Barockes Idyll und Grablege Götz von Berlichingens

Kloster Schöntal

Markt am 8. und 9. Dezember 2018

WEIHNACHTLICHER GLANZ

IN SCHÖNTAL

Ein breites Angebot an Köstlichkeiten und nützlichen Waren erwartet die Gäste des Schöntaler Weihnachtsmarktes. Im Klosterhof werden regionale Produkte, wie Holzschnitzereien, Floristik oder Schnäpse und Liköre angeboten.

Kloster Schöntal, Weihnachtsmarkt; Foto: Gemeinde Schöntal

Hier gibt es allerlei Holzschnitzereien zu kaufen.

HANDWERKERN ÜBER DIE SCHULTER SCHAUEN

Im idyllischen Klosterhof der einstigen Zisterzienserabtei wird einiges geboten: Holzschnitzkunst, Marmelade, Pralinen und vieles mehr. Dabei lassen sich die aus der Region stammende Künstler und Handwerker gerne über die Schulter schauen. Auch die örtlichen Gastronomiebetriebe haben geöffnet und bieten eine große Auswahl an lokalen Köstlichkeiten. Weihnachtliche Musik rundet die Adventsstimmung ab.

Kloster Schöntal, Weihnachtsmarkt; Foto: Gemeinde Schöntal

Magische Atmosphäre im Klosterhof bei Dunkelheit.

HISTORISCHES AMBIENTE

Vor der beeindruckenden Kulisse des altehrwürdigen Klosters finden Konzerte verschiedener Musikgruppen statt. Kinder der Grundschule Westernhausen zeigen in der Klosterkirche ihre Kunstausstellung „Kleine Leute – große Künstler“. Zur Entspannung finden außerdem Meditationen statt. Die kleinen Besucher dürfen sich besonders auf das Mitmachprogramm freuen. Auch der Nikolaus findet seinen Weg zum Weihnachtsmarkt.

SERVICE

VERANSTALTUNGSORT

Kloster Schöntal

TERMIN

Samstag, 8. und Sonntag, 9. Dezember 2018

ÖFFNUNGSZEITEN WEIHNACHTSMARKT

Samstag 15.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 20.00 Uhr

EINTRITT

frei

KONTAKT

Kloster Schöntal
Rathaus
Klosterhof 1
74214 Schöntal
Telefon +49(0)79 43.9 10 00
Telefax +49(0)79 43.14 20
info@schoental.de