Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 11 July 2017

Sammlung Domnick | Festivals & markets

SOMMERFEST AM 23. JULI

Am 23. Juli laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Sommerfest in der Sammlung Domnick – mit hochkarätigen Gästen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Finanzministerin Edith Sitzmann halten die Eröffnungsansprachen. Das filmische Schaffen von Ottomar Domnick steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Programms bei Vorträgen, Gesprächen und vor allem Filmvorführungen. Weil am gleichen Tag auch die Freie Kunstakademie Nürtingen ihren sommerlichen „Rundgang“ macht, gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal in Kooperation mit der Stadt Nürtingen einen kostenlosen Shuttle zwischen Stadt und Sammlung Domnick.

Sommerfest in der Sammlung Domnick am 23. Juli mit Shuttle-Service

Am 23. Juli laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Sommerfest in der Sammlung Domnick – mit hochkarätigen Gästen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Finanzministerin Edith Sitzmann halten die Eröffnungsansprachen. Das filmische Schaffen von Ottomar Domnick steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Programms bei Vorträgen, Gesprächen und vor allem Filmvorführungen. Weil am gleichen Tag auch die Freie Kunstakademie Nürtingen ihren sommerlichen „Rundgang“ macht, gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal in Kooperation mit der Stadt Nürtingen einen kostenlosen Shuttle zwischen Stadt und Sammlung Domnick.

SOMMERFEST MIT ATTRAKTIVEM PROGRAMM
Um 12 Uhr startet das Sommerfest im Haus und im weitläufigen Skulpturengarten der Sammlung Domnick. Das Programm wendet sich vor allem auch an Familien und Kinder und bietet etwa „Kunst zum Mitmachen“. Der thematische Fokus des Sommerfestes richtet sich auf die filmische Arbeit des vielfach begabten Sammlers Ottomar Domnick. Sein frühes Werk „Jonas“, 1957 auf der Berlinale präsentiert, war zugleich Wegbereiter des Neuen Deutschen Films der 1960er Jahre und ein Publikumserfolg. Zwischen 1951 und 1979 schuf er acht Filme: Ein „Bambi“ und der Deutsche Filmpreis zeugen von der Wirkung seines filmischen Schaffens. Beim Sommerfest stehen Filmvorführungen, Gespräche und Vorträge auf dem Programm. Wie immer bei den Festen im sommerlichen Skulpturengarten der Sammlung Domnick lässt sich der Tag auch einfach nur genießen: etwa bei Musik mit dem Saxophonquartett Christian Segmehl. Das Sommerfest beginnt um 12 Uhr und endet um 18 Uhr.

ERSTMALIG KOMFORTABLER SHUTTLE FÜR ALLE KUNSTINTERESSIERTEN
Da am gleichen Wochenende auch in der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN) der sommerliche „Rundgang“ auf dem Programm steht, richtet die Stadt Nürtingen erstmals einen Shuttle zwischen der Sammlung Domnick und der Schule ein. Durch diese Kooperation mit der Stadt wird es für die Gäste möglich, ohne Schwierigkeiten beide Veranstaltungen zu erleben. Zwischen 12 und 16 Uhr fährt im Halbstunden-Takt der kostenlose Shuttle mit 16 Plätzen zwischen dem Areal der Freien Kunstakademie in der Neckarstraße und der Oberensinger Höhe.

HERAUSRAGENDE SAMMLUNG, EINDRUCKSVOLLES ENSEMBLE
Die Sammlung Domnick wurde zusammengetragen von Ottomar und Greta Domnick. Das Sammlerehepaar ließ für seine herausragende Kollektion abstrakter Kunst der Nachkriegszeit ein Wohn- und Museumsgebäude errichten und dazu einen parkartigen Garten anlegen, in dem Großskulpturen gezeigt werden. Herausragend ist auch die Lage auf der Oberensinger Höhe über Nürtingen mit Blick zum Albtrauf. Das eindrucksvolle Haus, zugleich Wohnung und großzügiges Gehäuse für die Sammlung, stammt vom Stuttgarter Architekten Paul Stohrer. Seine Fertigstellung im Jahr 1967, vor genau 50 Jahren, gib in diesem Jahr den besonderen Anlass zum Feiern.

ERWEITERTE ÖFFNUNGSZEITEN SEIT DEM 1. MAI
Die Sammlung Domnick wird seit Jahresbeginn von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg betreut. Die hochkarätige Sammlung abstrakter Kunst im eigens dafür gebauten großzügigen Haus des Sammlerehepaares Ottomar und Greta Domnick, entworfen vom bekannten Stuttgarter Architekten Paul Stohrer im Jahr 1966, soll mehr Menschen zugänglich gemacht werden: Das war die Zielsetzung der Staatlichen Schlösser und Gärten. Mit Veranstaltungen, vor allem aber mit besucherfreundlichen Öffnungszeiten will man mehr Menschen ansprechen. Seit dem 1. Mai ist das eindrucksvolle Ensemble auf der Oberensinger Höhe über Nürtingen an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

SERVICE UND INFORMATIONEN
SOMMERFEST DER SAMMLUNG DOMNICK
Sonntag, 23. Juli, von 12 bis 17 Uhr
Eintritt frei
Shuttle-Verbindung zwischen der Freien Kunstakademie Nürtingen und der
Sammlung Domnick von 12 bis 16 Uhr gratis.

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen
Tel. 0 70 22 - 5 14 14
Direktlink zur Homepage: http://www.schloesser-undgaerten.de/monumente/kleinode/sammlung-domnick/start0/  

Download and images

Parkanlage der Sammlung Domnick

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Badeen-Württemberg, Rose Hajdu

technical data

JPG, 2600x1730 Pxl, 300 dpi, 2.61 MB