Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 27 August 2018

Maulbronn Monastery | Tours & events

ZWEI SONDERFÜHRUNGEN AM 2. SEPTEMBER

Zwei Führungen starten am Sonntag, 2. September, im UNESCO-Denkmal um 14.30 Uhr und beide bieten den genauen Blick. „Die Entdeckung einer anderen Welt“ verspricht der renommierte Maulbronn-Kenner und langjährige Denkmalpfleger Herrmann Diruf. Die Welt der mittelalterlichen Symbole, überall an den Bauten des einstigen Zisterzienserklosters auch heute noch präsent, eröffnet Nina Kraus bei ihrer Führung. Für beide Sonderführungen ist eine telefonische Voranmeldung (Servicecenter Kloster Maulbronn Telefon 062 21. 6 58 88 15) erforderlich.

Zweimal der genaue Blick: Führungstermine am 2. September

Zwei Führungen starten am Sonntag, 2. September, im UNESCO-Denkmal um 14.30 Uhr und beide bieten den genauen Blick. „Die Entdeckung einer anderen Welt“ verspricht der renommierte Maulbronn-Kenner und langjährige Denkmalpfleger Herrmann Diruf. Die Welt der mittelalterlichen Symbole, überall an den Bauten des einstigen Zisterzienserklosters auch heute noch präsent, eröffnet Nina Kraus bei ihrer Führung. Für beide Sonderführungen ist eine telefonische Voranmeldung (Servicecenter Kloster Maulbronn Telefon 062 21. 6 58 88 15) erforderlich.

MAULBRONN - DIE ENTDECKUNG EINER ANDEREN WELT
Wenn Dr. Hermann Diruf die Schatzkiste seines unerschöpflichen Wissens über das einstige Kloster öffnet, ist Staunen angebracht: Der Kunsthistoriker hat sich viele Jahre seines Berufslebens mit dem UNESCO-Denkmal befasst und kennt es bis in die feinsten Details. Er führt am Sonntag, 2. September, und zeigt, dass Maulbronn zugleich grandioses Architekturensemble und der perfekte Ausdruck einer einheitlichen Lebensform ist. Ebenso wird aber sichtbar, dass nach dem Auszug der Zisterziensermönche die Geschichte weiterging: Das Jagdschloss der württembergischen Herzöge sowie Speicher- und Verwaltungsbauten kamen hinzu. Bei dieser Führung sieht man, neben der Klausur, auch sonst nicht zugängliche Bereiche und erhält Einblicke in den Wirtschaftsorganismus und den mittelalterlichen Baubetrieb.

DIE SYMBOLIK IM ZISTERZIENSERKLOSTER
Streng waren die Regeln der Zisterzienser: Sie verboten eigentlich alle figürlichen Darstellungen an den Bauten von Kirche und Klausur. Und dennoch: Inmitten der strengen Maulbronner Architektur lassen sich erstaunliche Baudetails entdecken: Da gibt es blatt- und schachbrettförmige Ornamente, figürliche Darstellungen von Adlern, Engeln, Dämonen und zahlreiche eingemeißelte Zeichen. Bei der Sonderführung mit Nina Kraus am Sonntag um 14. 30 Uhr geht es um die Bedeutung dieser Details – und auch darum, was sie die Baugeschichte des Klosters erzählen. Der Rundgang führt nicht nur durch die Klausur, sondern auch ins Frühmesserhaus: ein Rundgang in der ehemaligen Zisterzienserabtei mit einem ganz neuen Blickwinkel.

SERVICE UND INFORMATION
Sonntag, 02.09.2018, 14:30 Uhr
Maulbronn - Die Entdeckung einer anderen Welt
Sonderführung mit Dr. Hermann Diruf

Sonntag, 02.09.2018, 14:30 Uhr
Von Engeln und Dämonen
Die Symbolik im Zisterzienserkloster
Sonderführung mit Nina Kraus

PREIS: 14,00 €

ANMELDUNG (erforderlich
Kloster Maulbronn
Klosterhof 5, 75433 Maulbronn
Servicecenter Kloster Maulbronn
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
service@kloster-maulbronn.net

Download and images