Samstag, 11. November 2017 | 19.00 Uhr
Kloster Hirsau
Sonderführung: Wissen & Staunen

Mit gregorianischer Musik und Fackelschein

ABENDLICHE KLOSTERFÜHRUNG

Hans-Joachim Rapp

Bild

Gregorianische Klänge untermalen diesen abendlichen Gang bei Fackelschein in den Klosterruinen. Vom Dreischalenbrunnen führt der Weg durch die Vorkirche in die Peter-und-Pauls-Kirche, über den Mönchsfriedhof, durch den Kreuzgang und zum Sommerrefektorium. Da werden die Erzählungen vom Leben der Mönche zurzeit von Abt Wilhelm, vom Beten und Arbeiten, vom (wenigen) Essen, Trinken und Schlafen besonders eindrücklich!

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Kloster Hirsau
Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon +49 (0) 70 51 . 1 67 - 3 99
Telefax +49 (0) 70 51 . 1 67 - 3 98
www.calw.de
stadtinfo spamgeschützt @ spamgeschützt calw.de
www.schloesser-und-gaerten.de

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TEILNEHMER
max. 30 Teilnhemer

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Kloster St. Peter und Paul, Haupteingang Unteres Tor (Wildbader Straße)

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel zwischen 90 Minuten und 120 Minuten.

HINWEIS
Bitte bei allen Führungen auf trittsicheres Schuhwerk achten, es handelt sich um ein Ruinengelände. Es handelt sich bei dieser Veranstaltung nicht um ein Konzert.

PREIS
Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €
Gruppen 8,10€ (p.P. ab 20 Personen)

ALLE TERMINE DIESER FÜHRUNG
Samstag, 11. März 2017, 19.00 Uhr
Samstag, 11. November 2017, 19.00 Uhr

GRUPPEN
Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden. Gruppen bis 20 Personen: 162,00 € pauschal, jede weitere Person 8,10 €

zur Ergebnisliste

 

Versenden
Drucken