Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Gärten

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen von oben

Reiche und mächtige Menschen haben früher oft Gärten bauen lassen.
Sie wollten die Gärten anderen mächtigen Menschen zeigen. 
Deshalb waren die Gärten sehr groß. 
In den Gärten gab es zum Beispiel:

  • Bäume, 
  • Beete, 
  • Brunnen
  • und Statuen.
    Statuen sind meistens aus Stein.
    Sie zeigen wichtige Menschen oder Tiere. 
Schloss und Schlossgarten Weikersheim, Brunnen im Schlossgarten

Alles im Garten hatte einen bestimmten Platz.
Dafür gab es Regeln.
In jeder Zeit gab es unterschiedliche Regeln dafür.
Deshalb ist jeder Garten ein bisschen anders.
Die Gärten sehen ganz anders aus als normale Gärten und Parks in den Städten. 
 

Unten sehen Sie eine Liste mit Gärten. 
Klicken Sie auf den Namen von einem Garten.
Dann öffnet sich eine andere Internet·seite.
Auf dieser Internet·seite stehen Infos zum Garten.
Die Infos sind in Leichter Sprache geschrieben.