referent: Daniel Werthwein
Termin: Sonntag, 13.10.2019, 14:00
Dauer: circa 90 Minuten

Klöster und Orden vernetzten sich schon immer in der christlichen Welt untereinander. Dies gilt vor allem für den sich schnell ausbreitenden Zisterzienserorden, der seinen Ursprung in Frankreich hatte. Die Klosteranlagen und die Lebensweise der südwestdeutschen Zisterzienser wurden vom französischen Vorbild geprägt. Die exklusive Führung durch drei eher unbekannte Räume der neuen Abtei zeigt die reich dekorierte Sakristei in der Klosterkirche, den Kapitelsaal und die ehemalige Abtskapelle.

Service

Information und Anmeldung (erforderlich)

KLOSTER SCHÖNTAL
Bildungshaus Kloster Schöntal (Neue Abtei)
Klosterhof 6, 74214 Schöntal
Telefon +49(0)79 43. 89 40
Telefax +49(0)79 43. 89 41 00
bildungshaus@kloster-schoental.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Neue Abtei, Bildungshaus

Preis

pro Person 7,50 €