Aktuell im August Exotik Rosé

Wie die Grabkapelle auf dem Württemberg liegt das Collegium Wirtemberg im Stuttgarter Stadtteil Rotenberg. Passend zum Themenjahr „Exotik. Faszination & Fantasie“ kreierten die Winzer einen besonderen Wein: Der „Exotik Rosé“ aus Muskat-Trollinger-Trauben begeistert mit feinen Muskat- und Beerenaromen.

Exotik-Wein, Produkte der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Von Rotenberger Winzern kreiert.

Exotik kann man schmecken

Das Collegium Wirtemberg, ein Zusammenschluss von Rotenberger Winzern, kreierte bereits mehrere Weine, die mit der Grabkapelle auf dem Württemberg in Verbindung stehen. Nach der Monarchie-Serie und dem Jubiläumswein zur 200. Grundsteinlegung folgt nun der „Exotik Rosé“: Passend zum gleichnamigen Themenjahr „Exotik“ entwickelten die Winzer einen Wein mit ungewöhnlichen Aromen: Mit dem feinen Muskat- und Beerenaroma der Muskat-Trollinger-Trauben entführt der Rosé in exotische Genusswelten.

Wein „Exotik Rosé“ des Collegium Wirtemberg

Der Wein zum Themenjahr.

Genuss aus fernen Ländern

Auch die Flasche des „Exotik Rosé“ ist auf das Themenjahr abgestimmt: Das Etikett greift das grafische Erscheinungsbild auf ‒ mit exotischen Motiven aus den Monumenten des Landes. Mit „Exotik. Faszination und Fantasie“ folgen die Staatlichen Schlösser und Gärten dem Weg von duftenden Gewürzen, kostbar gearbeitetem Kunsthandwerk und außergewöhnlichen Waren nach Europa ‒ wie der edle Wein aus dem Süden, der in der früheren keltischen Handelsmetropole Heuneburg ‒ Stadt Pyrene gehandelt wurde.

Service