Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 5 September 2017

Ludwigsburg Residential Palace | Tours & events

PROGRAMM AM TAG DES OFFENEN DENKMALS

„Macht und Pracht“ – so lautet das diesjährige Motto am „Tag des offenen Denkmals“. Sonst kaum zugängliche historische Stätten öffnen am 10. September ihre Türen. In Schloss Ludwigsburg gibt’s in der Ausstellung „Pflegen und Bewahren“ einen Blick auf die Geheimnisse alter Handwerkstechniken und die Arbeit der Restauratoren. Führungen finden zu jeder vollen Stunde statt. Außerdem erwartet die „Kammerzofe“ die Gäste im Schloss: Sie führt um 15.30 Uhr durch die Räume der Königin.

Führungen in der Restaurierungsausstellung und ein Besuch bei der Kammerzofe

„Macht und Pracht“ – so lautet das diesjährige Motto am „Tag des offenen Denkmals“. Sonst kaum zugängliche historische Stätten öffnen am 10. September ihre Türen. In Schloss Ludwigsburg gibt’s in der Ausstellung „Pflegen und Bewahren“ einen Blick auf die Geheimnisse alter Handwerkstechniken und die Arbeit der Restauratoren. Führungen finden zu jeder vollen Stunde statt. Außerdem erwartet die „Kammerzofe“ die Gäste im Schloss: Sie führt um 15.30 Uhr durch die Räume der Königin.

DENKMALPFLEGE IM RESIDENZSCHLOSS LUDWIGSBURG
2004 wurde das Residenzschloss zum 300-jährigen Jubiläum restauriert und saniert. Die Ausstellung „Pflegen und Bewahren“ im Riesenbau des Schlosses beleuchtet die 15 Jahre andauernden Sanierungsarbeiten. Wie macht sich der Alterungsprozess von Fenstern, Türen und Dachziegeln bemerkbar? Welche historischen Handwerkstechniken mussten wiederbelebt werden, um das Schloss des 18. Jahrhunderts in den perfekten Zustand zu versetzen, in dem es sich heute präsentiert? Man erlebt in der Ausstellung die Arbeitsschritte von der Archivrecherche bis hin zur Durchführung der anspruchsvollen Arbeiten durch Handwerker und Restauratoren. Von 11.00 bis 17.00 Uhr findet zu jeder vollen Stunde eine Führung statt. Der Eintritt zu der Ausstellung sowie die Teilnahme an den Führungen ist zur Feier des Tages kostenlos.

AM SONNTAG MIT DER KAMMERZOFE IM SCHLOSS
Kammerzofe Christine ist allein im Schloss! Sie lädt die Besucherinnen und Besucher ein, die prachtvollen Räume der ersten württembergischen Königin Charlotte Mathilde zu besichtigen. Anne Raquet, die die gesprächige Hofbedienstete verkörpert, spielt die Rolle nicht nur: Sie ist die Frau aus der Nähe der Herrscherin – und sie nimmt ihre Gäste auf höchst lebendige Weise mit ins frühe 19. Jahrhundert. Ganz nebenbei erfährt man bei dieser Dienstbotenplauderei vieles über das Leben der Menschen, die im Schloss arbeiteten. Für diesen beliebten Rundgang um 15.30 Uhr am Sonntag sind noch Plätze verfügbar; eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

SERVICE
Ausstellung zu alten Handwerken und zur Restaurierung des Schlosses
10. September 2017, 11.00 bis 18.00 Uhr
Führungen immer zur vollen Stunde, letzte Kurzführung 17.00

EINTRITT
Restaurierungsausstellung – inklusive Teilnahme an der Ausstellungsführung: frei

Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen
Fürstliche Bewohner und ihre Dienstboten
Sonderführung mit Anne Raquet
Sonntag, 10. September 2017, 15.30 Uhr
Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Schlosskasse Residenzschloss

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 90 Minuten.

PREIS
Erwachsene 9,00 €, ermässigt 4,50 €, Familien 22,50 €

INFORMATION UND ANMELDUNG
Schlossverwaltung Ludwigsburg
Telefon +49(0)7141.182004
info@schloss-ludwigsburg.de
Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Download and images