TÄNZE UND TANZEN AM HOF GALANTE KURZWEYL

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“
Barockschloss Mannheim
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Referent: Ute Napp
Termin: Sonntag, 09.01.2022, 14:30
Dauer: 2 Stunden

Tanzen war ein wesentlicher Bestandteil der höfischen Gesellschaft: Es repräsentierte die ganze Pracht und den Glanz eines Fürstenhofes. Vom Menuett der Renaissance bis zum Walzer des 19. Jahrhunderts: Bei dem Rundgang durch die Prunkräume erfährt man, wie sich Tänze veränderten. Im Hofmusikraum wird die Zeit der großen Feste wieder lebendig: Die neuerworbene, originale Standuhr birgt eine Spieluhr mit Walzen für verschiedene Tänze der Zeit.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 9. Januar 2022 | 14:30 Uhr
Sonntag, 17. April 2022 | 14:30 Uhr

Adresse

Barockschloss Mannheim
Bismarckstraße
Schloss Mittelbau
68161 Mannheim

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-mannheim.com

Kartenverkauf

Besuchszentrum im Mittelbau, Museumseingang

Treffpunkt

Besuchszentrum im Mittelbau, Museumseingang

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 15 Personen

Preis

Erwachsene 14,00 €
Ermäßigte 7,00 €

Hinweis

Führung für Erwachsene oder Kinder in Begleitung Erwachsener

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 2G-Nachweis: Zutritt für geimpfte oder genesene Personen, falls die Infektion nicht länger als 3 Monate zurückliegt.
    Ergänzend zu diesen Nachweisen muss ein amtliches Ausweisdokument im Original vorgelegt werden, um die Identität überprüfen zu können.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt die Maskenpflicht, sobald der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. In Innenbereichen mit Maskenpflicht müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske (oder vergleichbar) tragen. 
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.