Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Donnerstag, 15. März 2018

Schloss Bruchsal | Feste & Märkte

SPARGELGALA UND GENUSSMARKT

2018 steht bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter dem Jahresmotto „Von Tisch und Tafel. Essen und Trinken in Schlössern, Klöstern und Burgen“. In Schloss Bruchsal beginnt die Saison mit der traditionsreichen „Bruchsaler Spargel-Gala“ und mit einem Genusswochenende „Von Tisch und Tafel“ vom 27. April bis zum 1.Mai.

Spargel-Gala und Genusswochenende im Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“

 

2018 steht bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter dem Jahresmotto „Von Tisch und Tafel. Essen und Trinken in Schlössern, Klöstern und Burgen“. In Schloss Bruchsal beginnt die Saison mit der traditionsreichen „Bruchsaler Spargel-Gala“ und mit einem Genusswochenende „Von Tisch und Tafel“ vom 27. April bis zum 1.Mai.

 

SPARGEL-GALA MIT TRADITION
Als eine „schöne Tradition mit guter Wirkung“ bezeichnete Frank Krawczyk, der Leiter des Bereichs Marketing und Kommunikation bei den Staatlichen Schlösser und Gärten, die Bruchsaler Spargel-Gala. Seit vielen Jahren schon lädt der Rotary Club Bruchsal-Rhein zu diesem Anlass in den prachtvollen Räumen von Schloss Bruchsal. Bei jeder Spargel-Gala wird ein Spendenzweck bestimmt; in diesem Jahr ist es die Unterstützung von Kindern aus der Region Karlsruhe-Nord, deren Familien von einer Krebserkrankung betroffen sind.

 

THEMENJAHR DER STAATLICHEN SCHLÖSSER UND GÄRTEN
Erstmals sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Gastgeber dieser Wohltätigkeitsveranstaltung im Schloss. Die Bruchsaler Spargel-Gala 2018 ist der gesellschaftliche und kulinarische Höhepunkt des „Genusswochenendes“, mit dem die Staatlichen Schlösser und Gärten vom 27. April bis zum 1. Mai in ihr Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ in Schloss Bruchsal starten. „Wir freuen uns, dass die Spargel-Gala bei unserem Themenjahr 2018 ‚Von Tisch und Tafel‘ mit dabei ist – das ist eine ebenso hochkarätige wie ideale Ergänzung unserer Veranstaltungen im Schloss" erklärte Frank Krawczyk. Dass zudem Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick die Schirmherrschaft über die Bruchsaler Spargel-Gala im Schloss übernommen hat, sei ein Zeichen der guten Zusammenarbeit und engen Verbundenheit zwischen Stadt und Schloss. Die ehemalige fürstbischöfliche Residenz gibt in diesem Jahr den Rahmen, in dem die Staatlichen Schlösser und Gärten ihre Werbemotive für das Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ fotografieren ließen. Im Marmorsaal wurde die prachtvolle Tafel, das Hauptmotiv der Kampagne, mit Speisen und kostbarem Geschirr aus mehreren Epochen inszeniert. „Schloss Bruchsal wird damit überregional sichtbar, denn mit der Werbekampagne machen wir weit über Baden-Württemberg hinaus auf den Besuch in den Schlössern des Landes aufmerksam“, so Frank Krawczyk.

 

SPARGEL-GALA MIT TRADITION
Gemeinsam mit Frank Krawczyk präsentierten Jürgen Riffel und Elke Gericke vom Rotary-Club Bruchsal-Rhein das Programm der Spargelgala. Die gastronomische Aufstellung des festlichen Abends im Schloss ist eindrucksvoll: Sternekoch Bernd Werner von Schloss Eberstein entwickelt ein raffiniertes Spargelmenü. Begleitet werden seine Gerichte von korrespondierenden Weinen, zusammengestellt von der „Weißburgunder-Charta“, der Vereinigung der Kraichgauer Spitzenwinzer. Damen in Kostümen der Barockzeit werden über Tafelfreunden in der ehemaligen Residenz der Fürstbischöfe von Speyer plaudern und junge Musiker der Musikhochschule Karlsruhe mit den Klängen von Flöte und Cello das Menü umrahmen. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, moderiert den Abend.

 

GENUSSWOCHENENDE IN GARTEN UND SCHLOSS
Die „Spargel-Gala“ ist der Höhepunkt des Genusswochenendes. Vier Tage lang erwartet im Schlossgarten ein Genussmarkt mit seinen Angeboten die ganze Familie. Der Markt lädt zum Flanieren ein und zum Probieren. Im Zentrum des Marktes steht eine lange Tafel in der Kastanienallee des Schlossgartens. Stände mit Speisen und Getränken bieten Leckerbissen aus der Region. Im Schloss finden laufend Sonderführungen rund um die barocken Tafelfreuden statt. Besonders attraktiv ist das Programm am 1. Mai: Herrschaften aus den Glanzzeiten des Bruchsaler Schlosses begrüßen die Gäste in den Schlossräumen. Im Marmorsaal mit seiner festlichen Stimmung erfährt man Wissenswertes über die Herstellung von Manufakturporzellan und wertvollem Glas und auch darüber, wie man das kostbare Tischgerät benutzte. Wer will, kann sich selbst am Eindecken einer barocken Speisetafel versuchen. Für elegante Bewegung sorgt das historische Tanzensemble Allegre im Gartensaal – und wer mag, kann mittanzen. Geöffnet ist das Schloss an allen Tagen während des Genussmarkts – auch am Montag, 30. April. Aus Anlass des Familienfests ist am 1. Mai der Eintritt um die Hälfte reduziert.

 

SERVICE UND INFORMATION
GENUSS-WOCHENENDE

 

TERMIN
Freitag, 27. April bis Dienstag, 1. Mai 2018
Freitag, 27. April 2018: Bruchsaler Spargel-Gala
Samstag, 28. April bis Dienstag, 1. Mai 2018: Genussmarkt
Dienstag, 1. Mai 2018: Familientag mit reduziertem Eintritt mit Aktionen

 

Bruchsaler Spargel-Gala
Benefiz-Veranstaltung zur Unterstützung von Kindern aus der Region Karlsruhe Nord, deren Familien von einer Krebserkrankung betroffen sind.

 

TERMIN
Freitag, 27. April 2018. Empfang ab 18.30 Uhr. Programm ab 19.30 Uhr

 

VERANSTALTUNGSORT
Schloss Bruchsal, Beletage

 

MODERATION
Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

 

EINTRITT
Pro Person 118,00 €. Darüber hinaus wird eine Spende von mindestens 30,00€ pro Karte erwartet. Ab 50,00 € wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.
Im Eintrittspreis sind alle nichtalkoholischen Getränke enthalten. Für die begleitenden Weine befindet sich auf dem Tisch eine Spendenbox. So besteht die Möglichkeit, den Wein ganz nach Geschmack zu wählen und den angemessen erscheinenden Betrag zu spenden.

 

INFORMATION UND ANMELDUNG
Rathaus Bruchsal. Büro für Stadtmarketing
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Margit.Csiky@bruchsal.de
Tel. +49(0)72 51.79-179

 

Genussmarkt
Samstag, 28. April bis Dienstag, 1. Mai 2018

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Samstag, 28. April 2018, 11.30 - 20.00 Uhr
Sonntag, 29. April 2018,11.30 - 18.00 Uhr
Montag, 30. April 2018, 11.30 - 20.00 Uhr
Dienstag, 1. Mai 2018, 11.30 - 18.00 Uhr

 

VERANSTALTUNGSORT
Schloss Bruchsal
Schlossgarten

 

EINTRITT
frei

 

FAMILIENFEST
Dienstag, 1. Mai 2018

 

VERANSTALTUNGSORT
Schloss Bruchsal

 

ÖFFNUNGSZEITEN
10.00 – 17.00 Uhr

 

EINTRITT
Erwachsene 4,00 €, ermäßigt 2,00 €, Familien 10,00 €

 

PROGRAMM
● Anstelle von regulären Schlossführungen informieren in den verschiedenen Räumen Schlossführerinnen und -führer in historischen Kostümen über die Geschichte und unterhalten mit Geschichtchen.
● Im Marmorsaal können die Besucherinnen und Besucher anhand von Originalobjekten sich über die Herstellung und Gebrauch kostbarer Porzellane und Gläser informieren und können sich selbst am Eindecken einer barocken Tafel versuchen.
● Kinderschminken
● Tanzvorführungen von höfischen Tänze aus dem 17. und 18. Jahrhundert (auch zum Mittanzen) des Tanz-Ensemble "Allegre" im Gartensaal
● Clowns, Gaukler und Damen und Herren in historischen Kostümen besuchen den Genussmarkt im Schlossgarten

Download und Bilder

Barockes Paar bei Tisch und Tafel

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Lothar Bertrams

Technische Daten

JPG, 2600x1733 Pxl, 1 dpi, 0.68 MB

Gartenseite, Kastanienallee

Bildnachweis

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Christoph Hermann

Technische Daten

JPG, 2600x1667 Pxl, 300 dpi, 0.67 MB