TAGUNG VOM 24. BIS 26. NOVEMBER 2021 NEUE FORSCHUNGEN UND PERSPEKTIVEN

Symbol für Veranstaltungen
Kloster Maulbronn
Veranstaltung
Termin: Mittwoch, 24.11.2021, 09:00

Vom 24. bis 26. November 2021 sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Gastgeberin einer Tagung im Kloster Maulbronn: Im Fokus stehen neueste Ergebnisse der Geschichts- und Bauforschung der Weltkulturerbestätte sowie Erkenntnisse aus den Baumaßnahmen der letzten Jahre.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Mittwoch, 24. November 2021 | 09:00 Uhr 9.00 – 20.30 Uhr
Donnerstag, 25. November 2021 | 09:30 Uhr 9.30 – 20.00 Uhr
Freitag, 26. November 2021 | 09:00 Uhr 9.00 – 13.30 Uhr

Adresse

Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung bis zum 15. November 2021 ist unbedingt erforderlich.

Frauke Schütz
Telefon +49(0)72 51. 74 27 32
frauke.schuetz@ssg.bwl.de

Preis

Die Tagungsgebühr beträgt 40,00 €.

Hinweis

Weiter Informationen Neue Forschungen und Perspektiven.

Corona-Virus COVID-19

Nach der Corona-Verordnung der baden-württembergischen Landesregierung vom 15. September 2021 gilt für diese Veranstaltung der sogenannte 3G-Nachweis: Das heißt, alle Gäste müssen eine Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) über eine vollständige Impfung (vor mindestens 14 Tagen), eine Bescheinigung über eine mittels PCR-Test bestätigte Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder einen negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ähnliches) vorlegen. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre, Kinder bis einschließlich sieben Jahren, die noch nicht eingeschult wurden, sowie Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.

Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst, wahlweise vor Ort oder digital über die Luca-App. Das Kontaktformular kann auch online ausgefüllt werden oder als PDF-Datei heruntergeladen und ausgefüllt abgegeben werden.

Darüber hinaus gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sowie im Innenbereich das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske. Im Außenbereich entfällt die Maskenpflicht, es sei denn, es ist davon auszugehen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht zuverlässig eingehalten werden kann.