Bypass Repeated Content

Châteaux et jardins publics du Bade-Wurtemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

vendredi, 6. septembre 2019

Chapelle funéraire du Wurtemberg | Visites guidées et visites spéciales

Mehr über das württembergische Traumpaar: Termine auf der Grabkapelle

Königin Katharina und König Wilhelm I. waren am Beginn des 19. Jahrhundert ein Traumpaar, Hoffnungsträger und zugleich Symbolgestalten für einen Neubeginn m Königreich Württemberg. Um große Liebe und große Dramatik, um zwei interessante Lebensgeschichten und um die Geschichte eines mehr als interessanten Bauwerks geht es bei den beiden Sonderführungen, die die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 12. Und 13. September in der Grabkapelle auf dem Württemberg anbieten. Für die beiden Termine ist wegen der beschränkten Plätze eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

EIN ERINNERUNGSMONUMENT FÜR KATHARINA UND WILHELM
„In ewiger Liebe vereint“ liegt das Traumpaar des frühen 19. Jahrhundert in der Gruft auf dem Württemberg. Dirk Zimmermann erzählt bei seiner Führung am Donnerstag, 12.09.2019 um 18.00 Uhr, wie es dazu kam, dass König Wilhelm I. die die Ruinen der Stammburg der Familie auf dem Württemberg abtragen ließ. Hier, in so herausgehobener Lage, entstand die Grabkapelle im Andenken an seine jung gestorbene Frau, die beliebte Königin Katharina. Von Anfang an hatte die Grabkapelle symbolische Bedeutung. Der König sorgte früh dafür, dass ihr Bild weithin bekannt wurde und legte fest, dass auch er selbst dort bestattet sein wollte an der Seite von Königin Katharina- und das, obwohl er längst wieder verheiratet war! Die erstaunlichen Geschichten um die Beziehung des königlichen Paares erfährt man bei diesem Rundgang.

KÖNIGIN UND LANDESMUTTER
Michael Wenger befasst sich am Freitag, Freitag, 13. September, um 18 Uhr mit Katharina Pawlowna. Die russische Zarentochter schaute sich, grade frisch verwitwet, auf dem europäischen Parkett nach einer passenden Partie um und erwählte den württembergischen Kronprinzen. Damals hätte niemand geahnt, dass Katharina zu einer der am meisten geliebten Herrscherinnen des Landes werden sollte. Ihr Mausoleum ist der rechte Ort, um in einer Sonderführung an ihr kurzes, bewegtes Leben zu erinnern und den tragisch frühen Tod vor 200 Jahren eindrucksvoll ins Gedächtnis zu rufen.

DENKMAL DER EWIGEN LIEBE ALS BEVORZUGTER AUSFLUGSORT
Der Württemberg mit seiner besonderen Atmosphäre und mit der grandiosen Aussicht weit in die Flusstäler von Neckar und Rems ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im weiten Umkreis der Landeshauptstadt. Tausende von Spaziergängern genießen zu allen Zeiten die Wege durch die traditionsreichen Weinberge und viele besuchen die eindrucksvolle klassizistische Kapelle – und die Gruft, in der bis heute Königin Katharina und König Wilhelm I. begraben liegen. Dass über dem Portal der Bibelspruch „Die Liebe höret nimmer auf“ in großen vergoldeten Lettern steht, trägt sicher auch zum romantischen Ruf des Ortes bei. Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

SERVICE 
Donnerstag, 12.09.2019, 18:00 Uhr
In ewiger Liebe vereint
Ein Erinnerungsmonument für Katharina und Wilhelm

Sonderführung mit Dirk Zimmermann

Freitag, 13. September2019, 18.00 Uhr
Katharina von Württemberg – Großfürstin, Königin, Landesmutter 
Sonderführung mit Michael Wenger M.A.

PREIS DER SONDERFÜHRUNGEN
Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Kasse Grabkapelle

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.33 71 49

Download et Photos

Luftaufnahme der Grabkapelle

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 1.02 Mo