Funktionell und prächtig

Die Burgherren stellten ihre Macht und ihren Reichtum zur Schau. Die Burg


Mittelalterlicher Burgenbau

Bergfried, Ringmauer, Wohngebäude – typische Elemente einer Burg sind hier erhalten. Die Anlage


Beliebtes Ausflugsziel

Die zwei Türme bieten einen herrlichen Panoramablick bis zu den Alpen. Ihr Besuchserlebnis


Die Burg Rötteln, im Volksmund auch „Röttler Schloss“ genannt, liegt im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, im Dreiländereck von Schweiz, Frankreich und Deutschland. Sie gehört zu den imposantesten mittelalterlichen Festungen und ist die drittgrößte Burgruine Badens.

Unsere Highlights - Ihr Besuchserlebnis

Ein wahrer Palast

Die Oberburg

Ungewöhnlich aufwendig

Die Quadersteine

Die imposante Ruine mit Panoramasicht vom hohen Bergfried ist ein perfektes Ausflugsziel: Spannende Führungen für Kinder und Erwachsene sowie das Burgmuseum machen den Alltag auf Rötteln lebendig. Im Sommer sind die Burgfestspiele sehenswert.
Ihr Besuchserlebnis

Werbemotiv für SSG-Sommerkampagne 2014 „Zeitreise gefällig“

Zeitreise gefällig?

Machen Sie mit und bewerben Sie sich: Die Staatlichen Schlösser und Gärten verlosen 500 Schlosscards, Fahrkarten für Ihre Zeitreise! Zur Zeitreise

Rötteln Lithografie

Von der Ruine zum Denkmal

Im 19. Jahrhundert als Denkmal des Mittelalters und romantisches Ausflugsziel neu entdeckt: eine spannende Veränderung. Ruinenromantik

Ein Sinnbild alter Größe

Burg Rötteln stand in seiner Mundartdichtung für die Vergänglichkeit der Welt. Johann Peter Hebel

Die Rache bleibt nicht aus

Ein jähzorniger Burgherr tötet den Knecht und will seine Tochter unter Zwang verheiraten. Das Ende der Burg

Das könnte Sie auch interessieren

Versenden
Drucken