Bypass Repeated Content

Châteaux et jardins publics du Bade-Wurtemberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

dimanche, 26. mai 2019

Chapelle funéraire du Wurtemberg | Autres manifestations

Am 2. Juni: Chorklang in der Kapelle und Sonnenuntergang auf dem Württemberg

Endlich wird es warm: Am 2. Juni starten jetzt die „Abende auf den Stufen“ an der Grabkapelle auf dem Württemberg. Bei sommerlichen Temperaturen und trockenem Wetter öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum ersten Mal die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang über dem Neckartal genießen. Die Abende auf den Stufen sollen während der Sommermonate immer am Abend des ersten Sonntags im Monat stattfinden – bis September. Ebenfalls am Sonntag: der zweite Termin von „Voller Klang auf dem Württemberg“, den sommerlichen Chorkonzerten in der überwältigenden Akustik der Grabkapelle. Am 2. Juni singt der Kammerchor der Chorgemeinschaft Kai Müller. Wegen der beschränkten Platzzahl ist eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 erforderlich.

SONNENUNTERGANG AN DER GRABKAPELLE

Normalerweise wird das Gelände um die Grabkapelle in den Abendstunden geschlossen: Der Betrieb an der Grabkapelle endet am Nachmittag. „Die Stimmung ist ganz unglaublich, wenn die Sonne über dem Neckartal versinkt“, sagt Kapellenverwalterin Christiane Grau. Am Wochenende soll endlich der Frühsommer kommen: Daher wird jetzt erstmals die große Freitreppe vor der Kapelle auch an den Abendstunden geöffnet: Bis September finden „Abende auf den Stufen“ statt, an jedem ersten Sonntag im Monat. Weil wegen des kalten Wetters der erste Termin im Mai ausfiel, findet nun am 2. Juni die Premiere dieses neuen sommerlichen Veranstaltungsformates statt. Passend zum Sonnenuntergang und zum „Monument ewiger Liebe“ präsentiert die Stuttgarter Jazzmusikerin Annette Ehrlich entspannte Livemusik: ruhig bis romantisch, von Ballade bis Liebeslied. Für die kulinarische Versorgung steht das Deie-Backhaus bereit – den ganzen Tag ab 11 Uhr.

 

KAMMERCHOR IN DER GRABKAPELLE
Am späten Vormittag bringt des 2. Juni bringt der Kammerchor der Chorgemeinschaft Kai Müller das Kapellenrund zum Klingen: Die ausgewählten Stimmen dieser großen Sängervereinigung haben bereits im vergangenen Sommer ihr Publikum auf der Grabkapelle begeistert. Der Kammerchor besteht aus Sängerinnen und Sängern aus allen Chören der Chorgemeinschaft, die vom Dirigenten und Pianisten Kai Müller geleitet werden. Die Gemeinschaft wurde vor über 25 Jahren gegründet und setzt sich aus insgesamt sieben Chorvereinen zusammen. Sie singen am 2. Juni an zwei Terminen: um 11 und um 12 Uhr. Die beiden Konzerte dauern jeweils etwa eine halbe Stunde. Die Chorauftritte mit Ensembles aus der Region um den Württemberg sind ein Publikumsmagnet – kein Wunder, die Akustik im perfekten Rund des Kapellenraums ist überwältigend. Seit vier Jahren laden die Staatlichen Schlösser und Gärten inzwischen zu diesen sommerlichen Chorkonzerten in der Grabkapelle ein. Wegen der beschränkten Platzzahl im Kapellenraum ist eine telefonische Voranmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 unbedingt erforderlich. Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

 

SERVICE

Sonntag, 2. Juni 2019, 11.00 und 12.00 Uhr

Chorklang in der Kuppel

Chorkonzerte in der Grabkapelle auf dem Württemberg mit dem Kammerchor der Chorgemeinschaft Kai Müller

Dauer: ca. 30 Minuten pro Auftritt

Preis: Erwachsene 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Telefonische Anmeldung erforderlich: Telefon 07 11. 33 71 49

 

Sonntag, 2. Juni 2019, ab 19 Uhr

Auf den Stufen

Sonnenuntergang an einem stimmungsvollen Ort

Preis: Eintritt frei

 

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Württembergstraße 340

70327 Stuttgart

Telefon 07 11. 33 71 49

info@grabkapelle-rotenberg.de

Download et Photos

Mitten im Grünen: Die Grabkapelle auf dem Württemberg

Crédit photo

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Markus Berner

Charactéristiques techniques

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.63 Mo