Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Mittwoch, 13. Juni 2018

Residenzschloss Ludwigsburg | Führungen & Sonderführungen

EXTRAFÜHRUNG AM SONNTAG

Wenn am Sonntag um 17 Uhr die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel der Weltmeisterschaft bestreitet, wird die Aufmerksamkeit groß sein. Aber auch wenn die Weltelite auf dem Spielfeld ist: Es gibt noch genug Menschen, die gern Alternativen zum Rasensport anschauen. Im Residenzschloss Ludwigsburg bieten die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für alle, die am Sonntag nicht Fußball schauen wollen, eine besondere Führung an. Die Führung startet mit dem Anpfiff im Stadion um 17 Uhr und dauert ganz klassisch 90 Minuten. Für die Führung ist eine Anmeldung unter Tel. 07141.18 64 00 erforderlich.

Alternative zum Fußball: 90 Minuten Entdeckungstour im Schloss

Wenn am Sonntag um 17 Uhr die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel der Weltmeisterschaft bestreitet, wird die Aufmerksamkeit groß sein. Aber auch wenn die Weltelite auf dem Spielfeld ist: Es gibt noch genug Menschen, die gern Alternativen zum Rasensport anschauen. Im Residenzschloss Ludwigsburg bieten die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg für alle, die am Sonntag nicht Fußball schauen wollen, eine besondere Führung an. Die Führung startet mit dem Anpfiff im Stadion um 17 Uhr und dauert ganz klassisch 90 Minuten. Für die Führung ist eine Anmeldung unter Tel. 07141.18 64 00 erforderlich.

IM LABYRINTH DER DIENERSCHAFT
Schloss Ludwigsburg ist ein Schatzhaus der Geschichte und der Geschichten. Florian Indenbirken zeigt bei dem Rundgang am Sonntag um 17 Uhr Unbekanntes und Verborgenes und besucht vor allem die hinteren, verborgenen Bereiche, in denen die Dienerschaft arbeitete und lebte. Sein Führungsweg geht über Hintertreppen in eine ehemalige Küche, in der die Speisen vor dem Servieren gewärmt wurden, in die einstige Silberkammer und in die Aufenthaltsräume des Schlosspersonals. Der Führungsweg bietet Überraschungen: Im Labyrinth der Dienergänge verliert man schnell die Orientierung – und plötzlich betritt man durch eine unscheinbare Tür einen der Prunkräume des Schlosses. Die Gänge waren für die unauffällige und schnelle Versorgung der fürstlichen Wohnungen da.

VERGESSENE SCHÄTZE UND VERBORGENE RÄUME
Zu sehen sind zum Teil unbekannte Highlights aus der verwickelten Entstehungsgeschichte des Schlosses, etwa das fast vergessene Treppenhaus im Riesenbau. Außerdem steigt man hinunter in den Fasskeller zum „großen Fass“ und hinauf zur vornehmen Königsloge im Schlosstheater. Immer wieder geht es über Treppen: Wer die Entdeckungstour mitmachen will, sollte trittsicher sein. Viele der kleinen Räume und schmalen Gänge im Hintergrund sind seit dem 18. Jahrhundert nur verputzt und obendrein eng: Die Schlossverwaltung bittet deshalb die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Entdeckungstour um unempfindliche Kleidung.

EIN SONNTAG MIT REICHEM PROGRAMM
„Das Residenzschloss ist am Sonntag ganz regulär geöffnet“ erklärt Stephan Hurst, der Leiter der Schlossverwaltung. Am Wochenende ist viel Programm geboten. Bei schönem Wetter laden Schloss und Blühendes Barock gemeinsam zum Picknicktag im Garten. Die Oldtimer-Ausstellung der „Retro Classics meets Barock“ zeigt ihre glänzenden Oldtimer-Schätze im Ehrenhof des Schlosses. Dazu gibt es viel
Begleitprogramm mit Musik, gastronomischen Angeboten und einer Prämierung des schönsten Oldtimers am Sonntag um 13 Uhr. Zahlreiche Führungen und Sonderführungen für Erwachsene und für Kinder und Familien stehen im Terminkalender des Schlosses. „Wir haben einfach noch eine Ergänzung mit aufgenommen, die sich an alle wendet, die sich nicht unter die Herrschaft von König Fußball begeben wollen“, sagt Schloss-Manager Stephan Hurst. Anpfiff der Führung ist um 17 Uhr und der Rundgang dauert klassische 90 Minuten. Eine telefonische Anmeldung unter Tel. 07141.18 64 00 erforderlich.

PRESSEFOTOS
Bitte beachten Sie: Bei Abdruck bitten wir um Nennung der Fotografen. Das Bildmaterial stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg honorarfrei zum Abdruck zur Verfügung. Weitere Bilder finden Sie im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten www.schloesser-und-gaerten.de (weiter mit Presse / Pressefotos) zum Download und in druckfähiger Qualität.

SERVICE UND INFORMATION
INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 64 00
info@schloss-ludwigsburg.de

Download und Bilder