Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


456 Treffer
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 8. Mai 2018 | Sonstige Veranstaltungen

PFINGSTFERIENPROGRAMM 2018

Die Pfingstferien halten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder bereit, die den Schlossgarten erkunden wollen: Sie können Hof-Detektiv spielen, wilde Tiere und Fabelwesen entdecken und die faszinierenden Bäume im Landschaftsgarten kennenlernen. Auch in den anderen Schulferien des Jahres können Kinder das Schloss und den Schlossgarten mit ihrer ganzen Geschichte und in all ihrer Pracht erleben.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Dienstag, 8. Mai 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG IM THEMENJAHR „VON TISCH UND TAFEL“

Passend zum Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind ab dem 8. Mai in Schloss Bruchsal feine Pralinen, knuspriges Backwaren und appetitliches Gemüse zu sehen. Allerdings: Die Ausstellung „Angerichtet & aufgebrezelt“ zeigt dabei Genüsse nur fürs Auge. So appetitlich die Schmankerln im Schönbornsaal von Schloss Bruchsal auch aussehen – alles ist gestrickt und aus bunter Wolle. Die Ausstellung ist geöffnet bis zum 29. Juli.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Dienstag, 8. Mai 2018 | Ausstellungen

LICHTKUNSTWERK AM 12. MAI

Ein eindrucksvolles Lichtkunstwerk auf der Klosterwiese: Am Samstagabend, 12.Mai, wird der Lichtkünstler Jörn Hanitzsch die Klosterwiese und die Klosterarkaden mit Lichtskulpturen und -installationen erleuchten. Die effektvolle Lichtinszenierung findet statt im Rahmen des BBQ-Festivals. Als Besonderheit für Schussenried kommen Lichtobjekte von Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse der Jakob-Emele-Realschule dazu, mit denen der Künstler einen Workshop veranstaltet hat.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 8. Mai 2018 | Führungen & Sonderführungen

FÜHRUNGSTERMINE AM WOCHENENDE

Ein sonniges Mai-Wochenende auf dem Württemberg: Am Freitag lädt wieder einmal die „Kirchenmaus Amalie“ zum Rundgang durch die Kapelle ein. Und am Sonntag, 13.5., haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg eine Muttertags-Führung aufs Programm gesetzt: Die Grabkapelle ist dafür der richtige Ort, denn sie wurde vor fast 200 Jahren für eine der starken Frauen der württembergischen Geschichte errichtet, für Königin Katharina. Außerdem öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten am Sonntagabend die Freitreppe länger: für ein romantisches Picknick im Sonnenuntergang. Für die beiden Führungen ist eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Dienstag, 8. Mai 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 13. MAI

Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und mitten im Hardtwald: Dort wollte die großherzogliche Familie die Kapelle mit der Gruft für den früh verstorbenen Sohn errichten. Jetzt steht wieder eine besondere Führung auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Bei dem Rundgang am 13. Mai um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man betritt die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen! Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 7. Mai 2018 | Allgemeines

WECHSEL ZUR SOMMERBEPFLANZUNG

Die Zeit der bunten Frühjahrsblüher geht zu Ende: Im Schlossgarten Schwetzingen werden die ornamentalen Beete im großen Kreisparterre direkt beim Schloss jetzt neu bepflanzt. Bis alles wieder vielfarbig strahlt, müssen aber erst noch die Eisheiligen ins Land gehen. Eine farbenfrohe Pracht gibt’s trotzdem zu bewundern: Im Landschaftsgarten stehen die „Schneebälle“ und Rosskastanien in voller Blüte.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 7. Mai 2018 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNGEN AM 13. MAI

Mozart in Bruchsal! Der aufsehenerregende Kinderstar des 18. Jahrhunderts war auch im Schloss Bruchsal – kein Wunder, denn die Speyrer Fürstbischöfe waren für die Eleganz ihres Schlosses und ihrer Hofhaltung berühmt. Am 13. Mai bietet das Schloss Bruchsal eine kinderfreundliche Familienführung an. Spielerisch können die jungen Gäste Mozarts Spuren im Schloss verfolgen und sich auf die Suche nach seinen Noten begeben. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 7. Mai 2018 | Sonstige Veranstaltungen

VERANSTALTUNG „HEERLAGER“ VERSCHOBEN

Die für Samstag den 12. Mai angekündigte „Verköstigung eines Heerlagers“ auf dem Maulbronner Klosterhof wird verschoben: Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr nachgeholt. Das geben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bekannt.

Detailansicht