Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 13. June 2017

Schloss Heidelberg | Sonstige Veranstaltungen

SCHLOSSERLEBNISTAG 2017

Am Wochenende laden viele Schlösser im Land wieder zum Schlosserlebnistag – auch Schloss Heidelberg. Das Programm enthält vieles, was den Schlossbesuch besonders für Familien attraktiv macht. Das Motto des Tages lautet „Schloss und Wein“ – und da hat Heidelberg, das Schloss mit dem größten aller historischen Weinfässer, einiges zu bieten.

Am Sonntag im Schloss: Schlosserlebnistag mit Familienprogramm

Am Wochenende laden viele Schlösser im Land wieder zum Schlosserlebnistag – auch Schloss Heidelberg. Das Programm enthält vieles, was den Schlossbesuch besonders für Familien attraktiv macht. Das Motto des Tages lautet „Schloss und Wein“ – und da hat Heidelberg, das Schloss mit dem größten aller historischen Weinfässer, einiges zu bieten.

FAMILIENPROGRAMM IN SCHLOSS HEIDELBERG
„Wilde Kerle aus Kurpfalz“ – so lautet der Titel eines Rundgangs für Kinder am 18. Juni um 14.00 Uhr. Dabei geht’s um die Welt der Ritter, die nicht nur kämpften, sondern sich als tapfere Helden für Schwächere und für eine gerechte Sache einsetzten. Beim Bogenschießen oder mit dem Schwert können die Kinder ihre Geschicklichkeit erproben. Körperliche Kraft allein reicht nicht: Ein Ritter braucht auch einen klugen Kopf. Der Schlosserlebnistag will mit seinem Programm vor allem auch für Familien spannende Angebote machen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten haben daher für den Sonntag besonders beliebte Familienführungen ausgewählt.

SPASS UND SPIEL IM GARTEN
Bei der Führung „Mit dem Balonen gespilet, zum Ring gerennet“, die um 14.30 Uhr beginnt, können Familien mit Kindern ab acht Jahren im Schlossgarten spielen, wie es einst die Kurfürsten und ihre vornehme Gesellschaft taten. Neben Kegeln, Ringwerfen, Eierlaufen, Federball und Blindekuh stehen auch weniger bekannte Spiele auf dem Programm, etwa Jeu de Paume, Pallmall oder das Strangkatzenspiel. Bei dieser Familienführung kann man die historischen Spiele ausprobieren und lernt dabei den Schlossgarten von Heidelberg in seinen historischen Teilen kennen.

TAFELFREUDEN UND SPIELE IM GARTEN
Passend zum diesjährigen Motto des Schlosserlebnistages „Schloss und Wein“ geht es um 14.30 Uhr um mittelalterliche Tafelfreuden in Schloss Heidelberg. Bei der Führung „Von Bärenschinken, Aufschneidern und Aborterkern“ erfahren die Besucher alles über die vielen großen Feste und prächtigen Tafeleien, die einst im Schloss stattgefunden haben. Anschaulich wird berichtet, wie viele Ochsen und wie viele Fässer Wein dabei an einem Tag konsumiert wurden. Bei diesem Rundgang geht es um die vornehmen Gäste der Kurfürsten, um Kaiser und Könige. Dabei erlebt man die berühmten Bauwerke des Schlosses nochmals mit einem ganz anderen Blick –auch den großen Fasskeller.

FAMILIENTERMIN SCHLOSSERLEBNISTAG
Der Schlosserlebnistag findet traditionell am dritten Juni-Sonntag statt – in diesem Jahr bereits zum siebten Mal. Veranstalter ist der Arbeitskreis „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich staatliche und private Kulturdenkmäler zusammengeschlossen haben. Die Staatlichen Schlösser und Gärten beteiligen sich mit vielen der insgesamt 60 Monumente des Landes an dem Festtag. Angebote für Kinder und Familien stehen beim Schlosserlebnistag im Mittelpunkt. Das jeweilige Programm gestalten die teilnehmenden Schlösser und Burgen eigenständig und ganz ihren örtlichen Schwerpunkten entsprechend. Doch eines ist überall gleich: Der Schlosserlebnistag steht für Spaß und neue Erlebnisse für die ganze Familie. Das diesjährige Motto „Schloss und Wein“ wird je nach Ort unterschiedlich aufgegriffen – sorgt aber überall für spannende Angebote.

SERVICE UND INFORMATION
Sonntag, 18. Juni, Schlosserlebnistag

14.00 Uhr Wilde Kerle aus Kurpfalz. Eine actionreiche Führung – nicht nur für Jungs

14.30 Uhr Von Bärenschinken, Aufschneidern und Aborterkern. Mittelalterliche Tafelfreuden in Schloss Heidelberg

14.30 Uhr Mit dem Balonen gespilet, zum Ring gerennet. Spiel und Spaß im Garten wie bei Kurfürstens - für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

KARTENVERKAUF
Schlosskasse

PREISE (jeweils inkl. Bergbahnticket)
Erwachsene 13,00 €, ermäßigt 7,00 €
Hinweis: Bei der Führung "Von Bärenschinken, Aufschneidern und Aborterkern" fallen Zusatzkosten von 5,00 € pro Person für einen kleinen Imbiss an.

ANMELDUNG
Eine telefonische Anmeldung zu den Führungen ist unbedingt erforderlich.

KONTAKT
Schloss Heidelberg
69117 Heidelberg
Service Center
Telefon +49(0)62 21.65 888 - 0
service@schloss-heidelberg.com

Download and images