Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Dienstag, 10. April 2018

Schloss Bruchsal | Führungen & Sonderführungen

NEUE SONDERFÜHRUNG AM 14. APRIL

Passend zum Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg startet am 14. April eine neue Sonderführung. Bei dem Rundgang erlebt man, warum die Fürstbischöfe sich im fruchtbaren Kraichgau ein Schloss bauten: „Liebreiz und kulinarische Verführung“ lautet denn auch der Titel der neuen Führung. Zum Abschluss im Bruchsaler Schloss gibt es eine kleine Verkostung mit regionalen Feinbränden und Schokolade. Für diese neue Genussführung ist eine telefonische Anmeldung unbedingt unter Tel. 07251.74 26 61 unbedingt nötig.

Geschichte des Genusses im Kraichgau. Neue Führung am 14. April

 

Passend zum Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg startet am 14. April eine neue Sonderführung. Bei dem Rundgang erlebt man, warum die Fürstbischöfe sich im fruchtbaren Kraichgau ein Schloss bauten: „Liebreiz und kulinarische Verführung“ lautet denn auch der Titel der neuen Führung. Zum Abschluss im Bruchsaler Schloss gibt es eine kleine Verkostung mit regionalen Feinbränden und Schokolade. Für diese neue Genussführung ist eine telefonische Anmeldung unbedingt unter Tel. 07251.74 26 61 unbedingt nötig.

 

GENUSS MIT GESCHICHTE ZUM SCHMECKEN
„Eine geschichtsträchtige Landschaft“ – das ist der Kraichgau ganz ohne Frage. Bei der neuen Sonderführung geht es auf die historischen Spuren von „Liebreiz und kulinarischer Verführung“ dieser Region, in deren Zentrum sich die mächtigen Fürstbischöfe von Speyer im 18. Jahrhundert ihren außergewöhnlichen Schlossneubau errichteten. Bernhard de Bortoli führt am Samstag, 14. April, um 13.00 Uhr zuerst weg vom Schloss der Fürstbischöfe in die Obstwiesen, Weinbaulandschaften und Hohlwege. Zum Abschluss gibt es im Schloss eine kleine Verkostung heimatlicher Edelbrände und Schokoladenkreationen. Die Verkostung ist in der Teilnahmegebühr von 8,00 € enthalten. Die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg weisen darauf hin, dass die Wege, die gegangen werden, nicht alle behindertengerecht sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer brauchen stabiles Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.

 

THEMENJAHR „VON TISCH UND TAFEL“
2018 widmen die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein ganzes Themenjahr der Geschichte der Ernährung: „Von Tisch und Tafel. Essen und Trinken in den Schlössern, Klöstern und Burgen“ lautet das Motto des Jahres. Die Schlösser, Klöster und Burgen des Landes stecken voller Geschichten, von Fastenzeiten und Völlerei, Hunger und Überfluss, höfischer Tafelkultur und exotischen Genüsse. 14 Monumente im ganzen Land machen mit und bieten vielfältige Veranstaltungen durchs ganze Jahr: Märkte, Vorträge, kleine Ausstellungen und viele originelle Genussführungen.

 

SERVICE
Samstag, 14.April 2018, 13.00 Uhr
Der Kraichgau: Liebreiz und kulinarische Verführung in einer geschichtsträchtigen Landschaft
Sonderführung mit Bernhard de Bortoli, Stadtführer, und anschließender Verkostung im Schloss von regionalen Edelbränden und Schokoladenkreationen.

 

TREFFPUNKT
Schlosshof Bruchsal

 

TERMINE
Samstag, 14. April 2018, 13.00 Uhr
Außerdem am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 13:00 Uhr

 

PREIS
Pro Person 8,00 € (für Verkostung)

 

HINWEIS
Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung benötigt. Die Wege sind nicht behindertengerecht.

 

ÖFFNUNGSZEITEN SCHLOSS BRUCHSAL
Di – So 10.00 – 17.00 Uhr (Mo nur an Feiertagen)

 

INFORMATIONEN, ANMELDUNG, TICKETS
Schloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal
Telefon +49(0)7251.74 26 61
info@schloss-bruchsal.de