Werbemotiv zum Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Aktuell Mitte Mai

Oratorium in Kloster Maulbronn

Vom 20. Mai bis 24. September finden in Kloster Maulbronn die jährlichen Klosterkonzerte statt. Passend zum Themenjahr 2017 werden sie mit der Welturaufführung von Karsten Gundermanns „Des Menschen Wille“, einer oratorischen Disputation zwischen Martin Luther und Erasmus von Rotterdam, eröffnet.

Der Maulbronner Kammerchor; Foto: Conrad Schmitz

Mit dabei: der Maulbronner Kammerchor.

Klosterkonzerte Maulbronn

Die Klosterkonzerte Maulbronn bestehen seit fast 50 Jahren. Sie sind 1968 aus einer Bach-Woche entstanden und gehören heute zu den bedeutenden Musikfestivals in Baden-Württemberg. Bei den Konzerten wird neben dem Laienrefektorium, dem ehemaligen Speisesaal der Laienmönche, auch die Winterkirche und der Kreuzganggarten bespielt. Hauptspielstätte ist die Klosterkirche, die den idealen Aufführungsort für Chorkonzerte, oratorische Aufführungen und große Orchesterkonzerte darstellt.

Die Klosterkirche; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

Die Kirche von Kloster Maulbronn ist Hauptspielstätte.

Oratorium zum Themenjahr 2017

Eröffnet werden die diesjährigen Klosterkonzerte mit einem echten Highlight: der Uraufführung von „Des Menschen Wille“, einem Oratorium zum 500. Reformationsjubiläum. Das von Karsten Gundermann für den Chor des Evangelischen Seminars Maulbronn komponierte Oratorium setzt sich mit einem reformationszeitlichen Thema auseinander: der Freiheit des menschlichen Willens. Gundermann greift Passagen aus Martin Luthers und Erasmus von Rotterdams Werken heraus und ordnet sie zu einem fiktiven Streitgespräch.

Streitgespräch zwischen Luther und Erasmus

Martin Luther und Erasmus von Rotterdam haben sich zwar nie persönlich kennengelernt, korrespondierten jedoch seit etwa 1519 miteinander. Im Oratorium „Des Menschen Wille“ werden Originalzitate aus dem zwischen Luther und Erasmus schriftlich ausgetragenen Disput in ein fiktives Streitgespräch eingebunden, von zahlreichen Chorsätzen kommentiert und hinterfragt. Die Texte dafür entstanden unter der Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler des Evangelischen Seminars.

Lucas Cranach d. Ä., Martin Luther, 1526; Bild: wikipedia_gemeinfrei
Hans Holbein d. J., Erasmus von Rotterdam, 1523; Bild: wikipedia_gemeinfrei

Weitere Informationen

Karsten Gundermann "Des Menschen Wille"

VERANSTALTUNGSORT
Kloster Maulbronn
Klosterkirche

TERMINE
Samstag, 20. Mai 2017, 19.00 Uhr
17.30 Uhr Konzerteinführung mit dem Komponisten Karsten Gundermann

Sonntag, 21. Mai 2017, 18.00 Uhr
16.30 Uhr Konzerteinführung mit dem Komponisten Karsten Gundermann

EINTRITT
Erwachsene 40 | 30 | 20 | 10 €
Ermäßigt 35 | 25 | 15 | 5 €

TICKETS
Hinweise zur Kartenbestellung befinden sich auf der Website der Klosterkonzerte Maulbronn
Klosterkonzerte Maulbronn

Entdecken Sie unser neues Themenportal „Über Kreuz“. Hier lassen sich spannende Informationen rund um das Thema Reformation und Gegenreformation finden. Zum Beispiel erfährt man, welchen Einfluss die Religion auf das tägliche Leben des „gemeinen Mannes“ hatte. Ein weiteres Highlight sind die Kochrezepte, die einen kulinarischen Einstieg in die Zeit von Martin Luther bieten.
Über Kreuz

Versenden
Drucken