Aktuell im Mai KURZFÜHRER ZUM THEMENJAHR

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg rücken im Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ das Ungewöhnliche und Fremde in den Fokus. Die Kurzführer zum Themenjahr geben einen Überblick über die Highlights in den 14 teilnehmenden Monumenten und das Zeitalter der Entdeckungen.

Residenzschloss Mergentheim, Garten

Erinnert an Fernost: Der Gartenpavillon beim Residenzschloss Mergentheim.

KURZWEILIG INFORMIEREN

2021 entführen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs ihre Gäste in ferne, fremde und faszinierende Welten: Kurzweilig, informativ und einladend beschreiben die 14 Kurzführer die teilnehmenden Monumente und ihre Sammlungen an Exotika aus Übersee und dem südlichen Europa. Die Bandbreite der Themenjahr-Highlights in den Schlössern, Gärten und Klöstern reicht von ungewöhnlichen Pflanzen, verwunschenen Architekturen bis hin zu kunstvollen Details bei der Raumgestaltung.

WISSENSWERTE FAKTEN

Die Kurzführer warten auch mit Überraschendem auf: Bereits die Kelten handelten mit edlen Gütern wie Bernstein von der Ostsee. Aber wer weiß, dass es auch ein Haushuhn aus Asien auf der Heuneburg zu kaufen gab? Viele Jahrhunderte später war Kunsthandwerk aus Fernost begehrt: Mit Porzellan, Schwarzlackmöbeln und Seidentapeten statteten Adelige wie Markgräfin Sibylla Augusta oder Kurfürst Carl Theodor ihre Schlösser aus. Die Kurzführer zum Themenjahr stellen diese Schätze aus fernen Ländern in den Monumenten vor.

Von Architektur bis Porzellan: Die Monumente zeigen Exotisches in allen Facetten.

Zur Inspiration

Die Kurzführer zum Themenjahr 2021 informieren über die Geschichte und Highlights der „Exotik“ in den Schlössern, Gärten und Klöstern.

Service

Kurzführer zum Themenjahr im Überblick