Werbemotiv zum Themenjahr 2017 der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Nachdenkliches von Menschen aus allen Zeiten

Denkanstösse

Damals wie heute denken Menschen über die verschiedensten Themen nach und äußern sich in lehrreichen Sätzen. Diese Reihe gibt jeden Monat ein anderes Zitat unterschiedlicher Persönlichkeiten zu den verschiedensten Themen preis und regt damit zum Nachdenken an.

Denkanstoß im November, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im November

„Allwissend bin ich nicht, doch viel ist mir bewusst“, dies gestand sich sogar der als Universalgenie geltende Goethe ein. Demut

Denkanstoß im Oktober, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im Oktober

Im Forschen ist ein steter Glaube an die Sache notwendig, um das Fortschreiten zu beflügeln. Erkenntnis

Denkanstoß im September, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im September

Der Frieden ist mehr als nur ein kindlicher Wunsch nach Harmonie. Haltung

Denkanstoß im August, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im August

Das Leben ist zu kurz, um Dinge nur mit halbem Herzen zu tun. Auch die kleinen Dinge sind wichtig. Wertschätzung

Denkanstoß im Juli, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im Juli

Ein Innehalten – wenn auch unfreiwillig – ist manchmal wegweisender als kontinuierlich an einer Sache zu bleiben. Innehalten

Denkanstoß im Juni, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im Juni

Um lösungsorientiert an Probleme heranzugehen, ist es gelegentlich nötig, die Blickrichtung zu ändern. Offenheit

Denkanstoß im Mai, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im Mai

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“, mit diesem Spruch motiviert Immanuel Kant bis heute. Selbständiges Denken

Denkanstoß im April, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im April

„Wer suchet, der findet“, soll Jesus in der Bergpredigt gesagt haben. Doch was bedeutet das überhaupt? Zuversicht

Denkanstoß im März, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im März

Nur durch viele ehrenamtliche Kräfte können die vielen sozialen und kulturellen Projekte im Land verwirklicht werden. Handeln

Denkanstoß im Februar, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoss im Februar

Visionäre entwickeln neue Ideen, die auf den ersten Blick oft schwer umsetzbar erscheinen und kritisiert werden. Weitblick

Denkanstoß im Januar, Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Petra Beiße

Denkanstoß im Januar

Der Mensch schaut oft nach vorne und dafür braucht es Mut, Selbst- und Gottvertrauen. Gotttvertrauen

Versenden
Drucken