Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Aktuell im Mai

Vortragsreihe

in Schloss Heidelberg

Im Rahmen einer hochkarätigen Vortragsreihe zum Themenjahr „Ziemlich gute Freunde“ stellen Experten ihre Forschungsergebnisse zur Verbindung zwischen Frankreich, der Kurpfalz und Heidelberg vor.

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH

Themenjahr 2019: Ziemlich gute Freunde.

HEIDELBERG, DIE KURPFALZ UND FRANKREICH

Im Themenjahr 2019 steht die gemeinsame Geschichte von Frankreich und Deutschland im Zentrum. Experten machten sich auf die historische Spurensuche und präsentieren ihre Forschungsergebnisse von Mai bis Oktober in einer Vortragsreihe im Herrensaal von Schloss Heidelberg. Thema der hochkarätigen Vorträge sind die Berührungspunkte von Heidelberg, der Kurpfalz und Frankreich. 

Schloss Heidelberg, Ottheinrichsbau; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Die Vorträge finden im Herrensaal statt.

INTERDISZIPLINÄRE VORTRAGSREIHE

Prof. Dr. Susan Richter macht am 9. Mai den Auftakt der Reihe und berichtet über pfälzische Reisende in den Pariser Katakomben während der Revolutionsjahre. Prof. Dr. Frieder Hepp spricht im Rahmen der Vortragsreihe über Charles de Graimberg als „Retter“ des Schlosses und Sammler des ersten Schlossmuseums. Spannend wird es außerdem, wenn Prof. Dr. Wilhelm Kühlmann über pfälzische Studenten im frühneuzeitlichen Frankreich referiert.

Service

VERANSTALTUNGSORT

Schloss Heidelberg
69117 Heidelberg

Herrensaal im Ottheinrichsbau

Kontakt

Schlossverwaltung Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Weitere Informationen

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten
Baden-Württemberg