Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Donnerstag, 22. Juni 2017

Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Sonstige Veranstaltungen

GROSSES SOMMERFEST AM 8. JULI

Seit 50 Jahren betreut das Land Baden-Württemberg Schloss und Schlossgarten Weikersheim: Das ist der Anlass für ein großes Fest mit Schlossillumination und vielen Attraktionen. Mit einer spektakulären und romantischen „Sommernacht“ am 8. Juli feiern die Staatlichen Schlösser und Gärten das Jubiläum – bei freiem Eintritt.

Schloss und Garten verzaubert: Sommernacht am 8. Juli

Seit 50 Jahren betreut das Land Baden-Württemberg Schloss und Schlossgarten Weikersheim: Das ist der Anlass für ein großes Fest mit Schlossillumination und vielen Attraktionen. Mit einer spektakulären und romantischen „Sommernacht“ am 8. Juli feiern die Staatlichen Schlösser und Gärten das Jubiläum – bei freiem Eintritt.

BAROCKER SCHLOSSGARTEN VERZAUBERT
Der Schlossgarten von Weikersheim ist ein Ort, der für Feste wie geschaffen ist – kein Wunder: Dafür war er schon im Barock von seinen Erbauern, dem Weikersheimer Grafenpaar Carl Ludwig und Elisabeth Friederike Sophie gedacht. Die festliche Tradition greifen die Staatlichen Schlösser und Gärten mit der Sommernacht, dem großen Fest im Schlossgarten am 8. Juli auf. Eine spektakuläre Illumination wird die Schlossfassade, den Herkulesbrunnen, die vielen Figuren und die barocke Orangerie in geheimnisvolles Licht tauchen: Schwebende Lichtkugeln und Lichtbänder, farbige Effekte und wandernde Bilder. Leuchtende große Gestalten, Gaukler auf Stelzen, führen durch die Jahreszeiten – fast, als ob die steinernen Figuren des Gartens in der Sommernacht lebendige Gesellschaft bekommen würden. „Unser Garten wird verzaubert werden“, freut sich Monika Menth, die Leiterin der Schlossverwaltung. Die Staatlichen Schlösser und Gärten haben für die Inszenierung der Lichteffekte die Berliner Agentur Aquanario engagiert, die bereits an vielen großen Monumenten solche Lichtspektakel entwickelt hat.

VIELFÄLTIGES PROGRAMM BIS MITTERNACHT
Vor 50 Jahren erwarb das Land Baden-Württemberg das Schloss und den Schlossgarten Weikersheim vom Fürstenhaus Hohenlohe-Langenburg. Das runde Jubiläum bietet den Anlass für das große Fest am 8. Juli 2017, das mit viel Programm aufwartet. Eine Sonderausstellung zeigt, was seither im Garten und im Schloss geschehen ist: ein Blick in ein Fotoalbum der Geschichte der letzten fünf Jahrzehnte. Alte Holzspiele laden zum Ausprobieren ein. Das Besondere daran: Die Spiele sind im Riesenformat und machen nicht nur Kindern und Familien Spaß. Wer eine freundliche Foto-Erinnerung mitnehmen möchte, findet historische Accessoires zum Verkleiden für ein „Selfie“ im Stil einer vergangenen Zeit. Ab 19.30 Uhr starten alle 15 Minuten Kurzführungen im Schloss. Sie vermitteln einen lebhaften Eindruck vom berühmten großen Rittersaal der Renaissance-Zeit und von den barocken Schlossräumen. Treffpunkt für die Führungen ist der Schlossinnenhof: Und wer von den vielen Attraktionen des Abends Appetit oder Durst bekommt, ist in den Kastanienalleen am rechten Ort: Dort bieten unterschiedliche Stände regionale Speisen und Getränke an.

SERVICE UND INFORMATION

SOMMERNACHT
50 Jahre Schloss und Schlossgarten Weikersheim im Besitz des Landes Baden-Württemberg

TERMIN
Samstag, 8. Juli 2017, 18.00 – 24.00 Uhr
Eintritt frei.

KONTAKT
Schloss und Schlossgarten Weikersheim
Marktplatz 11
97990 Weikersheim
Telefon +49(0)79 34.9 92 95-0
info@schloss-weikersheim.de