Grablege der Staufer mit viel Programm

Kloster Lorch

Sommerfest im Stauferland; Illustration: JUNG:Kommunikation GmbH
FEST AM 21. JULI 2019

SOMMERFEST IM STAUFERLAND

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg veranstalten zusammen mit verschiedenen Partnern aus dem Stauferland ein Sommerfest und laden Besucher herzlich zu diesem bunten Familienfest am 21. Juli ein. Das vielseitige Programm findet an fünf verschiedenen Orten statt.

Kloster Lorch; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Rolf Schwarz

Gegründet wurde das Kloster von den Staufern.

FAMILIENSPASS GARANTIERT

Die ersten Burgen und Klöster des Geschlechts der Staufer befinden sich zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd. Die Staatlichen Schlösser und Gärten und ihre Partner, die Städte Göppingen und Schwäbisch Gmünd, Schloss Weißenstein, Burg Wäscherschloss und Kloster Lorch laden zu einem ereignisreichen Sommerfest ein. Besucher dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Tag mit Aktionen und einem spannenden Rahmenprogramm mit kulinarischem Genuss freuen.

SOMMERFEST AN FÜNF ORTEN

Das Sommerfest hält einige Highlights bereit. Mit musikalischem Rahmen finden in historischem Ambiente Klosterführungen, Tanzauftritte, Märchenlesungen und Mitmachaktionen für Kinder statt. Das Besondere: Das Fest findet an verschiedenen Orten statt: in den Städten Göppingen und Schwäbisch Gmünd, in Schloss Weißenstein, auf Burg Wäscherschloss und in Kloster Lorch.

Kloster Lorch, Sommerfest im Stauferland 2012; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Urheber unbekannt
Kloster Lorch, Sommerfest im Stauferland 2012; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Julia Haseloff

Tanzauftritte mit Musik und Flugvorführungen der Stauferfalknerei in Kloster Lorch sind Highlights des Sommerfestes.

SERVICE

VERANSTALTUNGSORT

Städte Göppingen und Schwäbisch Gmünd, Schloss Weißenstein, Burg Wäscherschloss, Kloster Lorch

TERMIN

Sonntag, 21. Juli 2019

EINTRITT

frei

KONTAKT

Kloster Lorch – Touristikbüro und Stauferfalknerei
Klosterstraße 2
73547 Lorch
+49(0)71 72.92 84 97
info@kloster-lorch.com

PROGRAMM

  • 11.00 und 15.00 Uhr:
    Greifvogelflugschau in der Stauferfalknerei
    Preis: Erwachsene 7,00 €, Ermäßigte 3,50 €, Familie 17,50 €
    Dauer: ca. 1 Stunde
  • 12.00 Uhr:
    Empfang
  • 12.00 und 15:30 Uhr:
    Das „Stauferkind“
    Autor Nicolas Knoblauch hält eine Lesung aus seinem historischen Roman „Stauferkind – Friedel, der Junge vom Hohenstaufen“
  • 12.00 – 16.00 Uhr:
    Klosterführungen
    stündliche kostenlose Sonderführungen für Erwachsene: „Die Chronik der Stauferdynastie“
    Dauer: ca. 1 Stunde
  • 13.00  – 15.00 Uhr:
    Kinderführungen
    stündliche kostenlose Sonderführungen für Kinder: „Wie lebten die Mönche im Mittelalter“
    Dauer: ca. 1 Stunde
  • 14.00 Uhr:
    Lesung mit Timo Bader und der „Schola Cantorum Lorchensis“, die auch mit einem Workshop in der Klosterkirche präsent ist

PROGRAMM

  • ganztägig:
    Greifvogelpräsentation der Stauferfalknerei in der Klosteranlage
  • ganztägiges Kinderprogramm:
    Hexe Raija
    Lehrreiches und Amüsantes aus Raijas Hexenapotheke inklusive Mitmachprogramm
  • ganztätiges Programm für Kinder und Erwachsene:
    Schwertkampfgruppe „Söldner zu Lorch“: Präsentation von mittelalterlichem Freikampf inklusive Schwertkampfturniere sowie Führungen durch die Schauzelte
  • Musikergäste
    „Die Spielleut G’hörsturz“ begeistern mit Liedern, Tänzen und Gewandungen aus längst vergangenen Zeiten

HINWEIS

11:00 Uhr – 16:00 Uhr:
stündlicher Shuttle-Bus zum Wäscherschloss und wieder zurück zum Kloster Lorch

Informationen im Überblick

TIPP

Das Sommerfest findet zeitgleich auch in Burg Wäscherschloss statt!

Sommerfest in Burg Wäscherschloss