Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wednesday, 30. May 2018

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Sonstige Veranstaltungen

SCHLOSSERLEBNISTAG 2018

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes den Schlosserlebnistag – dieses Jahr bereits zum achten Mal. Unter dem aktuellen Motto „Essen und Trinken“ öffnet sich ein ganzer Reigen von Veranstaltungen und ein buntes Programm für die ganze Familie. Auch Schloss Schwetzingen ist wieder beim Schlosserlebnistag dabei. Bei besonderen Führungen können die Gäste in das einstige Leben bei Hofe eintauchen. Sie können die Imkerin bei einem Rundgang durch den Schlossgarten begleiten und den Schlosspark von seiner fruchtigen Seite erleben. Und der Künstler Ralph Gelbert präsentiert mit seinen Bildern ein Fest der Farben.

Schlosserlebnistag am 17. Juni: Führungen und Ausstellung für die ganze Familie

Am 17. Juni feiern die Schlösser, Burgen und Gärten des Landes den Schlosserlebnistag – dieses Jahr bereits zum achten Mal. Unter dem aktuellen Motto „Essen und Trinken“ öffnet sich ein ganzer Reigen von Veranstaltungen und ein buntes Programm für die ganze Familie. Auch Schloss Schwetzingen ist wieder beim Schlosserlebnistag dabei. Bei besonderen Führungen können die Gäste in das einstige Leben bei Hofe eintauchen. Sie können die Imkerin bei einem Rundgang durch den Schlossgarten begleiten und den Schlosspark von seiner fruchtigen Seite erleben. Und der Künstler Ralph Gelbert präsentiert mit seinen Bildern ein Fest der Farben.

BIENENVÖLKER IM SCHLOSSGARTEN: NEUE FÜHRUNG
Schloss Schwetzingen bietet am Schlosserlebnistag ein vielseitiges Programm für die ganze Familie. Bei der neuen Sonderführung „Das süßeste Gold. Mit der Imkerin unterwegs im Schlossgarten“ können die Besucher am 17. Juni eine Tour mit einer Imkerin unternehmen. Denn seit Kurzem leben sechs Bienenvölker im Schwetzinger Schlossgarten – und es sollen noch mehr werden. Bei dieser Führung erfahren die Gäste Wissenswertes über das Leben der Bienen und über den Honig. Die Bienenvölker gehören zu einem breiter angelegten Honigprojekt der Staatlichen Schlösser und Gärten: Künftig sollen gezielt in den historischen Gärten Bienen angesiedelt werden.

FÜHRUNGSTERMINE BEIM SCHLOSSERLEBNISTAG
Beim Mitmachkrimi „Wein, Weib und Gesang. Mord bei höfischen Vergnügungen“ dürfen die Gäste einen Mordfall im Schlossgarten aufklären. Der besondere Kitzel bei dieser beliebten Mitmachführung: Jeder aus der Gruppe könnte der Verbrecher sein. Beim Rundgang „Das Leben bei Hofe“ führt zurück in die Vergangenheit: Ein Herr oder eine Dame vom kurpfälzischen Hof begleitet die Gäste und lässt den Alltag der Schlossbewohner wieder lebendig werden.

GRÜNE ENTDECKUNGEN IM SCHLOSSGARTEN
In den fürstlichen Gärten des 17. und 18. Jahrhunderts waren exotische Pflanzen ein absolutes Muss – Ananas und Zitronen, Granatäpfel und Kaffee. Dieser Tradition gehen die Besucher am Schlosserlebnistag bei der Führung „Der Süden im Norden. Exotische Gewächse im fürstlichen Garten“ auf den Grund. Bei dem Familientermin „Alles Orange!“ können Kinder und Erwachsene gemeinsam den Schwetzinger Schlossgarten von seiner fruchtigen Seite erleben. Man erfährt unter anderem, was die Fürsten im Winter mit einer Orangerie machten und wozu das große Gebäude im Sommer diente. Zum Abschluss wird in der Orangerie gebastelt. Alles über die 350-jährige Tradition des Spargelanbaus in Schwetzingen erfahren die Besucher beim Rundgang „Mit der Spargelfrau durch den Schlossgarten“. Bei dieser unterhaltsamen Mundartführung bekommen die Teilnehmer Geschichten rund um das edle Frühgemüse serviert.

KÜNSTLERISCHE FARBENPRACHT
Zu einem farbenprächtigen Kunsterlebnis lädt am Schlosserlebnistag die Ausstellung „Beyond the Visible“ von Ralph Gelbert ein. Der Künstler präsentiert seine neuen Werke im malerischen Ambiente des frühlingshaft erblühten Schwetzinger Schlossparks. Gelbert hat in Italien studiert und lebt in Neustadt an der Weinstraße. Der Maler hat ein ganz besonderes Verständnis der Farben und entfesselt ihre ästhetische Kraft wie kaum ein anderer. Er will mit seinen Farben Emotionen und Gedanken wecken – und Dinge zum Ausdruck bringen, die jenseits des Augenscheins, also „Beyond the Visible“, liegen.

FAMILIENTERMIN SCHLOSSERLEBNISTAG
Der Schlosserlebnistag findet jedes Jahr am dritten Juni-Sonntag statt – in diesem Jahr bereits zum achten Mal. Mit seinen vielfältigen Angeboten für Familien hat sich der Schlosserlebnistag einen festen Platz im Bewusstsein der Menschen gesichert. Das jeweilige Programm gestalten die teilnehmenden Schlösser und Burgen in Eigenregie. Doch eines ist überall gleich: Der Schlosserlebnistag steht für Spaß und außergewöhnliche Erlebnisse für die ganze Familie. Passend zum Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ steht der Schlosserlebnistag dieses Mal unter dem Motto „Essen und Trinken“. Schließlich sind die Schlösser des Landes voller Geschichten über Ernährung und Genusskultur in allen Epochen. Das Motto wird in jedem Kulturdenkmal unterschiedlich aufgegriffen, sorgt aber überall für spannende Angebote – von der Sonderführung bis zum Schlossfest. Veranstalter des Schlosserlebnistags ist der Arbeitskreis „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg“, in dem sich staatliche und private Kulturdenkmäler zusammengeschlossen haben. Die Staatlichen Schlösser und Gärten beteiligen sich mit vielen Monumenten des Landes an dem Festtag.

SERVICE UND INFORMATIONEN
SCHLOSSERLEBNISTAG 2018
Termine der Sonderführungen

11.00 Uhr und 15.00 Uhr
Das süßeste Gold. Mit der Imkerin unterwegs im Schlossgarten

12.00 Uhr
Wein, Weib und Gesang. Mord bei höfischen Vergnügungen

12.15 Uhr
Das Leben bei Hofe

13.00 Uhr
Der Süden im Norden. Exotische Gewächse im fürstlichen Garten

14.00 Uhr
Alles Orange! Den Schlossgarten von seiner fruchtigen Seite erleben

14.30 Uhr
Mit der Spargelfrau durch den Schlossgarten. 350 Jahre Spargelanbau in Schwetzingen

Ausstellung
Ralph Gelbert: Beyond the Visible
11.00 bis 18.00 Uhr

EINTRITT
Sonderführungen: Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 6,00 € (inkl. Garteneintritt)

Ausstellung: Der Eintritt zur Ausstellung ist frei, Garteneintritt fällt an
(Erwachsene 6,00 €, ermäßigt 3,00 €, Familien 15,00 €)

INFORMATIONEN
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
Service-Center
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
service@schloss-schwetzingen.com

Download and images