Im Bernhardsbau

Verborgene Schätze

Der Bernhardsbau ist heute das prächtige Kernstück der Unterburg. Ein Großteil seines Mauerwerks ist stehen geblieben – und doch: Wie er im Innern aussah, kann man nur erahnen. Zwei Besonderheiten sollen vorgestellt werden.

Bernhardsbau Hohenbaden

Zeugnis einer Heirat

Fragmente von plastischem Schmuck an der Säule zeugen unter anderem von der zweiten Ehe Markgraf Bernhards I.
Säule im Bernhardsbau

Luftansicht Hohenbaden

Praktische Vorrichtung

Das „stille Örtchen“ war geschickt platziert. Schacht und Kanäle dienten einem störungsfreien Ablauf des „Geschäfts“.
Abortschacht

Versenden
Drucken