Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Monday, 7 May 2018

Sepulchral Chapel on the Württemberg | Other

ABENDLICHES PICKNICK

Picknick bei Sonnenuntergang hoch über dem Neckartal: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen am 13. Mai die Freitreppe auf dem Württemberg zu einem abendlichen Picknick. Der Anlass ist vielfältig: Der 13. Mai ist der Muttertag, der Mai ist der Monat der Verliebten und der Liebenden – und für sie ist die Grabkapelle mit ihrer romantischen Stimmung geradezu ein Wallfahrtsort. Und natürlich bietet der Mai die ersten frühsommerlich milden Abende.

Picknick auf den Stufen: Grabkapelle öffnet die Freitreppe am Abend des 13. Mai

Picknick bei Sonnenuntergang hoch über dem Neckartal: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen am 13. Mai die Freitreppe auf dem Württemberg zu einem abendlichen Picknick. Der Anlass ist vielfältig: Der 13. Mai ist der Muttertag, der Mai ist der Monat der Verliebten und der Liebenden – und für sie ist die Grabkapelle mit ihrer romantischen Stimmung geradezu ein Wallfahrtsort. Und natürlich bietet der Mai die ersten frühsommerlich milden Abende.

STIMMUNGSVOLLER GENUSS AUF DER FREITREPPE
Ob stimmungsvolle Überraschung zum Muttertag oder als Event für Verliebte – „das überlassen wir unseren Gästen“, erklärt Birgit Strobel, die als stellvertretende Leiterin der Schlossverwaltung Ludwigsburg für die Grabkapelle zuständig ist. Am 13. Mai öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die große Freitreppe mit ihrer grandiosen Panoramasicht für alle Picknickfans. Das Gelände bleibt länger offen, damit alle den Sonnenuntergang und den Abend genießen können. „Wir schließen am Sonntag erst, wenn die Sonne ganz untergegangen ist und es dunkel wird,“ erläutert Birgit Strobel.

PANORAMA BEI SONNENUNTERGANG
„Wir wollten schon länger einmal die Möglichkeit und einen Anlass schaffen, hier oben den Sonnenuntergang zu genießen“, sagt Christiane Grau, die Verwalterin der Grabkapelle. Der Mai mit seinen ersten warmen Abenden ist dafür die erste Gelegenheit. Die Grabkapelle, die bei vielen als besonders romantischer Ort für Verliebte gilt, entfaltet ihren besonderen Reiz im abendlichen Licht, wenn allmählich die Weinberghänge in der Dämmerung verschwimmen und im Tal und an den Hängen allmählich die Lichter angehen. „Viele Leute kennen den Zauber dieser Stimmung gar nicht“, sagt Christiane Grau, die auf dem Württemberg aufgewachsen ist.

PICKNICKKÖRBE ODER FRISCH GEBACKENE DEIEN
Weil in dieser Saison an jedem Sonntag vor dem ehemaligen Priesterhaus, dem neuen Besucherzentrum, von regionalen Anbietern bewirtet wird, gibt es am 13. Mai auch die passende Verpflegung. An diesem Sonntag ist das „Deie Backhaus“ auf dem Württemberg und bietet ein „Berg-Vesper“ mit frisch gebackenem Deie-Brot, Oliven, Bergkäse und Tomate. Wer selber einen Picknickkorb mitbringen will, ist aber genauso willkommen. Gegen die Kühle eines Mai-Abends bietet das Team der Grabkapelle Sitzpolster aus stabilem Styropor an: Man kann sie für 4,50 € kaufen und mitnehmen. Der Verkauf endet am 13. Mai um 20.15 Uhr. Wie immer weisen die Staatlichen Schlösser und Gärten darauf hin, dass die Grabkapelle gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist: Das eindrucksvolle Bauwerk liegt mitten in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61, die viermal in der Stunde vom Bahnhof Untertürkheim fahren.

DENKMAL DER EWIGEN LIEBE ALS BEVORZUGTER AUSFLUGSORT
Der Württemberg mit seiner besonderen Atmosphäre und mit der grandiosen Aussicht weit in die Flusstäler von Neckar und Rems ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im weiten Umkreis der Landeshauptstadt. Tausende von Spaziergängern genießen zu allen Zeiten die Wege durch die traditionsreichen Weinberge und viele besuchen die eindrucksvolle klassizistische Kapelle – und die Gruft, in der bis heute Königin Katharina und König Wilhelm I. begraben liegen. Dass über dem Portal der Bibelspruch „Die Liebe höret nimmer auf“ in großen vergoldeten Lettern steht, trägt sicher auch zum romantischen Ruf des Ortes bei.

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.33 71 49
info@grabkapelle-rotenberg.de

Die Grabkapelle ist im Sommer täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Die Freikarte für alle Katharinas gibt es gegen Nachweis durch ein Ausweisdokument an der Kasse.

Die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt in den Weinbergen und verfügt über keine Parkplätze. Die Staatlichen Schlösser und Gärten empfehlen daher die Anfahrt mit den Bussen der Linie 61 der VVS ab Untertürkheim.

Download and images