Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 1 October 2018

Weikersheim Palace | Exhibitions

HOHENLOHER WELTRAUMTRADITION

Wenn Alexander Gerst, der Astronaut aus Hohenlohe, jetzt das Kommando auf der Internationalen Weltraumstation ISS übernimmt, dann hat das eine jahrhundertealte regionale Tradition. Das zeigt der Blick in den barocken Schlossgarten der Grafen von Hohenlohe-Weikersheim. Hier stehen seit dem 18. Jahrhundert die Planeten und Gestirne versammelt, große Figuren aus Sandstein. Ein Grafenpaar der Barockzeit ließ diese unsterbliche Gesellschaft zum Schmuck des Schlossgartens schaffen.

EIN GARTEN VOLLER GESTIRNE UND GÖTTER
Eine Gratulation über 250 Jahre hinweg: Graf Carl Ludwig von Hohenlohe-Weikersheim und seine Frau Fürstin Elisabeth Friederike Sophie von Oettingen-Oettingen ließen sich in der Mitte des 18. Jahrhunderts einen prächtigen Barockgarten auf der Südseite von Schloss Weikersheim anlegen. Zum Schmuck der eleganten symmetrischen Anlage gehörten die Götter der Antike, Helden der griechischen und römischen Mythologie – und die Planeten und Gestirne. Das waren für einen Herrscher des Barock die angemessenen Begleiter beim Spaziergang im Garten, göttliches und überirdisches Publikum für den Grafen, ein Hofstaat der Unsterblichen für den absolutistischen Herrscher.
    

MARS, JUPITER, JUNO, SATURN UND APOLLO
Vor allem um den zentralen Herkulesbrunnen in der Mitte des Gartens stehen die Planeten – die ja zugleich in der antiken Mythologie Götter waren. Merkur, Jupiter, Mars – alle versammeln sich hier und zeigen: Der Hohenloher Herrscher ist zu Höherem berufen. Dass gut 250 Jahre später ein Mann aus Hohenlohe sich tatsächlich in der Gesellschaft der Gestirne bewegen wird, das hätte sich Graf Carl Ludwig damals im 18. Jahrhundert kaum träumen lassen. Die prachtvollen Götter und Planeten des Weikersheimer Schlossgartens grüßen über die Jahrhunderte den Landsmann im Weltraum, der ab jetzt der Kommandant der Internationalen Weltraumstation ist. Dass sich auch die Raumfahrt immer am antiken Götterhimmel orientiert hat, zeigen die Namen der Projekte und Raketen: Ob Apollo oder Saturn – im Schlossgarten Weikersheim stehen die Abbilder ihrer Namenspatrone.

    

DEN WEIKERSHEIMER SCHLOSSGARTEN ERLEBEN
Schloss und Schlossgarten von Weikersheim sind besondere Attraktionen in Hohenlohe. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erschließen bei vielfältigen Führungen die Geschichten und die Bedeutung der aufwendigen barocken Anlage – auch die der Götter und Planeten des Gartens. Dieser Figurenschmuck, in der Mitte des 18. Jahrhunderts von der Hohenloher Bildhauerfamilie Sommer geschaffen, macht den Schlossgarten zu einer besonderen Rarität: Dass sich hier diese reiche Ausstattung aus dem Barock erhalten, ist eine außerordentliche Seltenheit.
   

SERVICE UND INFORMATION
   
ÖFFNUNGSZEITEN
Der Schlossgarten ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
   

FÜHRUNGEN, VERANSTALTUNGEN UND WEITERE INFORMATIONEN
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim
Telefon +49(0)79 34.9 92 95-0
info@schloss-weikersheim.de
   

WWW.SCHLOSS-WEIKERSHEIM.DE

WWW.SCHLOESSER-UND-GAERTEN.DE

Download and images