Bedeutende Klosteranlage vor eindrucksvoller Kulisse

Kloster Hirsau

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Hirsau aus den vergangenen Monaten.


17 Treffer
Kloster Hirsau

Montag, 10. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 16. SEPTEMBER 2018

Am Sonntag, den 16. September laden um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Marienkapelle und Bibliothekssaal in Kloster Hirsau“ ein. Die Referentin Dipl.-Ing. Brigitte Bernert ermöglicht den Blick in einen Bereich, der sonst nicht zugänglich ist: den Bibliothekssaal. Er ist ein Zeugnis für die große Bedeutung Kloster Hirsaus selbst am Ende des Mittelalters.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Freitag, 7. September 2018 | Führungen & Sonderführungen

„KLOSTER UND WEIN“ AM 14. SEPTEMBER

Im Mittelalter war Wein ein wichtiges Handelsgut und Nahrungsmittel – auch das mächtige Kloster Hirsau besaß eigene Weinberge. Bei der Sonderführung „Kloster und Wein“, die im Rahmen des Themenjahrs „Von Tisch und Tafel“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 14. September angeboten wird, erfahren Besucherinnen und Besucher des Klosters mehr über das Genussmittel und das Klosterleben. Außerdem werden Weine aus Gegenden verkostet, mit denen Hirsau eng verbunden war.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 13. August 2018 | Führungen & Sonderführungen

FAMILIENFÜHRUNG AM 19. AUGUST

Eine Expedition in die Welt der Mönche von Hirsau steht am 19. August um 14.30 Uhr auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Die Entdeckungstour im weitläufigen und eindrucksvollen Gelände des Klosters Hirsau ist ein spannender Ferientipp für Kinder und Familien. Für die Sonderführung – mit Quiz und Imbiss – ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 10. August 2018 | Allgemeines

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Freitag, 29. Juni 2018 | Führungen & Sonderführungen

TERMINE AM WOCHENENDE

Zwei große klösterliche Traditionen stehen bei zwei besonderen Rundgängen in Kloster Hirsau im Mittelpunkt: Am Freitag, 6. Juli, geht es um den klösterlichen Weinbau, der auch für das Schwarzwaldkloster Hirsau von zentraler Bedeutung war – für die tägliche Ernährung, aber auch für den Wohlstand des Konvents. Am Sonntag, 8. Juli, steht die Wirkung der Kräuter auf dem Programm, ein Wissen, das mit der Überlieferung der Klostergärten und Klosterküchen verbunden ist. Das Schwarzwaldkloster macht mit beim Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. „Essen und Trinken in Schlössern, Klöstern und Burgen“ mit all ihren Aspekten bestimmen in diesem Jahr das Programm in den Monumenten. Für die Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 25. Juni 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 1. JULI

Vor fünf Jahrhunderten endete mit der Reformation die Zeit der Klöster in Baden und in Württemberg – auch in Hirsau, das damals schon auf eine viele Jahrhunderte zurückreichende Tradition blicken konnte. Von den Veränderungen, die diese Umwälzung im täglichen Leben mit sich brachte, für die Bewohner des Hirsauers Klosters ebenso wie für die Bevölkerung, erfahren die Gäste der Sonderführung am 1. Juli um 14 Uhr. Für diesen Termin ist eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 18. Juni 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 24. JUNI

Die Mauern und Bögen des Kreuzgangs von Hirsau sind eindrucksvoll – auch noch als Ruine. Die Sonderführung am Sonntag, 24. Juni, befasst sich mit einem wenig bekannten Aspekt der Kunst und Ausstattung des Schwarzwaldklosters: Alle Bögen des Kreuzgangs waren im späten Mittelalter verglast – und noch dazu farbig. Man sprach damals von einem „Lichtwunder des Schwarzwaldes“. Die Sonderführung macht sich auf die Spuren dieses weitgehend verlorenen Schatzes. Für den Rundgang mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Dienstag, 12. Juni 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 17. JUNI

1200 Jahre weit geht es zurück bei dieser Führung am Sonntag um 14.30 Uhr, bis zu den beiden ersten Hirsauer Klöstern, dem Heiligen Aurelius geweiht. Wer war dieser Heilige und wie kam es dazu, dass er im Schwarzwald verehrt wurde? Und wie entwickelte sich aus dem Aurelius-Kloster das mächtige Peter-und-Paul-Kloster, eines der Machtzentren des Mittelalters? Für diese Sonderführung mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht