Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 26 September 2017

Ludwigsburg Residential Palace | Other

INKLUSIVE MODE-AG MIT SCHULKLASSEN

Das Schloss und seine Museen sind ein riesiger Ideenfundus: Das erleben aktuell die Schülerinnen und Schüler von zwei Ludwigsburger Schulen. Im September hat wieder eine neue Kooperation zwischen den Staatlichen Schlössern und Gärten und den Schulen begonnen. Diesmal erforschen die Kinder und Jugendlichen das Thema Mode und Kleidung in Schloss und Modemuseum und entwickeln selber Kostüme. Zu sehen sind die Ergebnisse des Projekts „Mode AG“ bei der „Nacht der Inklusion“ am 25. November bei einer Modenschau.

Neues Schulprojekt im Schloss: Mode-AG mit zwei Ludwigsburger Schulen

Das Schloss und seine Museen sind ein riesiger Ideenfundus: Das erleben aktuell die Schülerinnen und Schüler von zwei Ludwigsburger Schulen. Im September hat wieder eine neue Kooperation zwischen den Staatlichen Schlössern und Gärten und den Schulen begonnen. Diesmal erforschen die Kinder und Jugendlichen das Thema Mode und Kleidung in Schloss und Modemuseum und entwickeln selber Kostüme. Zu sehen sind die Ergebnisse des Projekts „Mode AG“ bei der „Nacht der Inklusion“ am 25. November bei einer Modenschau.

ERFOLGREICHES KONZEPT: SCHULEN IM SCHLOSS
Das Schloss und die Schulklassen – das ist eine Erfolgsgeschichte mit vielen Facetten. Die Staatlichen Schlösser und Gärten bieten im Residenzschloss eine Vielzahl von Führungen und Erfahrungsmöglichkeiten an. Die Programme werden von vielen Schulen aus der Region als Erweiterung des schulischen Lernbereichs genutzt, etwa, um dem Geschichtsunterricht eine reale Dimension zu geben. „Die Kinder und Jugendlichen bekommen eine greifbare, verständliche Vorstellung von der Welt des 18. Jahrhunderts. Beispielsweise lernen sie hier am realen Ort, was der Begriff Absolutismus bedeutet“, erläutert Anne Raquet, die für die Staatlichen Schlösser und Gärten das museumspädagogische Programm betreut.

MODE, SCHÖNHEIT, KREATIVITÄT – UND INKLUSION
Bei dem neuen Schulprojekt geht es um Mode und Schönheit. „Das ist natürlich grade für Jugendliche ein hoch attraktives Thema“, erzählt Anne Raquet. Das Schloss bietet da viel Inspiration – und gibt vor allem auch Anlass zum Nachdenken über Schönheitsideale. Vor allem das Modemuseum bietet für die Schülerinnen und Schüler einen reichen Fundus an prächtigen Roben und eindrucksvoller Mode seit dem 18. Jahrhundert. Gemeinsam werden sechs Kostüme entwickelt: „Wir wollen aber die Vorbilder im Museum nur als Anregung nehmen und eine eigene „Interpretation“ der Mode entwickeln, nicht die historischen Vorbilder nachbauen“, erklärte Anne Raquet.

MODESCHAU BEI DER NACHT DER INKLUSION IM NOVEMBER
Mit der Gemeinschaftsschule Ludwigsburg, aus der acht Schülerinnen und Schüler im neuen Projekt mitarbeiten, besteht schon länger eine Kooperation: Mit dieser Ludwigsburger Schule hat die Schlossverwaltung auch das Konzept für die erfolgreiche Veranstaltung „Kinder werden Schlossführer“ entwickelt. Die „Mode AG“ als neue Kooperation ist zudem als Inklusionsprojekt angelegt. Aus der Schule am Favoritepark, einer Schule für Geistig- und Körperbehinderte mit Schulkindergarten und sonderpädagogischer Beratungsstelle kommen sechs Kinder dazu. Gestartet ist die neue „Mode AG“ Mitte September. Erstes Ziel ist eine Modenschau am 25. November bei der „Nacht der Inklusion“ in der Reithalle Ludwigsburg. Anne Raquet: „Für sechs Kinder werden wir gemeinsam eigene Schöpfungen zum Thema Barock, Empire und Rock`n Roll entwickeln und sechs bekommen ein Barockkostüm aus dem Fundus des Schlosses.“ Danach geht das inklusive Modeprojekt aber noch weiter bis zu den Schulferien im Februar.

► EINLADUNG AN DIE MEDIEN
Bitte beachten Sie: Für Sie als die Vertreterinnen und Vertreter der Medien besteht die Möglichkeit, die einzelnen Projekttermine im Schloss zu begleiten. Bitte melden Sie sich einfach bei uns – wir vereinbaren gerne mit Ihnen die Termine. Die „Mode AG“ findet immer dienstags um 11.45 Uhr statt und dauert eine Stunde. Anne Raquet: Telefon +49(0)71 41.18 -6453; E-Mail: Annette-Katrin.Raquet@ssg.bwl.de.

SERVICE UND INFORMATION
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 6400
info@schloss-ludwigsburg.de

Download and images

Mode-AG im Residenzschloss Ludwigsburg

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Fatma Özdemir

technical data

JPG, 2600x1733 Pxl, 42 dpi, 2.85 MB

Mode-AG im Residenzschloss Ludwigsburg

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Fatma Özdemir

technical data

JPG, 2600x1733 Pxl, 42 dpi, 3.28 MB

Mode-AG im Residenzschloss Ludwigsburg

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Fatma Özdemir

technical data

JPG, 2600x1952 Pxl, 42 dpi, 2.92 MB