Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


508 results
Sepulchral Chapel on the Württemberg

Thursday, 7. June 2018 | Other

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes den Schlosserlebnistag – bereits zum achten Mal. Unter dem diesjährigen Motto „Essen und Trinken“ bieten sie unterhaltsame Veranstaltungen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie an. Auch die Grabkapelle auf dem Württemberg ist mit dabei. Bei Führungen können die Besucherinnen und Besucher einen Blick in die Geschichte des Mausoleums werfen. Jung und Alt können am Priesterhaus kegeln – und die große Freitreppe der Grabkapelle wird geöffnet für alle, die Lust auf ein Picknick mit Panorama haben.

Detail
Sammlung Domnick

Thursday, 7. June 2018 | Other

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am Sonntag wird der Schlosserlebnistag gefeiert – in vielen Monumenten im ganzen Land. Auch die Sammlung Domnick in Nürtingen ist mit dabei: Hier öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg den berühmten Skulpturengarten der Sammlervilla zu einem Picknick-Konzert. Wer Lust auf einen genussreichen Sommersonntag hat, kann im Garten unter den schattigen Bäumen picknicken, begleitet von der Musik der Saxophonisten von „Carlas Saxaffair“. Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes bereits zum achten Mal den Schlosserlebnistag. Unter dem diesjährigen Motto „Essen und Trinken“ bieten sie unterhaltsame Veranstaltungen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie an.

Detail
Salem Monastery and Palace

Wednesday, 6. June 2018 | Other

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes bereits zum achten Mal den Schlosserlebnistag. Unter dem diesjährigen Motto „Essen und Trinken“ bieten sie unterhaltsame Veranstaltungen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie an. Auch Kloster und Schloss Salem ist beim Schlosserlebnistag mit dabei. Hier können die Gäste in den Alltag der Mönche eintauchen, den ehemaligen Klostergarten erkunden und einen Rundgang durch den Weinkeller des Markgrafen von Baden unternehmen. Für die Verpflegung am Schlosserlebnistag sorgt die Weinstube zum Gefängnis mit Deftigem aus der Klosterküche. Immer wieder spannend ist der Besuch im Salemer Feuerwehrmuseum, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die Klosterverwaltung Salem bietet für den Schlosserlebnistag wieder die besonders günstige Tageskarte an, mit der man über den Tag verteilt so viele Führungsangebote mitmachen kann, wie man möchte.

Detail
Lorch Monastery

Wednesday, 6. June 2018 | Festivals & markets

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes bereits zum achten Mal den Schlosserlebnistag. Unter dem diesjährigen Motto „Essen und Trinken“ bieten sie unterhaltsame Veranstaltungen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie an. Auch Kloster Lorch ist mit dabei. Hier können Kinder und Erwachsene bei Führungen in die Welt der Wildkräuter und den Alltag der Benediktinermönche eintauchen. Außerdem zu erleben: die eindrucksvollen Greifvögel der Lorcher Stauferfalknerei.

Detail
Heidelberg Palace

Tuesday, 5. June 2018 | Festivals & markets

GARTENFEST AM 10.6.

Am kommenden Sonntag wird im Heidelberger Schlossgarten gefeiert: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden zum Gartenfest in den berühmten Hortus Palatinus ein. Der legendäre Schlossgarten bietet den Rahmen für das bunte Programm, das sich am Jahresthema „Essen und Trinken“ orientiert: Kinder begeben sich auf eine kulinarische Rätsel-Rallye, in dessen Zentrum ein „kniffliger Kartoffel-Krimi“ steht. Zum mitgebrachten Picknick der Gäste gesellen sich Damen und Herren in historischen Kostümen. Gastronomisch betreut wird das Fest vom bewährten Team der Schlossgastronomie unter Sternekoch Martin Scharff. Das Gartenfest ist ein Höhepunkt des Themenjahrs, das die Staatlichen Schlösser und Gärten 2018 feiern.

Detail
Ludwigsburg Residential Palace

Tuesday, 5. June 2018 | Exhibitions

WANDERFALKEN IM SCHLOSS

Das Residenzschloss hat neue Bewohner –und noch dazu besonders rare: Vier junge Wanderfalken wachsen derzeit dort auf. Auf der Nordseite des Alten Hauptbaus wurden sie von fachkundigen Vogelexperten entdeckt. Dort wurde für die rare und bedrohte Spezies bereits vor einigen Jahren eine geeignete Brutmöglichkeit eingerichtet.

Detail
Ludwigsburg Residential Palace

Tuesday, 5. June 2018 | Exhibitions

TERMINE AM WOCHENENDE

Das Schloss als Schatzhaus dreier Epochen: Das Schloss gehört zu den beliebtesten Zielen in der Region – aber welchen herausragenden europäischen Rang es im Zusammenhang der europäischen Schlösserlandschaft einnimmt, ist den wenigsten bewusst. Das ist das Thema einer besonderen Führung am Samstag im Residenzschloss. Außerdem gibt es am Samstag noch letzte freie Plätze für einen Besuch mit einer gesprächigen Hofdame im 18. Jahrhundert und am Sonntag geht es bei einer Führung im Modemuseum um den Wandel der Schönheitsideale von Epoche zu Epoche. Für Kinder und Familien stehen noch freie Plätze im „Kinderreich“ zur Verfügung. Gut verbinden lässt sich jetzt im Sommer der Besuch im Schloss mit einer Pause im stillen grünen Grufthof, der stimmungsvolle Picknickplätze im Schatten bietet. Für „Kinderreich“ und Sonderführungen ist jeweils eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

Detail
Bruchsal Palace

Monday, 4. June 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNGEN AM 10. JUNI

Die Unterwelt von Schloss Bruchsal lohnt die Entdeckung: Unter dem weitläufigen Schloss der Fürstbischöfe mit seinen vielen Bauten und Höfen erstrecken sich Gänge und Keller. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg machen diese verborgene Welt zugänglich: Bei einer Sonderführung am 10. Juni steigt man in die Tiefen der Schlossanlage und entdeckt die besonderen Orte. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail