Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Dienstag, 7. November 2017

Residenzschloss Ludwigsburg | Sonstige Veranstaltungen

THOMAS WEBER IM ORDENSSAAL

Thomas Weber, Schauspieler, Musiker und Komödiant, bringt mit seinen Veranstaltungen immer wieder eine ganz andere Farbe ins Schloss – unterhaltend sind seine Programme immer: Am 10. und 11. November präsentiert er wieder gemeinsam mit Gästen Comedy, Musik und Akrobatik. Die passende Bühne für seine „barocke Show“ ist der Ordenssaal in Schloss Ludwigsburg.

„Volksbelustigung“: Thomas Weber bringt Kleinkunst in den Ordenssaal

Thomas Weber, Schauspieler, Musiker und Komödiant, bringt mit seinen Veranstaltungen immer wieder eine ganz andere Farbe ins Schloss – unterhaltend sind seine Programme immer: Am 10. und 11. November präsentiert er wieder gemeinsam mit Gästen Comedy, Musik und Akrobatik. Die passende Bühne für seine „barocke Show“ ist der Ordenssaal in Schloss Ludwigsburg.

HOFKOMÖDIANTEN AUF DER BÜHNE
Zwei Herren mit barocken Lockenperücken führen mit Gags und viel Spielfreude durch den Abend im barocken Saal: Thomas Weber und Arno Schostok bilden ein bewährtes Moderatoren-Team und präsentieren bei der „Krönung“ im Ordenssaal eine barocke Show mit Komik, Musik und Gästen. Die beiden stellen sich vor als die Spitze einer monarchistischen württembergischen Bewegung – auf der Suche nach einem neuen Oberhaupt, das an diesem Abend in einer feierlichen Zeremonie vor der Versammlung gewählt, gekrönt und an die Staatsspitze gestellt werden soll.

GÄSTE IM ORDENSSAAL
Thomas Weber bringt Gäste zur „Volksbelustigung“ mit, etwa den Akrobaten Andreas Bartel. Der preisgekrönte Künstler, mit Soloauftritten und im Team des „Circus Unartiq“ in der ganzen Welt unterwegs, ist nun auf der Bühne im barocken Ordenssaal zu erleben. Der Berliner „Comedyabenteurer“ Hans Krüger sorgt mit seinen Geschichten und vor allem mit seinem Holzfeuerwerk für Höhepunkte. „Wildes Holz“ zeigt, was man alles mit einer Flöte machen kann: ein Abend voller Überraschungen und mit viel Spaß. „Thomas Weber bringt mit seinen Veranstaltungen immer wieder eine Farbe ins Programm, die es auch in der Geschichte des Schlosses immer wieder gab: Ein Hof wie Ludwigsburg zog immer auch Gaukler, Artisten und Komödianten an“, erklärt Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung. „Und für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist es wichtig, die historischen Monumente mit einem breiten Angebot für viele Menschen zu öffnen.“

THOMAS WEBER IN VIELEN ROLLEN IM SCHLOSS
Thomas Weber ist durch seine Schauspiel-Führungen mit dem Schloss vertraut. Allerdings tritt er dort meist nicht unter seinem bürgerlichen Namen auf, sondern als „Freiherr von Hügel“ auf nächtlicher Tour durchs Schloss oder als „Geheimer Hofschreiber“, unterwegs im Schattenreich höfischer Intrigen. In Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg präsentiert Thomas
Weber, der mit dem KABIriNETT in Großhöchberg Herr eines eigenen Theaters ist, immer wieder Kleinkunst im Schloss, entweder im historischen Festsaal, dem Ordenssaal, oder auf der berühmten Bühne des Schlosstheaters. Karten für die „Volksbelustigung“ im November gibt es beim KABIriNETT, dem Theater von Thomas Weber: www.kabirinett.de.

SERVICE UND INFORMATION
„Die Krönung“. Volksbelustigung im Ordenssaal des Residenzschlosses
Ludwigsburg. Barocke Show mit Komik, Musik und Gästen im Ordenssaal des
Residenzschloss Ludwigsburg.

Mitwirkende:
Thomas Weber und Arno Schostok, Moderation
Andreas Bartel, Akrobatik
Hans Krüger, Komik
Wildes Holz, Musik
Eine Produktion des KABIriNETT – die Probierbühne a.d.L. in Zusammenarbeit mit der Schlossverwaltung Ludwigsburg.

TERMINE
Freitag 10.11.2017
Samstag 11.11.2017
Beginn jeweils 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr

EINTRITTSPREISE
Karten 22 bis 39 € / Person

Karten-Vorverkauf, Sitzplatzreservierung und weitere Informationen:
Telefon: 07194 - 911140
Internet: www.kabirinett.de