Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 25 June 2018

Ludwigsburg Residential Palace | Exhibitions

TERMINE AM WOCHENENDE

Wenn es zum Wochenende hin wieder hochsommerlich wird, lohnt sich der Besuch im wohltemperierten Schloss: Bei der Entdeckungstour „Vom Keller auf den Teller“ am Freitag um 17 Uhr geht es in den Bauch des Schlosses – mit Abschluss im tiefen, kühlen Fasskeller. Restplätze gibt es noch bei zwei Führungsklassikern am Samstag und am Sonntag – und auch für Kinder und Familien sind noch einige Termine in „Kinderreich“ verfügbar. Für „Kinderreich“ und Sonderführungen ist jeweils eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

Im Bauch des Schlosses und zwei Klassiker. Wochenendtermine für Kurzentschlossene

 

Wenn es zum Wochenende hin wieder hochsommerlich wird, lohnt sich der Besuch im wohltemperierten Schloss: Bei der Entdeckungstour „Vom Keller auf den Teller“ am Freitag um 17 Uhr geht es in den Bauch des Schlosses – mit Abschluss im tiefen, kühlen Fasskeller. Restplätze gibt es noch bei zwei Führungsklassikern am Samstag und am Sonntag – und auch für Kinder und Familien sind noch einige Termine in „Kinderreich“ verfügbar. Für „Kinderreich“ und Sonderführungen ist jeweils eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

 

VOM KELLER AUF DEN TELLER
Zum Start ins Wochenende bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen Ausflug in den „Bauch“ des Schlosses. Wie funktionierte die Versorgung der fürstlichen Tafel? Und wie bekam man in einem Schloss, in dem mehrere hundert Menschen arbeiteten und lebten, alle satt? Die geheime Küchenlogistik, verborgen in versteckten Gängen und Höfen, erlebt man bei dem Rundgang „Vom Keller auf den Teller“ am Freitag, 29. Juni, 17 Uhr, im Residenzschloss. Der Ausflug endet bei Eintopf und Wein im tiefen Fasskeller. Den Keller erreicht man über die ausgetretenen steilen Steinstufen, über die schon seit dem 18. Jahrhunderts die Fässer transportiert wurden. In der Tiefe herrschen stabil und konstant kühle Temperaturen – auch wenn das Wochenende wieder hochsommerlich wird: Pullover oder Jacke sind empfehlenswert.

 

ZWEI KLASSIKER AM SAMSTAG UND SONNTAG
Einige Plätze gibt es auch noch bei zwei Klassikern unter den Rundgängen mit den Damen und Herren aus der Geschichte des Schlosses: „Kammerzofe Christine“ empfängt am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr die Gäste. Sie erzählt von ihrer Arbeit und von ihrem Leben mit der Königin. Charlotte Mathilde, erste Königin von Württemberg, ist mit dem gesamten Hofstaat zur Kur nach Bad Teinach gereist – und die Kammerzofe ist allein im Schloss. Sie zeigt den bürgerlichen Gästen die königlichen Gemächer und lüftet dabei das eine oder andere Geheimnis. Am Sonntag um 15.30 Uhr ist es der „Königliche Förster“, der die Gäste empfängt. Er erzählt von beiden Seiten der fürstlichen Jagd: von glänzenden Festen und vom harten Frondienst des Volkes für das königliche Vergnügen. Zum krönenden Abschluss lädt er sein historisches Gewehr mit Schwarzpulver – und entlässt die Gäste mit Knall und Pulverdampf.

 

KINDERTERMINE AM WOCHENENDE
Immer sonntags startet um 14.30 Uhr eine Schlossführung speziell für Familien: Bei diesem Rundgang erleben Kinder und Erwachsene gemeinsam spielerisch und mit viel Spaß das Schloss. An diesem Termin kann man ohne vorherige Buchung mitgehen – ein Angebot für Kurzentschlossene und spontane Familien, immer am Sonntagmittag. Im „Kinderreich“ sind am Wochenende noch Einzelplätze für die Spiel- und Aktionstermine um 12 und um 14 Uhr frei: Das Mitmach-Museum im Residenzschloss für Kinder ab vier Jahren kann in diesem Jahr einen Geburtstag feiern: Es wird zehn Jahre alt! Ideal für eine Pause zwischendurch ist der Grufthof: die stille grüne Oase im Schloss ist seit diesem Frühjahr zugänglich und bietet Picknickplätze im Schatten – ein Ort, den es zu entdecken lohnt. Für alle Sonderführungen und für die Plätze im „Kinderreich“ ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 071 41 . 18 64 00 unbedingt erforderlich.

 

PRESSEFOTOS
Das Bildmaterial stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg honorarfrei zum Abdruck zur Verfügung.

 

SERVICE UND INFORMATION
SONDERFÜHRUNGEN

 

Freitag, 29.06.2018, 17.00 Uhr
Vom Keller auf den Teller
Wie im Schloss gekocht wurde.
Sonderführung mit Hermann Mack
PREIS: 22,00 € einschließlich Eintopf und Wein

 

Samstag, 30.06.2018, 15.30 Uhr
Fürstliche Bewohner und ihre Dienstboten
Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen
Sonderführung mit Anne Raquet

 

Sonntag, 01.07.2018, 15:30
Jagdlust und Büchsenknall
Unterwegs mit dem königlichen Förster
Sonderführung mit Claus Bittner

 

PREIS DER SONDERFÜHRUNGEN
Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €, Familien 22,50 €

 

Sonntag, 01. Juli, 14.30 Uhr
Familienschlossführung
Für Kurzentschlossene – ohne Anmeldung
PREIS pro Familie 17,50 €

 

KINDERREICH IM RESIDENZSCHLOSS
Termin: Samstag, 30.6., 12 und 14.00 Uhr,
Sonntag 1.7., 12.00 Uhr

 

PREIS
Erwachsene 7,00 €, Kinder 3,50 €, Familien 17,50 €

 

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00
info@schloss-ludwigsburg.de

Download and images

Die „Kammerzofe Christine“

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Serkan Arslan

technical data

JPG, 1922x2948 Pxl, 300 dpi, 3.11 MB